Ein chinesische Händler hat mit dem Vertrieb eines aufwändigen Klons des Samsung Galaxy Note 2 begonnen, der sich in vielerlei Hinsicht sehr nah am Original bewegt. Das Gerät ist mit seinem 5,5 Zoll großen IPS-Display sogar noch etwas größer als das Original und hat einen MediaTek MT6589 Quad-Core-Prozessor an Bord.

Samsung Galaxy Note 2 Klon mit 5,5inch 720p-Display, Quad-Core & 2 GB RAM im Video

Der Händler hat mittlerweile eine ganze Ladung von Videos bei YouTube veröffentlicht, in denen er sein für knapp 300 Dollar angebotenes Klon-Smartphone vorstellt. Optisch hebt sich das Gerät vor allem durch einen im Vergleich zum echten Note 2 etwas dickeren Display-Rahmen ab. Unter der Haube geht es allerdings ähnlich zu. So wird der neue ARM Cortex-A7-basierte MT6589 mit seinen 1,2 Gigahertz Taktrate verbaut – anstelle des Samsung Exynos 4412 beim Original. Es gibt aber ebenfalls ganze 2 Gigabyte RAM und 16 GB Flash-Speicher. Der Akku ist mit 3100mAh recht üppig bemessen. Das 5,5-Zoll-Display löst mit 1280×720 Pixeln einigermaßen hoch auf.

Zur weiteren Ausstattung des Note 2 Klons gehören eine 8-Megapixel-Kamera mit Blitz auf der Rückseite und eine 1,9-MP-Cam auf der Front. Es gibt außerdem WLAN, Bluetooth und A-GPS-Support. Unklar ist bisher, wie dick und schwer das Gerät ist, denn der Händler nennt unterschiedliche Angaben – einmal soll es 12,5 Millimeter dick und 219 Gramm schwer sein, weiter unten ist jedoch von 9,4 Millimetern und 180 Gramm die Rede. Zum Lieferumfang gehören zwei Akkus und eine Art Stylus, der allerdings nicht wie beim Original mit Digitizer-Support arbeitet, sondern nur ein einfacher Stylus für den kapazitiven Touchscreen ist. Als Betriebssystem läuft hier Android 4.1.1 “Jelly Bean”. Auf Wunsch bedrucken die Chinesen den Klon auch mit dem Samsung-Logo. Wtf.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Textverfasser

    Sorry, aber …
    ICH BRAUCH SOWAS! Unbedingt :)
    Leider finde ich keinen Shop, der sowas auf Lager hat :(

  • Stefan Richert

    Oh Gott… Da tun mir die großen hersteller fast leid… Aber auch nur fast ;) Nur es ist schon krass wie dreist in China kopiert wird und v.a. der Aufdruck der samsung Logos ist die Härte. Aber wieso zeigt uns der nette Herr, seine gesamten Daten, ach ist auch egal, wahrscheinlich sind das auch Accounts, an denen die “Rechte” fehlen… Aber ich will nicht wissen, wie viele unbedachte Kunden damit verarscht werden und ihnen irgendso ein Dreck untergeschoben wird ohne es zu merken. Steht der Import von solchen Geräten eigentlich in Europa unter Strafe???

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Ich bin mir ganz sicher, dass du so einen offensichtlichen Klon in Europa nicht durchbekommst

  • Capone2412

    Warum macht ihr in letzter Zeit ständig Werbung für irgendwelche China-Plagiate?

    Wenn mal eine schlecht gemachte iPhone Kopie für 150 Euro direkt nach Release herauskommt ist das ja halbwegs belustigend. Das hier grenzt aber schon an aktive Werbung für gestohlenes geistiges Eigentum!

    So etwas gehört nicht auf einen seriösen Blog! Schlimm genug die ganze Betriebsspionage und die schamlosen Kopien, aber das auch noch anpreisen? Dislike!

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Wir berichten und ich lasse mir von niemanden vorschreiben worueber wir zu berichten haben und worueber nicht

      • Capone2412

        Ich schreibe hier sicherlich niemandem etwas vor!

        Lediglich weise ich darauf hin, dass es in meinen Augen einfach unangebracht ist, solche Artikel auch noch zu promoten. Den folgenden Kommentaren zu urteilen bin ich auch nicht der einzige, der so denkt.

        Sinn und Zweck der Kommentarfunktion ist es ja nunmal seine Meinung der Öffentlichkeit preis zu geben, was ich hiermit getan habe.
        Das hat nichts mit Bevormundung o.ä. zu tun (wie könnte ich auch?).
        Ich finde es einfach moralisch falsch und einfach nur traurig – meine Meinung, nicht mehr und nicht weniger!

  • http://www.facebook.com/people/Ulrich-K-Keuter/771119239 Ulrich K. Keuter

    Unglaublich!!! Die Chinesen verwenden sogar Samsung Logos und kopieren die Verpackung…

    Solche dreisten Plagiate sollten hier nicht auch noch ausführlich beworben werden – eine kurze und vor allem deutlich kritische Info dazu würde reichen.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Letzter Satz: Auf Wunsch bedrucken die Chinesen den Klon auch mit dem Samsung-Logo. Wtf.

      What the fuck? Wieviel deutlicher sollen wir werden?

  • Wolfgang

    …kann auch mit Samsung Logo geliefert werden… !! Unglaublich!!
    Hier offiziell vorgestellt und vorgeführt bei mobilegeeks.de.

    Wäre ich Samsung ihr würdet einen vor den Bug bekommen das
    es nur so scheppert.

    • Matthias

      Immer wieder lustig solche Kommentare zu lesen, egal auf welcher Plattform… Das hier ist eine Tech-News Seite, warum soll man also nicht darüber können?!

      Auch wenn diese Kopie noch so dreist erscheint, kann man wohl nicht mobilegeeks dafür verantwortlich machen. Eher die Käufer ;)

      Mich selbst reizen die neueren Chinaphones sehr, allerdings dann doch nur die mit eigenständigem Design. Bin äusserst zufrieden mit meinem Jiayu G3…

      • http://www.facebook.com/people/Ulrich-K-Keuter/771119239 Ulrich K. Keuter

        Weil das Wirtschaftskriminalität ist und diese auch noch von kurzsichtigen Kosumenten unterstützt wird. Wir schädigen damit unsere eigene Wirtschaft und mittelfristig uns selbst.

        • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

          unsere eigene Wirtschaft? wo soll die denn liegen?

      • Wolfgang

        Lieber Mattes, mir fällt da nur „Kurzsichtigkeit“ zu ein…
        und verweise auf meinen letzten Beitrag.
        Was sich Mobilegeeks hier so leistet ist schon erwähnenswert und signalisiert/bestätigt auch nur das der Zenit der Mobil-Computer überschritten ist… China macht jetzt, wie immer, mit Massenflutung den Deckel drauf… scheint so Mobilegeeks hat anscheinend seine besten Tage auch schon hinter sich! Gruss

        • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

          selten so viel quatsch in so wenigen saetzen gelesen.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Und waerst du Samsung, wuerdest du damit ganz heftig auf die Nase fallen mein Freund

  • Pascal

    In China ist das legal, wieso also nicht die Welt über chinesische Produktpaletten informieren? Ich bin viel in China und es ist absolut Wahnsinn, was die alles im Angebot haben. Ich sehe das hier im Blog nicht als Werbung. Klar hätte man die Produkte nie zu Gesicht bekommen, vor allem nicht als Europäer, aber ich würde mal tippen, dass die meißten Deutschen sowieso keine Clones kaufen würden.

    • http://www.facebook.com/people/Ulrich-K-Keuter/771119239 Ulrich K. Keuter

      Ich zitiere mich:
      “Weil das Wirtschaftskriminalität ist und diese auch noch von
      kurzsichtigen Kosumenten unterstützt wird. Wir schädigen damit unsere
      eigene Wirtschaft und mittelfristig uns selbst.”

      • Pascal

        Halb so wild, die Dinger sind in erster Linie an Menschen gerichtet die keine 600 Euro zur Verfügung haben, wie die Masse der chinesischen Bevölkerung.

      • Matthias Sutter

        Das es dass ist, stritt ich auch nicht ab. Jedoch bin ich gegen jegliche
        Zensur-”Stifte” in den Medien. Die gibt es zu genüge. Nach deiner und
        weiteren Auffassungen hier, müsste man die Wall ganz hoch aufziehen, um
        jegliche Blicke über den Tellerrand Deutschland zu unterbinden!

  • Pingback: Samsung Galaxy Note 2 Klon mit 5,5inch 720p-Display, Quad-Core ... | Galaxy Note Smartlet | Scoop.it

  • Wolfgang

    Möchte man fast mal fragen was der Hersteller für die
    Werbung zahlt!?

    Zudem…

    Wir durften alle live erleben wie sich Apple/Samsung gegenseitig, mit Anwälten
    über den halben Globus verteilt, am liebsten den ganzen Konzern mit sofortiger
    Wirkung liquidieren lassen möchten wegen ein paar abgerundeten Ecken.

    Daneben steht jetzt ein Chinese (grinnnnns…)
    und hält eine am besten sklavische 1:1 Kopie hoch.

    In welchem Verhältnis steht das???

    China nimmt sich je her, als WTO-Mitglied!!!, die Freiheit heraus alles und wirklich alles
    Kopieren/Plagiieren zu dürfen ohne jede Konsequenz. Die betroffenen die nicht
    selten kleine Tüftler/Firmen sind die viel Geld/Zeit/Herzblut in ihre Projekte
    gesteckt haben finden das im allgemeinem nicht so lustig wenn, im Falle des Erfolgs,
    ihre Erfindungen/Produkte dann als Massenware aus China flächendeckend in der
    EU angeboten werden.

    Mobilegeeks ist live dabei… fehlt nur noch die Angabe der
    Bezugsquelle. Auaha!!

    Wie gesagt wäre ich Samsung oder Apple würde mobilegeeks.de eine Breitseite verpasst
    bekommen das die Wände wackeln.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Ich verweise gerne auf die Pressefreiheit Mister… wenn ich so einen Quatsch lese dann wird mir Angst und Bange in welcher kontrollierten Welt Du leben moechtest. Nach dem du uns nun zum 2. Male gedroht hast.. ab auf die Blacklist. Tob dich woanders aus

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Samsung Galaxy Note 2 Klon mit 5,5inch 720p-Display, Quad-Core ... | Galaxy Note Smartlet | Scoop.it