Das Samsung Galaxy Note 8.0 wurde erst vor wenigen Tagen auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt und zwar im klassischen weissen Plastikgehaeuse. Inzwischen ist auch eine schwarze Variante aufgetaucht, die sich dann an die Zeitgenossen wendet, die weisse Handsets und Tablets nicht mehr sehen koennen.

Samsung Galaxy Note 8.0 in Schwarz!

Hands aufs Herz! Bin ich eigentlich alleine mit meiner Meinung, dass weisse Smartphones oder Tablets einfach nur langweilig aussehen und irgendwie ein wenig auf den Apple-Effekt aufbauen? Cupertino hat mit dem unschuldigen weiss einen Trend fuer die gesamte Industrie gesetzt, der uns zum einen graue PC-Kisten ersparte, aber zum anderen inzwischen eine aehnliche Monotonie hervor brachte. Weiss hier, weiss da… auch auf dem MWC 2013 waren die meissten Kisten mit dieser “Nicht-Farbe” bepinselt.

Da ist es ja schon ein kleiner Lichtblick, wenn die neuen Plattformen dann auch zeitnah im klassischen Schwarz gezeigt werden und genau der Fall tritt nun beim Galaxy Note 8.0 ein. Die Kollegen von Phone Arena sind mit einem offiziellen Produktfoto versorgt worden, welcher die schwarze Version zeigt.

Samsung Galaxy Note 8 0 Charcoal Black 605x357 Samsung Galaxy Note 8.0 in Schwarz!

 

Sieht doch ganz schick aus die Kiste, oder? Bleibt die Frage wann wir dann endlich auch mal solche Tablets in Rot, Gelb, Gruen und Blau sehen werden? Ich bin mir sicher, dass genug User sich nicht wirklich vom Schwarz/Weiss Einerlei repraesentiert fuehlen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Paul

    Ich mag weiß auch nicht. Mir gefällt das Blau vom SGS3 oder das Grau vom Note 10.1, aber Schwarz ist auch OK.

  • danielXY

    Samsung bringt seine 2012 Modelle ja auch in dunkelrot, braun, schwarz und grau auf den Markt. Find das gelungene alternativen, vor allem das s3 sieht in schwarz richtig gut aus

    • ausweichschraube

      Auch das knallige Rot vom HP Slate 7 find ich mal ne Ansage! Da darf man wenigstens wieder von ner Farbe sprechen!

  • Pingback: Samsung Galaxy Note 8.0: In Kohlrabenschwarz gesichtet

  • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

    Hauptsache Plaste.

  • mr t

    sehr chic.vielleicht werden die ja dann bald im preis fallen.

  • Rene_K

    Also ich hab das Note N7000 absichtlich in weiß genommen und war froh das es da gerade in einer Aktion günstiger als das schwarze zu haben war. “Veredelt” mit dem braunen FlipCover sieht das super aus, finde ich.

    Natürlich ist es so das viele das weiß nicht mehr sehen mögen. Aber das ist eher ein subjektives empfinden. Ich beispielsweise habe vom einheits-schwarz die Schnauze voll. Fernseher schwarz, BR-Player schwarz, Sat-Receiver schwarz, Mediaplayer schwarz, externe Festplatte dazu ebenfalls in schwarz, PC-Gehäuse in schwarz, Monitor in schwarz, Tastatur in schwarz, Boxen in schwarz, Maus in schwarz. Was soll ich da mit einem schwarzen Smartphone? Würde nicht ein bisschen hervor stechen.

    Extreme Farben wie die Lumnia´s sind hingegen zwar hip, haben aber den Nachteil das man bei einer Veräußerung nur einen Teil der Käufer anspricht. Da lobe ich mir die komplett tauschbaren Cover von den alten Handys. Da hat man sein Gerät gehabt und nicht eines von vielen.

    • Jonas_D

      Die neuen Lumias besitzen alle ein Wechselcover (das Lumia 520, 620, 720, 820)’ wie die Alten. Und das Lumia 920 gibt es auch in schwarz, grau und weiß.

  • gast

    schwarz macht schon einen besseres eindruck trotzdem ein desigtechnisch billiges gerät für einen zu hohen preis

  • Pingback: Galaxy Note 8.0: Voraussichtlich auch in Schwarz erhältlich - TabletCommunity.de

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Samsung Galaxy Note 8.0: In Kohlrabenschwarz gesichtet

  2. Pingback: Galaxy Note 8.0: Voraussichtlich auch in Schwarz erhältlich - TabletCommunity.de