Das Hickhack um die Aktualisierung von Samsungs Galaxy S Smartphone und dem Galaxy Tab der ersten Generation geht in eine neue Runde. Nachdem Samsung zunächst verlauten ließ, dass man kein Update auf Android 4.0 “Ice Cream Sandwich” für die beiden älteren Geräte anbieten wolle, hat das Unternehmen seine Meinung inzwischen aufgrund der Kritik von vielen Käufern des Galaxy S mittlerweile geändert. Aufgrund eines Übersetzungsfehlers hieß es zwischenzeitlich, dass Samsung lediglich ein “Value Pack” auf Basis von Android 2.3 “Gingerbread” geben werde, ist inzwischen wohl einigermaßen klar, dass Samsung tatsächlich Android 4.0 für das Galaxy S und das Galaxy Tab anbieten wird.

samsung galaxy tab 11 550x463 Samsung Galaxy S & Galaxy Tab bekommen wohl doch abgespecktes Android 4.0

Dank der Übersetzungsarbeit eines koreanisch sprechenden Lesers von XDA-Developers scheint nunmehr festzustehen, dass Samsung Android 4.0 in Form des “Value Packs” verteilen wird, die Nutzer aber wie schon im Fall einiger HTC-Smartphones auf die hauseigene UI-Ergänzung des Herstellers verzichten müssen. Android 4.0 wird also zu haben sein, aber wahrscheinlich ohne TouchWiz oder lediglich mit einer deutlich reduzierten Version des Samsung-Aufsatzes. Außerdem ist davon die Rede, dass Samsung zunächst in Erwägung zog, “Ice Cream Sandwich” inklusive des vollen TouchWiz-Pakets anzubieten, doch ohne Unterstützungsleistungen für die Anwender. Da es dann aber wohl Beschwerden von den Nutzern gehagelt hätte, entschied sich das Unternehmen gegen diese Variante. Noch ist nicht klar, wie das Android 4.0 für das Galaxy S und das Galaxy Tab letztlich aussehen wird, aber die Besitzer dieser Geräte können nun immerhin wirklich mit einem Update rechen :)

Quelle: DAUM via SammyHub und XDA-Developers via WinFuture

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Anscheinend “pures” Android 4.0-Update für das Samsung Galaxy S und Galaxy Tab | Android Magazin

  2. Pingback: Anscheinend “pures” Android 4.0-Update für das Samsung Galaxy S und Galaxy Tab | Android Magazin

  3. Pingback: Samsung Galaxy S – Jetzt doch Android Ice Cream Sandwich-Update?

  4. Pingback: Samsung: Value Pack für das Galaxy S ist nun erhältlich › Netbooknews - Mobile Computing Blog