Das Samsung Galaxy S4 kann jetzt bei Amazon für 649 Euro vorbestellt werden. Nach Media Markt und einigen anderen Online-Shops hat nun auch die deutsche Niederlassung des weltgrößten Online-Versenders Amazon die Vorbestellung für das neue Flaggschiff-Smartphone von Samsung freigegeben.

Samsung Galaxy S4 bei Amazon für 649 Euro vorbestellbar

Amazon orientiert sich beim Preis an der Konkurrenz und setzt ihn mit 649 Euro niedriger als die offizielle Preisempfehlung von 699 bzw. 729 Euro an. Der Preis gilt wohlgemerkt für die Version mit nur 16 GB integriertem Flash-Speicher, man darf also für die aktuellste Hardware inklusive LTE reichlich tief in die Tasche greifen. Andererseits bekommt man eben auch ein knapp 5 Zoll großes Super AMOLED Display mit Full HD Auflösung, 2 GB RAM, einen Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor mit 1,9 Gigahertz, eine 13-Megapixel-Kamera, LTE, NFC, Infrarotsender, WLAN-ac-Support und diverse weitere Features, die sonst kaum ein anderes High-End-Smartphone bieten kann.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • gast

    ich weiß noch als sich viele über den preis vom htc one aufgeregt haben, jetzt sind diese ganzen …. samsung jünger ruhig, erst große klappe schon sehe ich keinen post mehr…. ich finde für ein update Geräte teuer, aber das samsung note 8.0 ist der größere unsinn^^

    • Tze

      Also ich bin mir sicher jedem Samsung Fan war im Prinzip klar, dass
      es in der gleichen Preisklasse liegt, wie die Vorgängermodelle. Wieso
      sollte sich daran denn auch was ändern, wenn man die derzeit beste
      Hardware verbaut?!Der Preis fällt wahrscheinlich 1-2 Monate nach
      Erscheinungstermin auf 600 oder 580 Euro, wie bisher meistens, denke
      ich. Meiner Meinung nach vollkommen angemessen für das was man bekommt.

    • Quiltifant

      Bring doch mal ein paar Links von diesen vielen “Samsung-Jüngern”.

  • Matthias

    Ist trotzdem überteuert. Ein Nexus 4 kostet in der 16GB Version 349€. Das Nexus 5 wird vermutlich auf einem Level mit dem S4 sein und nicht mehr kosten als das N4.
    Schade, ich habe echt gehofft, dass Google mit den Preisen neue Maßstäbe setzt, an denen sich auch andere orientieren.

    • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

      Warum? Ist verpufft…. bei 6-7 Wochen Lieferzeit spürt Samsung keinen Druck…

  • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

    Kennt jemand die Herstellungskosten? Vom S4 als auch vom alten S3??

Trackbacks & Pingbacks