Beim Benchmark-Test AnTuTu sind vor einigen Tagen Samsung-Geräte aufgetaucht, deren Produktbezeichnungen GT-I9500 und SHV-E300s lauten und dem kommenden Flaggschiff Samsung Galaxy S4 zugeordnet werden können.

Samsung Galaxy S4: Benchmark-Test bestätigt Exynos 5 Octa-Core

Dabei würde es sich beim SHV-E300s um die koreanische Version handeln, während die Produktbezeichnung GT-I9500 auf die europäische Ausführung hindeutet. Wie immer bei solchen Benchmark-Resultaten, die zu nicht-veröffentlichten Geräten auftauchen, besteht auch hier wieder die Möglichkeit, dass die Ergebnisse nicht echt sind. Aber gehen wir jetzt mal für einen Moment davon aus, dass wir es hier tatsächlich mit ersten Werten des kommenden koreanischen Vorzeige-Smartphones zu tun haben, hätten wir unsere Bestätigung, dass im Gerät der neue Exynos 5 Octa-Core verbaut ist mit seinen 8 Kernen bzw 2 x 4 Kernen. Die wären mit 1.8 GHz getaktet und als Betriebssystem hätten wir Android 4.2.1 Jelly Bean dabei.

Gerüchte zum Galaxy S4, die wir vorher bereits gehört haben, decken sich zumindest mit diesen Daten und wir schauen mal auf die anderen technischen Werte, die ebenfalls bislang nur der Gerüchteküche entstammen: 8-kernige Mali-T658 GPU, 4.99-inch SuperAMOLED full HD Display, wenigstens 2 GB RAM, auf der Rückseite eine  13 Megapixel Cam und vorne eine mit 2 Megapixeln.

Beim MWC wird es wohl leider noch nichts werden mit der Vorstellung dieses heiß erwarteten Smartphones, aber das ändert nichts daran, dass wir absolut gespannt nach Südkorea blicken und davon ausgehen dürfen, dass Samsung auch dieses Mal wieder einen absoluten Megaseller für uns zusammenschraubt.

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Simon

    Fake

  • chh2807

    Klingt alles sehr plausibel und wäre eine logische Weiterentwicklung der Galaxy S Serie.

    – neue Cpu ist klar
    – Mali T658 GPU ist auch erwartungsgemäß
    – nahezu 5″ 1080p Display sind jetzt Standard im “hig-end” Bereich
    – Super Amoled ist logisch bei Samsung
    – 2GB Ram sind auch nun Standard
    – 13 Megapixel Cam sind auch normal, mal sehen mit welcher Blende

    Würde es so kommen, wäre es nichts überraschendes aber wie immer ein sehr starkes Gesamtpaket. Schrauben sie dann noch weiter an den eigenen Samsung Apps könnte es aus dem Stand wieder das beste Smartphone am Markt werden.

    Vielleicht bringt Samsung ja schon seine biegsamen Displays unter und wir bekommen ein nahezu randloses SGS4, wie der Prototyp mit dem abgeschrägten Display bei der CES. Ich glaub es zwar nicht aber es wäre cool wenn es doch so kommen würde.

  • http://www.facebook.com/people/Re-Set/100000807712572 Re Set

    na, jetzt sollte apple der arsch auf grundeis gehen.

  • http://www.facebook.com/people/Ulrich-K-Keuter/771119239 Ulrich K. Keuter

    Ob das GT-I9500 wieder ein Millionenseller wird bleibt abzuwarten. 8 Kerne und 1080p auf nur 5 Zoll sind für mich keine Kaufargumente. Ein größenangepasster Desktop Modus für HDMI-Videoausgabe in 1080p wäre aber wünschenswert. Damit könnte das Smartphone endlich auch zum mobilen Desktop PC-Ersatz werden. Ebenso ein wertigeres und vor allem stabileres Gehäuse samt Display.

Trackbacks & Pingbacks