Eine Woche noch, bis Samsung mit dem Galaxy S4 die “Next Galaxy” vorstellen wird. Der Times Square rüstet sich jetzt bereits für den großen Tag – besser gesagt: Samsung sorgt dafür, indem man jetzt schon riesige Werbebanner anbringt.

Samsung Galaxy S4: Der Times Square wird geschmückt

Wir erinnern uns: in New York City im Herzen Manhattans möchte man die altehrwürdige Radio City Music Hall nutzen, um mit einem Paukenschlag das neue Vorzeige-Smartphone der Koreaner der Weltöffentlichkeit zu präsentieren. Die Halle, die zum Rockefeller-Center gehört, soll aber nicht der einzige Schauplatz sein, an dem Samsung die Ankunft des neuen Smartphones zelebriert, auch der Times Square wird mit in die Feierlichkeiten eingebunden.

Be ready 4 the next galaxy Times Square 02

Dort kann dann auch jeder Anwesende vor Ort teilhaben und wir sind gespannt, was sich Samsung für die New Yorker einfallen lässt. Was wir jetzt schon wissen: Der Times Square wird jetzt schon entsprechend “dekoriert” – riesige Banner zeigen an, was die Stunde geschlagen hat und dass die “next Galaxy” vor der Tür steht. Samsung sorgt schon jetzt im Vorfeld für mächtig Buzz und dass muss man den Koreanern ja lassen: Egal, wie gut oder schlecht das Gerät – wir reden hier immerhin lediglich von einem neuen Smartphone – letzten Endes ist, sie haben eine Aufmerksamkeit für dieses Galaxy S4 erregen können, wie wir es sonst allenfalls noch von der lieben Konkurrenz aus Cupertino kennen.

Be ready 4 the next galaxy Times Square 03

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/people/Ulrich-K-Keuter/771119239 Ulrich K. Keuter

    Na wenn das mal nicht nach hinten losgeht. Ich bin jedenfalls auf das schlimmste gefasst. Hoffe aber trotzdem, dass Samsung diesmal ein paar ausgereifte Funktionen mit an Bord hat. Stichwort Desktop Modus oder Augenkontrolle. Und vielleicht gibt es ja nun auch bald ein S Voice, das Satzzeichen versteht.

  • http://www.facebook.com/mgaevert Martin Gaevert

    Sollte das GS4 nicht so toll ankommen konnte das am times square liegen .. wie schon damals beim nokia Flaggschiff

Trackbacks & Pingbacks