Bei Google+ sind erste Bilder aufgetaucht, die mit der Cam des Samsung Galaxy S4 gemacht wurden. Darauf weisen zumindest die EXIF-Daten hin, die man den auf Google+ bereits wieder entfernten Fotos entnehmen kann.

Samsung Galaxy S4: Erste Bilder der Cam aufgetaucht

Wenn wir mal davon ausgehen, dass diese Bilder tatsächlich authentisch sind, bringt uns das hauptsächlich die Erkenntnis, dass das Galaxy S4 von Samsung bereits sehr nah an der Serienreife ist. Über die Qualität der Kamera hingegen können wir weniger sagen. Weder die Güte der Schnappschüsse noch die Auflösung verraten uns hier Neues, da die Bilder für Google+ eh immer komprimiert werden. Den EXIF-Daten kann man zumindest aber entnehmen, dass nicht mit der maximalen Auflösung fotografiert wurde.

Zumindest auf einem der Bilder können wir ein Keyboard mit koreanischen Schriftzeichen sehen, was die Echtheit der Fotos zumindest nicht unwahrscheinlicher macht. Gemacht wurden die Bilder übrigens mit verschiedenen Modellen des Galaxy  S4: einmal handelt es sich um die koreanische Version, einmal um das Modell, welches es in den USA bei AT&T zu kaufen geben wird.

Samsung Galaxy S4 ATT

Trotz allem, was darauf hinweist, dass die Bilder echt sind, sollten wir nicht vergessen, dass solche EXIF-Daten auch gefälscht werden können – die letzte Garantie für die Authentizität fehlt uns also noch.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks