Ein weiterer vermeintlicher Leak des Samsung Galaxy S4 ist an diesem Wochenende aufgetaucht und soll angeblich erste AnTuTu-Benchmark Ergebnisse der chinesichen Variante SCH-I959, mit dem Exynos 5 Octa zeigen, der in diesem Falle aber “nur” auf 1.5Ghz getaktet ist.

Samsung Galaxy S4 – Erster Benchmark des Exynos 5 Octa *Update*

11 Tage noch bis zum grossen Launchevent des Samsung Galaxy S4 in New York, wo wir natuerlich vor Ort sein werden, wenn das neue Flaggschiff der Koreaner vorgestellt wird. Die heisse Phase in der Geruechtekueche hat nicht nur begonnen, sie laesst das Netz inzwischen taeglich ueber neue, vermeintliche Leaks sinnieren, die sich insbesondere um die Ausstattung des (vermutllichen) 5-inch Smartphones sinnieren.

Mal abgesehen von dem Geruecht, dass Samsung keine AMOLED-Display verbauen wird (ich kann es ehrlich immer noch nicht so ganz glauben, auch wenn die Fertigung eines 1080p AMOLED Screens extrem aufwendig ist), drehen sich die meissten News rund um den verbauten Prozessor. Kommt der Exynos 5 in seiner Octacore Variante zum Einsatz oder wird Samsung auf den Chipsatz des Konkurrenten Qualcomm zurueckgreifen, die mit dem Snapdragon 600 den zur Zeit schnellsten Quadcore Prozessor im Portfolio haben?

Ein neues Benchmark Ergebnis aus China bringt alles andere als Licht ins Dunkle, denn es zeigt angeblich das Ergebnis eines Handsets mit der Typenbezeichnung SCH-I959, welches auf die Modellnummer der CDMA-Version der China Telecom schliessen laesst. Das Galaxy S3 lief dort uebrigens mit der Modellnumer SCH-I939, was uns somit bestaetigen koennte (ich komme hier aber auch wieder nicht aus der Konjunktiv-Abteilung raus), dass wir hier wirklich das Galaxy S4 bzw. ein AnTuTu-Ergebnis sehen:

Samsung Galaxy S4 AnTuTu

 

26250 Punkte eines mit 1.8Ghz getakteten Prozessors und dann bei einer Aufloesung von 1080p, ist mal eben ein richtig feiner Wert. Das HTC One mit dem Snapdragon 600 liegt bei um die 22000, wobei wir aber auch sagen muessen, dass wir mit dem Tegra 4 schon Werte um die 36000 (!) gesehen haben.

So oder so, das S4 wird ordentlich Dampf unter der Haube haben und ich kann es kaum erwarten endlich “the real Deal” in den Haenden zu halten!

Update: Weiter geht es im Text mit aktuellen Leaks zum Samsung Galaxy S4. Die italienischen Kollegen von Androidiani haben weitere Details eines AnTuTu Benchmarks des S4 und dort wird es auch entsprechend ausgezeichnet! Dieses Mal gibt es auch die volle Ladung Exynos 5410:

Spezifikationen Samsung Galaxy S4

  • Exynos 5410 OCTA 4+4 mit 1.8Ghz
  • Power VR SGX 544MP
  • 2GB RAM
  • 16/32GB interner Speicher
  • 4.99-inch Full HD Display
  • 13MP Kamera hinten
  • 2.1MP Kamera vorne
  • Android Jelly Bean 4.2

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Galaxy S4 Gerüchte: Erster Benchmark mit Exynos 5 Octa?

  2. Pingback: Samsung Galaxy S4 – Zwei Benchmarktest deuten auf Top-Performance hin | Androider

  3. Pingback: Samsung Galaxy S4: Benchmark gibt viele Spezifikationen preis » t3n - Das Magazin für Digitales Business | we love technology

  4. Pingback: Samsung Galaxy S4: Benchmarks geben Hinweise auf Exynos Octa Core