Die Jungs von Phonearena.com haben nicht nur schnell ein Samsung Galaxy S4 in die Finger bekommen, sondern auch fast ebenso schnell eine erste Einschätzung online gestellt.

Samsung Galaxy S4: Erster Test online

Ich tue mich immer ein wenig schwer mit Tests, die so schnell ein Gerät bewerten möchten. Um sich die Neuerungen eines Smartphones wie dem Galaxy S4 zu erarbeiten, braucht man sicher ein paar Tage mehr. Aber als eine erste Einschätzung dürfen wir die Review bei Phonearena natürlich heranziehen und schauen daher gespannt darauf, was man für ein Urteil fällt.

Angefangen beim Design, gibt man sich wenig begeistert, dass die Materialwahl wieder dem des S3 entspricht. Hier sieht man Samsung im Hintertreffen, verglichen mit beispielsweise einem HTC One oder einem Sony Xperia Z. Nachdem ich jetzt sowohl Galaxy S3 als auch Galaxy S4 in der Hand hatte, möchte ich mich da nur zum Teil anschließen. Die anderen genannten Geräte können in dieser Disziplin fraglos überzeugen, aber auch Samsung hat nachgebessert, sowohl Optik (allein schon durch den Metall-Rand) als auch Haptik gefallen mir bei dem sehr kompakten Smartphone besser als beim Galaxy S3. Insgesamt aber wohl keine Überraschung, dass man hier einen der Schwachpunkte des Galaxy S4 ausgemacht hat, wenn man denn überhaupt einen finden konnte. Die kompakte Form überzeugt aber auch die Phonearena-Tester – man stößt sich halt lediglich an der Materialwahl.

Dass es bei der verbauten Hardware wenig Kritik geben würde, war abzusehen. Starker Prozessor, ausreichend Arbeitsspeicher, starkes Display und tolle Cam – hier hat Samsung exakt das abgeliefert, was wir erwarten durften. Nicht mehr und nicht weniger als das derzeit Machbare findet sich in Samsung Flaggschiff wieder. Man lässt dementsprechend ein gutes Haar im Test am gelungenen Display, bei dem man lediglich feststellt, dass es etwas kräftiger sein könnte.

Auch  von der Cam ist man in der Review begeistert. Die Qualität der Kamera weiß zu gefallen, abgerundet wird das Ganze aber durch ein ganzes Füllhorn an Software-Features und Einstellungs-Möglichkeiten. Mittlerweile halte ich die Kamera für eines der wichtigeren Features an einem Smartphone, wo man sich deutlich von der Konkurrenz abgrenzen kann. Samsung ist hier durchaus innovativ, wenngleich man sagen muss, dass auch HTC hier ordentlich auf den Putz hauen.

Zumindest für mich persönlich rückt eine andere Funktion in den Hintergrund, die eigentlich ein mobiles Telefon ausmachen sollte: Die Telefon-Funktion an sich nämlich! Mittlerweile mach ich alles Mögliche mit meinem Smartphone – telefonieren allerdings äußerst selten. Daher trifft es mich jetzt nicht sonderlich hart, dass die Tester am S4 eine eher mittelmäßige Sprachqualität ausgemacht haben beim Telefonieren. Mag aber natürlich für viele Andere deutlich spannender sein als für mich, daher sollte man das auf dem Schirm haben – schließlich legt man ja auch eine Stange Geld für das Device auf den Tisch.

Die Software ist für mich der eigentliche Superstar des Geräts und die Kombination von nagelneuem Android 4.2.2 Jelly Bean mit einer clever verbesserten TouchWiz-Oberfläche weiß auch im Test zu begeistern

Unterm Strich bleiben also eine durchschnittliche Sprachqualität und der Vorwurf der falschen Materialwahl im Raum stehen, wenn wir die Haken am Galaxy S4 zusammenfassen wollen. Wenig überraschend überwiegen die Vorteile dieses Geräts aber deutlich, was Phonearena mit 9.3 von 10 möglichen Punkten honoriert. Wie gesagt: ich persönlich würde mir nicht zutrauen, ein solches Urteil abschließend nach so kurzer Zeit zu treffen. Dennoch natürlich haben wir hier einen weiteren Fingerzeig, was vom Galaxy S4 zu halten ist und wer mehr Bilder und den vollen Bericht lesen möchte, schaut daher umgehend bei Phonearena vorbei.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Arvid_Berlin

    Teilweise laggt das doch aber merklich, u.a. beim scrollen und in der Menüauswahl.

    • http://www.apled.de/ Philipp Gombert

      Ja ist mir auch aufgefallen… Fände ich auf Dauer ein wenig nervig…

      • Arvid_Berlin

        Mal sehen, vielleicht liegt es auch daran, dass es sich hier um ein Vorseriengerät handelt. Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, dass Samsung den gleichen Fehler begeht, wie schon bei seinen Tabs. Hier war die Touchwiz-Oberfläche desöfteren so laggy, dass es absolut keinen Spaß gemacht hat.

        • http://www.apled.de/ Philipp Gombert

          Hmm ich glaube nicht, dass Samsung ein unfertiges Gerät zum Testen zu Verfügung stellen würde…

  • Co0n

    Da is aber einer neidisch das andere so schnell waren :D
    Vielleicht haben die herren ja auch überstunden eingelegt? ^^

  • http://twitter.com/stagerbn stagerbn

    Hi, mit der Kamera stimme ich Dir zu. Aber dann sollte man auch Nokia erwähnen – gerade das 920er und das 720er können mit der Kamera überzeugen.

  • unIch

    Hab das Video gestern auch geguckt. Finde grade im Browser beim Zoomen die weißen Flächen oder das die Kontakte App 2-3 Sekunden zum Öffnen braucht stören da schon

    • http://www.facebook.com/profile.php?id=1484552498 Benni Inneb

      Das mit den 2-3 Sekunden ist ein Feature. Das gibt’s nur bei Samsung

  • http://wishu-blog.net Wishu Kaiser

    Hat das S4 ein leicht mattes Display oder hat der eine Folie drauf? O_o

  • http://twitter.com/kpskps MK

    Das Review ist genauso(wenig) hilfreich wie man es aus der Blogosphäre mittlerweile gewohnt ist: ein bißchen scrollen, wischen und Finger spreizen, Datenblatt runterlesen, Marketing-Features wiederholen und gelegentlich “powerful”, “responsive”, “smooth” von sich geben.
    Fertig.

    • CptCosmotic

      Ganz genau! Als ich mich während des MWC durch zahllose Hands-On auf YouTube quälte, fragte meine Freundin irgendwann ob ich bescheuert bin oder warum ich jetzt zum zehnten mal das selbe Video gucken würde. Musste sie dann aufklären, dass es sich hierbei um verschiedene Videos und Geräte handelte. Sie sagte trotzdem, dass sich das alles gleich anhört. Ist mir dann auch aufgefallen :)

    • http://www.facebook.com/patrick.tschumi.1 Patrick Tschumi

      Wen du es so Gut kannst warum machst du es dann nicht besser???????

  • Chris B.

    2 Sachen die mir aufgefallen sind:

    1.”extremely fluid ? Spinn oder seh ich da im App Drawer einen leichten Lag und Verzögerung von einigen Sekunden beim öffnen z.B. bei der Nachrichten App

    Auch in der Kamera App tippt er auf Mode und es dauert ca. 1 Sekunde bis die nächste Funktion geöffnet wird. Hmm ist das bei Touchwiz immer so ? Dann fliegt das S4 raus auf meiner Wunschliste. Designtechnisch sieht es ja extrem schlecht aus, wie für 14jährige Kinder gemacht.. SpielzeugGefühl

    2. Er redet davon das Keyboard durch 3rdParty Apps verbessert werden kann, hat das S4 nicht Swiftkey direkt integriert ?? Davon war doch die Rede.

    • Rico Schneider

      und das IPhone 3 sieht dagegen total erwachsen aus… Wo ist da im Design der
      Unterschied? Kläre mich bitte auf.

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1484552498 Benni Inneb

    Hätte nicht gedacht das der Typ der die Review spricht Ray heisst. Hätte eher auf Apu oder Rajesh getippt

    • Apu oder Rajesh

      …und spricht mit Sicherheit immernoch um Längen besser Englisch als du, Adolf!

      • http://www.facebook.com/profile.php?id=1484552498 Benni Inneb

        Immer noch schreibt man laut Duden auseinander, Mussolini!!!!!!!!!!!!!!

  • http://www.facebook.com/people/Ulrich-K-Keuter/771119239 Ulrich K. Keuter

    Deses sogenannte Review ist eins schlechter Scherz. Wie gut das S4 wirklich ist wird wohl nur ein Langzeittest in der Praxis zeigen

  • Pingback: Optik des S4 grausam? - Seite 39 - Android-Hilfe.de

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Optik des S4 grausam? - Seite 39 - Android-Hilfe.de