So, Freunde – was das Samsung Galaxy S4 angeht, treten wir in die heiße Phase ein, der erste Video-Teaser zum Gerät geht online!

Samsung Galaxy S4: Erster Video-Teaser ist online *Update: 2. Video*

In exakt 10 Tagen geht das Unpacked-Event von Samsung in New York über die Bühne – neben dem eigentlichen Event will man auch den Times Square für die Öffentlichkeit mit einbeziehen. Man kann also sagen, dass Samsung da tatsächlich Großes geplant hat. Es soll ja schließlich auch der passende Rahmen für das vielleicht wichtigste Tech-Gadget des Jahres sein.

Samsung muss sich keine Sorgen machen, dass die mediale Aufmerksamkeit zu gering sein wird, dennoch heizt man jetzt die Stimmung mit dem ersten Video-Teaser zusätzlich an. Der verrät – so viel hätten wir uns denken können – absolut nichts über das Gerät selbst. Dafür wird mit vollmundigen Ankündigungen nicht gespart. So ist die Rede davon, dass wir das verblüffendste Gadget zu sehen bekommen, seit die Farbfernseher eingeführt wurden.

Samsung Galaxy S4 Teaser 2 Samsung Galaxy S4: Erster Video Teaser ist online *Update: 2. Video*

Samsung hat uns in seine kleine Story einen Cliffhanger eingebaut und natürlich auch eine Fortsetzung der Geschichte angekündigt. Richtet euch also darauf ein, dass wir noch ein paar Clips in den nächsten Tagen zu sehen bekommen. Was haltet ihr von dem Video? Und Hand aufs Herz: Wer würde gerne mit dem Jungen tauschen und ebenfalls mal einen Blick in die Box werfen?

Update:

Wie zu erwarten war (und auch von Samsung selbst im Clip angekündigt), beließ man es nicht nur bei einem einzigen Video. Jetzt liegt das zweite Teaser-Video vor und “überraschenderweise” erfahren wir auch hier nichts wirklich Neues über das Gerät. Mal sehen – vielleicht lässt man ja dann im nächsten Clip das ein oder andere Detail raus – hier erst mal das zweite Teaser-Video (via):

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • marc

    Oh man ist das schlecht…

  • Maximilian O.

    Problem mit solchen Teasern ist die enorme Erwartung, die damit geschürt wird. Samsung enttäuschte bei der Präsentation des S3 zwar nicht völlig, aber gelungen war das auch nicht.
    Hoffentlich sind die Features diesen Aufwand auch nur ansatzweise wert.

    • geek78

      Für Samsung lohnt sich der Aufwand, denn es gibt genug Leute die jetzt noch ein bisschen heißer auf das Teil werden und wie beim S3 schon einfach kaufen werden, denn es ist das nächste und bessere Gerät. Das ganze nimmt genau die gleichen Schemen an wie bei Apple, egal was kommt es ist neu und wird gekauft.

      • http://www.facebook.com/philipp.friedrich.509 Philipp Friedrich

        Und das ist auch einer der Punkte,weswegen ich von Samsung ab bin.
        Das S2 war klasse,das S3 hab ich nur wegen einer unerwarteten Vertragsverlängerung, aber wirklich umhauen tut mich das Gerät nicht….

    • st0815

      Ja, das war irgendwie lustig – nach der Präsentation waren alle enttäuscht, und dann legt das Ding einen Verkaufsrekord nach dem anderen hin. (Ging mir auch erst so – richtig Spaß machte das Teil erst wenn man es mal in der Hand hatte.) Wenn es wieder so läuft ist Samsung wahrscheinlich zufrieden.

      • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

        Naja, bei dem Werbeetat ist das nicht verwunderlich. Die Leute kennen doch nur Schlagworte… iPhone, Galaxy etc. das ist wie Tempo… auch nur ne Marke… aber kaum einer fragt nach einem Taschentuch… letztens erst wurde ich von ner Freundin gefragt ob sie mal mein “iPhone” haben kann um etwas nachzuschlagen (habe nen Nexus 4^^)…

  • Lazerda

    Ha ha, musste so lachen als er die Schachtel öffnet und es heraus leuchtet, genau wie in Pulp Fiction.

  • ausweichschraube

    Mein erster Gedanke zum zweiten Teaser:

    “Galaxy S4: Das neue Spielzeug für Kinder!”

    Das ist zumindest der Eindruck, den man vom Teaser bekommt.
    Beim zweiten Mal ansehen:

    “Das neue S4! – So teuer, dass es sich nur Kiddies mit Bentley und Chauffeur leisten können!”

    Frage mich wirklich, was Samsung damit aussagen will!

    • Der Paraguayer

      Bin zwar kein Werbeprofi, aber meines Erachtens will Samsung u.a. folgendes damit aussagen: Das selbst Menschen, die sich alles leisten können und schon alles haben, vom S4 begeistert sein werden!

    • art

      Ist ein Rolls Royce ;-) als noch mal doppelt so teuer ;)

  • Pingback: Samsung Galaxy S IV: Zweites Teaser-Video und Informationen zu PHOLED-Display

  • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

    Samsung macht das schon gut. Pumpt Unsummen in die Werbung und jeder glaubt er hätte das was tolles, obwohl es nur billiger Plastikkram ist der die Marge groß macht (Und ja, ein Gehäuse wie das eines HTC One, Lumina 920 oder iPhone 5 kosten wesentlich mehr als das Spritzgebäck von Samsung). Oder kann mir jemand erklären warum Samsung Smartphones besser sein sollen als die von Huawei, ZTE, LG, Sony, HTC etc.? Am günstigen Preis kanns nicht liegen.

    • Quiltifant

      Andersrum. Die Marge ist bei Apple am größten. Dort gibts also den Billigkram.

      • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

        Samsung ist der einzige Hersteller der neben Apple dicke gewinne einfährt. Das iPhone 5 kostet 210$ in der Herstellung. Kann mir einer die Summe beim S3 nennen?

        • Quiltifant

          Gib dir keine Mühe. Apple saugt mit seinen rund 20 Prozent Marktanteil etwa 70 Prozent der Gewinne im Smartphone-Markt ab. Samsung kommt bei _höherem_ Marktanteil auf gerade mal 25 Prozent. Die Marge ist bei Apple also mehr als doppelt so hoch.

    • http://twitter.com/marc_kap marc.kap

      Mir scheint es einfach so als hacken im Moment alle Leute die Samsung nicht mögen auf dem “Billigen Plastik” rum. Und wen Leute die nichts gegen Samsung haben das Plastik kritisieren ist das ja schon fast ein gutes Zeichne da es sonst nichts schlimmes zum kritisieren gibt.

      Ich bin mit dir einverstanden das Metall, Glas edler wäre nur ist es auch praktisch?

      Und was an Samsung besser ist als an den andern? ehrlich gesagt nicht viel sie machen es einfach mit dem Marketing richtig und nehmen da auch Geld in die Hand. Aber was sie je nach meinem erachten besser machen ist z.B. der erweiterbarer Speicher und der wechselbarer Akku (gegenüber HTC z.B.) und dann gibt es noch viele Software seitige Kleinigkeiten die nice sind z:B. Direkt Call, Pop up Play, Smart Stay, dass das S3, das note 2 und das Note 10.1 ex Fat unterstützen (okey letzteres habe ich erst etwa 3 Mal genutzt aber trotzdem.)

      • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

        Farbstich im Display, Verarbeitung (knarzende Tasten, Haarrisse, nicht funktionierende Volumewippe), schlechter Kundenservice, Updatepolitik bei nicht “Flagship”-Geräten.

        • http://twitter.com/marc_kap marc.kap

          Wegen dem Farbstich, ja es hat andere farben aber für mich überwiegen die schwarzen schwarzwerte und ich liebe die knalligen farben, das mit den harrissen war doch beim s3 wo sie dann die beschädigten ausgewechselt haben? (Was für den kundenservice spricht, aber gut ist er noch lange nicht das stimmt da ist sony z.B. weit voraus) Von den aandern mägeln hab ich zu wenig ahnung.

          Und wegen der update politik, wen die bilig phone nicht gut geupdatet werden hat es keinen einfluss aud die hig-end die gut verkauft werden, und auch gut geupdatet. Aber bei den update sind alle hersteller nicht das gelbe vom ei….

  • http://www.facebook.com/people/Ulrich-K-Keuter/771119239 Ulrich K. Keuter

    In Anbetracht der augenscheinlichen Vorfreude kann man nur hoffen, dass die Enttäuschung dann nachher nicht zu groß wird.

  • Shaphard

    Ich interpretiere es so, dass es ein Plastikgerät sein wird welches in bunten Farben zu haben sein wird. Genau das richtige für tollpatschige Kinder. Vielleicht vergleichbar mit den Nokias.

  • Capone2412

    Nur das Testbild ist NOCH spannender!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Samsung Galaxy S IV: Zweites Teaser-Video und Informationen zu PHOLED-Display