Der koreanische Elektronikriese Samsung will offenbar im Sommer eine verbesserte Variante des Samsung Galaxy S4 auf den Markt bringen, das Unterstützung für den LTE-Advanced Mobilfunkstandard bieten soll. Das Gerät wird sich aber auch durch die Verwendung des neuen Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessors vom im März gestarteten S4 unterscheiden, heißt es aus Asien.

Samsung Galaxy S4 LTE-Advanced im August mit Qualcomm Snapdragon 800 (2,3 GHz!)?

Das Samsung Galaxy S4 mit LTE-Advanced befindet sich derzeit in der Erprobung und hat bereits bei der FCC, der Bluetooth SIG und einigen anderen Zulassungsstellen Station gemacht. Unter der Typenbezeichnung Samsung SHV-E330 wird das Gerät wahrscheinlich zunächst nur über die drei großen koreanischen Netzbetreiber auf den Markt kommen. Ob auch eine internationale Variante geplant ist, ist derzeit noch offen.

Das wirklich Interessante ist beim SHV-E330 aber, dass das Gerät mit dem neuen Qualcomm MSM8974 ausgestattet sein soll. Dieser Chip ist unter dem Namen Qualcomm Snapdragon 800 besser bekannt und stellt das neue Top-Modell im Line-Up der ARM-Plattformen von Qualcomm dar, denn der Chip hat vier Kerne, die mit bis zu 2,3 Gigahertz arbeiten. Damit dürfte das neue Galaxy S4 mit LTE-Advanced das “normale” Modell in Sachen Leistung noch einmal weit übertreffen. Bei dem neuen Chip ist außerdem auch die Adreno 330 Grafikeinheit an Bord. Der Akku des schnelleren S4 mit LTE-Advanced bleibt mit 2600mAh gleichgroß. Es kommt nach aktuellem Kenntnisstand weiterhin Android 4.2 “Jelly Bean” zum Einsatz.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Samsung Galaxy S4 LTE-Advanced - Android-Hilfe.de

  2. Pingback: Galaxy S4 mit Snapdragon 800 und LTE Advanced