Das Samsung Galaxy S4 Mini kommt am 20. Juni – sagt das Wall Street Journal. Nachdem das Gerät jüngst auf eine kleinen Bild auf der Homepage der britischen Niederlassung von Samsung aufgetaucht ist, steht nun offenbar auch der Launch-Termin fest. Außerdem liegen offenbar bestätigte Angaben zu den Spezifikationen vor, laut denen die CPU etwas schneller sein könnte, als bisher angenommen.

Samsung Galaxy S4 Mini: Launch am 20. Juni – Spezifikationen erneut geleakt, 1,7 GHz Dual-Core?

Das WSJ berichtet unter Berufung auf eine Quelle, die mit den Plänen von Samsung vertraut sein soll, dass das Galaxy S4 Mini zusammen mit einer Reihe anderer Geräte – darunter wahrscheinlich auch die anderen neuen Galaxy Tabs sowie die neuen Windows-basierten ATIV-Notebooks und vielleicht auch -Tablets von Samsung – am 20. Juni in London präsentiert werden soll. Mehr verriet die Quelle leider noch nicht. Über All About Samsung sind jedoch offenbar Details zur Hardware an die Öffentlichkeit gelangt.

Samsung Galaxy S4 Mini Specs Samsung Galaxy S4 Mini: Launch am 20. Juni   Spezifikationen erneut geleakt, 1,7 GHz Dual Core?

Das Blog hat eine Reihe von Screenshots veröffentlicht, die die Hardware-Infos des Samsung Galaxy S4 Mini zeigen sollen, wie sie von der AnTuTu Benchmark App ermittelt wurden. Demnach wird das Galaxy S4 Mini mit einem auf 1,7 Gigahertz getakteten Qualcomm Snapdragon 400 Dual-Core-Prozessor auf Basis der “Krait”-Architektur daherkommen. Hinzu kommen angeblich 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 2,1-MP-Webcam auf der Front. Die Display-Auflösung soll wie schon früher berichtet bei 960×540 Pixeln liegen. Als Betriebssystem wird Android 4.2.2 “Jelly Bean” erwartet. Bisher ist noch offen, ob die Daten in dieser Form wirklich zutreffen, denn Samsung könnte die CPU auch auf 1,6 GHz gedrosselt haben.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks