Das Samsung Galaxy S4 mini soll offenbar mit einem neuen SoC der Exynos 5 Serie ausgeliefert werden, den Samsung auf ARM Cortex A-15 Basis entwickelt hat. Der Exynos 5210 koennte dabei auch die ARM big.LITTLE Technologie einsetzen und wuerde damit eine interessante Loesung fuer den Mittelklasse-Smartphone Markt anbieten.

Samsung Galaxy S4 mini mit Dualcore Exynos 5210?

Hand aufs Herz, das Galaxy S3 mini war doch nicht wirklich das, was wir uns von einer Liliput-Ausgabe des Flaggschiffes Galaxy S3 erwartet haben, oder? Nicht nur bezueglich der Features mussten hier schmerzhafte Abstriche im Vergleich zum groesseren Bruder gemacht werden, insbesondere bei der Performance des verbauten SoCs vermisste man die “Kraft der 4 Herzen”.

Beim Galaxy S4 mini soll dies alles anders werden und vor allen Dingen auch wieder SoCs aus der Hausproduktion eingesetzt werden. Nach Angaben des japanischen Blogs “Blue Ringer Men” (wenn das mal kein spannender Name fuer ein Techblog ist), baut Samsung dafuer am Exynos 5210, der als erster Dualcore big.LITTLE Prozessor auf den Markt kommen wuerde. Ok, ein richtiger Dualcore ist es nicht, denn im Vergleich zum auf dem MWC vorgestellten Series 5 Exynos mit 4 Cortex-A7 und 4 Cortex-A15 Kernen, wuerde dieser dann “nur” ueber jeweils zwei Cortex-A7 und A15 Kerne verfuegen.

image[9]

 

Das 4.3-inch Samsung Galaxy S4 mini wird fuer diesen Sommer erwartet und soll in China auch in einer Dual-SIM Variante verkauft werden.

Samsung Galaxy S4 mini Fotos und Daten

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Textverfasser

    Was? Ein kleines 4.3″ Gerät mit aktueller Technik? Sowas ist aktuell Marktlücke, mal sehen :)
    Hoffe, die anderen Daten passen auch und es kommt nicht mit 800×480 daher oder so.

    • optimismprime

      Die aktuellen Infos sprechen von qHD, 960×540

  • Rene_K

    Das mit “kein richtiger Dualcore” verstehe ich jetzt nicht so wirklich.

    Einerseits ja, er hat grundsätzlich 4 Kerne, parallel genutzt werden können defacto aber nur 2. Somit ist er auch kein Quadcore. Eher ein Double-Dual-Core o.ä..

    Andererseits reden alle beim Exynos 5 für das S4 ganz normal vom Quadcore, obwohl er das auch nicht ist. Es sind Hybriden die jeweils 2 verschiedene Mehrkerner miteinander verbinden um das Beste von beiden zu nutzen. Geht man aber von der Parallelität aus, bleiben es somit Dual- und Quadcore-SoC´s.

Trackbacks & Pingbacks