Mit dem Galaxy S4 Zoom können wir nun ein weiteres der neuen Samsung-Geräte vorbestellen. Das Kamera-Smartphone mit 16 Megapixel-Cam ist beispielsweise bei Cyberport für 499 Euro zu haben.

Samsung Galaxy S4 Zoom kann ab 499 Euro vorbestellt werden

Das Galaxy S4 Zoom haben wir euch ja schon ausführlichst vorgestellt. Mit seinem Namensvetter, dem Galaxy S4, hat es nicht hundertprozentig die gleichen technischen Daten gemein, positioniert sich also deutlich unterhalb des Flaggschiffs. Dafür jedoch habt ihr hier besondere Möglichkeiten, wenn ihr gern mit eurem Smartphone fotografiert. Das geht schon mit der rückseitigen Kamera los, die mit 16 Megapixel nochmal eine Schippe gegenüber den 13 Megapixeln der Galaxy S4-Cam drauflegt.

Weiter ist es mit CMOS-Sensor, einer F3.1-F6.3 Blende und optischem Bildstabilisator ausgestattet und dazu kommt der Xenon-Blitz und ein 10-facher optischer Zoom. Die anderen Specs: 4.5-inch sAMOLED-Screen mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln, 1.5 GHz Dual Core mit 1.5 GB RAM und 8 GB internem Speicher. Alles also eine Spur magerer und eher vergleichbar mit dem Galaxy S4 mini.

Ich sagte es mehrfach, dass für mich persönlich das ganze Gerät ein wenig zu wuchtig geraten ist, um mein täglicher Smartphone-Begleiter zu werden. Vielleicht ist es für euch aber genau das optische Mittelding zwischen Smartphone und Cam und dadurch eine Alternative, die man ernsthaft ins Auge fasst. Ihr könnt das Gerät zwar noch nicht sofort kaufen, vorbestellen klappt allerdings bereits. Bei Cyberport geht es sowohl für die schwarze als auch weiße Variante mit 499 Euro los, bei Amazon greift ihr mit 533 Euro ein wenig tiefer in die Tasche, spart euch dort allerdings dann das Porto. Bevor ich euch nochmal unser Hands-on zeige, stelle ich mal die Frage: Ist das Galaxy S4 Zoom eine ernsthafte Alternative für euch zu einem “normalen” Smartphone?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Rico Schneider

    Ich könnte mir so was gut vorstellen für die Bauüberwachung.
    In Firmen in der Produktion um im Netzwerk die Bilder gleich abzulegen.
    Gutachter sind auch im Focus. Urlaubsbilder gleich per Whatsapp aus dem
    Urlaub… :-)
    Ich denke ein paar Käufer werden sich schon finden.

  • Lazerda

    Keine Alternative für mich da weder Fisch noch Fleisch.
    Während ich mit den Kamerafunktionen durchaus leben könnte sind mir die Handy Specs inkl. der geringen Display Größe zu spartanisch geraten. Verstehe nicht weshalb man nicht wenigstens eine Sache optimiert hat.

    Hoffentlich schafft es die Kameratechnik ins neue Note.

  • TheBOSS

    Da warte ich lieber auf das neue Lumia EOS

Trackbacks & Pingbacks