Das kurze ins Wasser tauchen des Samsung Galaxy Xcover 2 in unserem Unboxing-Video war ja kein aussagekräftiger Test für ein Outdoor-Smartphone, das unter anderem gegen Staub und Wasser geschützt ist. Wir haben das Handy jetzt noch mal unter härteren Bedingungen in der freien Natur getestet.

Samsung Galaxy Xcover 2 im Outdoor-Test

Zwar hat das Samsung Galaxy Xcover 2 auch ein paar kleinere Schäden davon getragen, den Outdoor-Test aber ansonsten mit Bravour bestanden. Das Smartphone darf einem nicht nur mal aus der Tasche in den Dreck fallen, man kann es ruhig auch mal ein paar Meter durch die Luft und in den Matsch werfen, ohne dass es größere Blessuren davon trägt. Aber seht selbst:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • LinHead

    Es gibt mit dem CAT B15 ja eigentlich nur eine Konkurrenz für das Xcover2 (oder?), das wirkt vom äußeren her noch stabiler und martialischer. Xperia Z, V, go und acro S kommen ja von der Außenhülle weniger geschützt daher. Ich wäre sehr an einem Vergleichstest zwischen CAT und Xcover2 interessiert.

  • Gast

    Du musst an der Erziehung Deines Hundes arbeiten – warum bringt er das Telefon nicht zurück?

    • pegelf

      Ich glaube auf ein “Hol das Smartphone” reagiert tatsächlich jeder normale Hund. Wäre Tatsäch ein recht Interessanter Test gewesen, da es sowohl Wasserresistenz (Speicherl) als auch Kratzresistenz (Zähne) testet.

Trackbacks & Pingbacks