In Japan hat Apple eine Abfuhr kassiert. Ein Gericht wies die Klage der Firma aus Cupertino gegen Samsung ab. In Tokio urteilte der Richter gegen Apple, da man für unzutreffend befand, dass Samsung  mit seinen Produkten ein Apple-Patent zur Daten-Synchronisierung auf Mobilgeräten und Computern verletzt.

Samsung macht in Japan Boden gegen Apple wett

Kleiner Sieg für Samsung, ist man erst vor kurzem zu einer Zahlung von über 1 Milliarde Dollar Schadenersatz an Apple verurteilt worden. Apple und Samsung gelten als mit die größten Kampfhähne im Patenzirkus, im Kampf um den Markt haben sich Apple und Samsung weltweit mit Patentklagen überzogen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks