Hauptsächlich die Software war es, die bei der Präsentation des Samsung Galaxy S4 für Furore sorgte. Auch Galaxy S3 und Galaxy Note 2 sollen künftig davon profitieren und einige der neuen Funktionen spendiert bekommen.

Samsung: Neue Features des Galaxy S4 bald auch für Galaxy S3 und Galaxy Note 2

Air View, Air Gesture, die ganzen neuen Kamera-Anwendungen, S Voice Drive – es waren diese Funktionen, auf die man wesentlich mehr aufmerksam gemacht hat als auf das eigentliche Gerät und das aus gutem Grund: Man liefert zweifellos ein starkes Smartphone ab aus technischer Sicht, aber das machen die Konkurrenten von HTC, Sony, Nokia und Co auch. Durch diese Features glaubt man nun, sich einen Vorteil verschaffen zu können.

Samsung hat sich nun offiziell geäußert, dass auch andere Flaggschiff-Geräte der Koreaner mit so vielen dieser Funktionen wie möglich ausgestattet werden. Nick DiCarlo, Vice President of Portfolio Planing, sagte gegenüber PCMag, dass man all das für die genannten Geräte umsetzen möchte, was technisch machbar ist:

Anything that we can do that’s not dependent on hardware like infrared, we’ll definitely bring to all the flagship devices

Da diesen Geräten der Infrarot-Sensor fehlt, werden wir natürlich keine Features auf den anderen Geräten, die diesen voraussetzen, aber gerade die Freunde der neuen Cam-Anwendungen dürften sich wohl über einige Verbesserungen freuen.

Leider gibt man uns noch nicht explizit vor, welche Funktionen dann tatsächlich übernommen werden und vor allem, wann wir damit rechnen dürfen. Wäre schön, wenn Samsung das einigermaßen zeitnah hin bekäme. Hier nochmal unser Video mit der Erklärung einiger neuer Software-Funktionen:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Maximilian O.

    da können sich die meisten Hersteller (inklusive Apple) mal ein Beispiel am “bösen Samsung” nehmen.

    • Eraser112

      Naja, bei iOS haben auch die alten Devices bis zu einem gewissen Grad alle Features bekommen, also warum sollte sich die Gammelobstbude ein Beispiel an Sammy nehmen?

    • RoZe77

      Wir sprechen uns in einem Jahr wieder und dann möchte ich, dass du das wiederholst. Hier wird in der Überschrift von bald geschrieben, im Artikel selbst aber, dass es keinen Termin gibt. Selbst wenn es einen Termin gäbe, kannst du bei Samsung noch ein halbes Jahr dran hängen. Und du tust hier so, als würde es morgen das Update geben und schwingst hier Lobeshymnen

      • Maximilian O.

        und ich nenne als Beispiel mal unter anderem das Note 1 und das S3, welche zahlreiche Features vom Note 2 bekommen haben.

        Und was nützen mir die sofortigen Apple-Updates? Meistens kommt da eh nichts neues. Das einzig erwähnenswerte neue in den letzten Jahren war Siri – und das wurde nicht für die alten Geräte veröffentlicht. Sowas nennt ihr kundenfreundlich? Also bitte.

        Samsung hingegen packt einige der “Kaufargumente” für das S4 auch auf die älteren Smartphones – etwas, was Apple niemals einfallen würde.
        Wen juckt da die Dauer? Kommts halt erst in einem halben Jahr, selbst in 2 Jahren wären es immer noch mehr Features, als iOS in 4 Updates bekommt ;)

        • johannes cermak

          nicht weinen ;)

          erstens…. es sind nur handies…keine religion

          zweitens….natürlich ists ein unterschied ob ein update gleich kommt oder erst in ein oder 2 jahren denn :

          drittens gibts auch andere gründe ein betriebssystem mit einem update zu versehen …sicherheit zB
          und zu guter letzt……vergleiche ios 2 mit ios 6 und wiederhole bitte deinen letzten satz nochmal ohne dir lächerlich vorzukommen

          das s4 hat nunmal nichts warum man es kaufen müsste besonders nicht wenn man s3 hat und mit dem sony flaggschiff darf man es gleich garnicht vergleichen ;)

          • Maximilian O.

            1. nein, es sind smartphones ;)

            2. stimmt. Wie üblich in einer Diskussion habe ich mein Argument zur Betonung leicht übertrieben dargestellt.

            3. oh, ich vergaß: In diesen 4 Versionen kamen bei iOS so dinge dazu wie MMS verschicken, Fotos machen und so weiter ;) stimmt, ich korrigiere mich: In 4 iOS Updates schafft Apple es Dinge einzuführen, die andere schon vor dem ersten hatten. So besser?

            was bitte hat das gläserne Sony Flaggschiff für ein Kaufargument? Es ist größer, es ist aus ungeeignetem Material. Einziger Pluspunkt ist die wasserfestigkeit, und wie oft wirft man sein Smartphone ins Aquarium oder telefoniert unter der Dusche?

          • johannes cermak

            1.bla
            2. naja
            3. siehe dein punkt 2

            und was die ungeeigneten materialien angeht
            wir werden in 1 bis 2 jahren sehen das wasserdichtheit zum 0815 feature wird ..weil es die geräte alltagstauglicher macht
            und zum duschthema…siehe dein punkt 2 ;)

            und das sony gerät ist nur ein beispiel an besseren geräten im gegensatz zum s4
            ich lach mir ja schon einen ast das immer noch die dualcore die quattrocores wegblasen in den benchmarks….jetzt gibts dann das octacore…..trau mich wetten das das achso dumme iphone 5 immer noch schneller grafik etc umsetz als das s4

            achso ich vergaß…apple ist ja rückständig kann nichts und liefert nichts

            btw es gibt immer noch keine brauchbaren infos darüber wie die einzelnen smartphone betriebssysteme von multicore profitieren
            und welche apps das dann auch noch ausnützen können

            solange ist es einfach ein…ich hab mehr kerne wie du

      • faso

        Das s2 wurde dreimal übersprungen. Von android gingabread .ice cream.und jellybean.wieso sollte es beim s3 nicht genau so sein.das s3 müsste erst warten wenn 5.0 drausen ist.dann könnte es dauern. Aber bis dahin ist ja auch das s5 drausen.und ein neue aussehen würde es auch habnen!

        • RoZe77

          Wir sprechen hier nicht von Android-versionen, sondern von einem Update des TouchWiz und Erweiterungen der Software. Samsung wartet mit solchen Erweiterungen immer sehr lange, um ein Kauf Argument für ihre neue Hardware zu behalten. Niemand kauft ein S4, wenn es das S3 mit gleichem Funktionsumfang für 200€ billiger gibt. Und da in ca. 9 Monaten das S3 Plus verkauft werden muss, was die Erweiterungen bereits an Bord hat, wird es also 1 Jahr dauern, bis es eben diese aufs S3 schaffen. Dann wird das S3 2 Jahre alt sein und die meisten werden sich nach was neuem umsehen und somit nichts von dieser Erweiterung haben. Wenn ich Samsung Nutzer wäre, würde mich das ziemlich an stinken. Da ich aber von Samsung geheilt bin, ist es mir egal.

          • faso

            Das glaube ich dir nicht.weil samsung sich auch weiter entwickelt hat.ich hatte selbst mit nem samsung mittarbeiter gesprochen.und der sagte mir was ganz anderes.touchWiz hin oder her.das 4.2 gibt es schon seit letztes jahr.daher denke ich nicht.das die so lange.brauchen.weil ja nur an der Software viel gemacht worden ist.um gute verkaufsargumente liefern zu können. Muss samsung schnell reagieren. Wie klappt es bei appel. mit den Updates und so weiter.das update für das s3 ist schon fertig.und wird demnächst verteilt.weil sonst die kunden nicht zufrieden sind.deswegen denke ich das die diesmal etwas schneller sein werden.wie gesagt hören kann man ja vieles.aber die technick die noch ist muss versorgt werden.und daran wird sich samsung halte.das s3 plus könnte ende des Jahres raus kommen.und mit der neuen touchWiz ausgestattet sein.wer weis.samsung maht viele vortschritte!!

          • RoZe77

            Was soll man noch jemanden sagen, der vollkommen verblendet ist. Da zählen keine Argumente. Schau dir die Vergangenheit an, das ist das einzige, was belegbar ist. Was du hier sagst sind Vermutungen und die sind aus der Vergangenheit wiederlegt! Und Samsung hat sich bisher Null weiterentwickelt! Solange ihre Verkaufszahlen auch so bleiben, wird sich da auch nix ändern. Und solang es Leute gibt, wie dich, die aus jeder Vorankündigung ein Lobgesang an Samsung machen, hat deren Marketing funktioniert. 2-3 andere lesen den Mist, den du schreibst, erzählen es im Bekanntenkreis herum und schon gibt es wieder paar Käufer mehr. Aber der Fakt ist, dass genau so bisher immer bei Samsung verfahren wurde und eine Änderung darin, muss Samsung erst beweisen, bevor ich sie als gegeben sehe!

    • Capone2412

      Naja, bei aller Aversion gegen Apple, muss man wohl anerkennen, dass gerade diese Firma die wohl mit Abstand beste Update-Politik vorzuweisen hat und auch noch Generationen später die Geräte zeitnah mit Updates versorgt werden.

      • http://twitter.com/marc_kap marc.kap

        Apple bringt lange und zeitnahe Updates für ihre Produkte jedoch manchmal auch gekürzte Updates… (wobei samsung dan wohl schon keine mehr liefern würde) aber man muss das im Auge behalten denn was nützt es mir das ich iOS 6 habe aber die meisten neuen Sachen nicht funktionieren. und auch konnte man keine apps Updates mehr für das 3g machen was ich auch nicht kundenfreundlich finde.

        Apropo Apple waren es nicht die die sagten Siri löift nicht auf den alten Geräten da diesen ein Chip fehlte (obwohl es die app zuvor im Appstor gab)
        Also ich finde das supper wen das Samsung machen würde.

        • Capone2412

          Man sollte aber auch bedenken, dass das 3G im Jahr 2008 released wurde – in der heutigen Zeit also bereits uralt ist.

          Das fand ich bei der ARD-Reportage schon maximal lächerlich, als sich die ältere Dame über die Update-Politik ihres 3G-Briefbeschwerers beschwerte.

          Ich bin sicherlich der letzte, der die Apfelfirma über den grünen Klee loben würde, aber da könnten sich Samsung&Co eine dicke Scheibe abschneiden.

          • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

            Die Reportage war eh nen Witz. Jaa was glauben Sie was das Camera Modul im iPhone 4s kostet…. blub 20€… waaass nur so wenig?!?! Ja scheiße nur wenn das gleiche im S3 verkauft wird und da der UVP bei 699€ liegt. Kennt eigentlich jemand die Herstellungskosten eines S3 oder S4? Würde mich mal interessieren. Samsung ist immerhin der einzige Hersteller neben Apple der kräftig gewinne macht.

        • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

          Das ist schwachsinnig. Es werden zwar nicht alle Funktionen geliefert, das ist jedoch aus Herstellerseite vollkommen legitim und die Geräte stärker zu differenzieren. Was man jedoch bekommt sind Sicherheitsupdates, neue APIs etc.. Vor allem die neuen APIs sind ein Segen. Android Apps mit Holo Theme (ab 4.0) kann man immer noch an einer Hand abzählen weil jeder Mist auf 2.x laufen muss. Daher sieht alles wie Kraut und Rüben aus. Außerdem werden Updates BigBang mässig ausgerollt, sprich: am Datum X kommt iOS X und es ist weltweit downloadbar! Bei Android kommts zu erst nach Pakistan dann Polen, UK und Österreich…. 2 Monate danach auf die großen Märkte.

  • Arvid

    nicht schlecht!

  • Deniz Kökden

    Wird sicherlich nächstes Jahr oder ende des Jahres kommen, sonst hätte Samsung keine “Pro” Galaxy S4 Verkaufargumente für den Normalverbraucher… LTE und 2GB hat das S3 LTE ja schließlich auch und das größere 1080p Display ist zwar nett aber kein Killerfeature

    • faso

      Das update soll in vier bis sechs wochen ausgeliefert werden fürs s3 und note 2.das note 2 wird sich ein bis zwei wochen gedulden müssen aber. es wird kommen!

      • Deniz Kökden

        Woher hast du denn diese Info?

        • faso

          Weil.es schon am 5 März verkündet worden ist.nur weis ich nicht ob es sich um die.4.2.2 oder 4.2.1 handelt.ich denke das samsung seine.kunden nicht verlieren will.das die deswegen jetzt edwas druck mit den Updates machen wollen.auserdem hatte ich mal mit nem.samsung Mitarbeiter gesprochren.der allerdings sagt.das in letzter Zeit es auf Hochtouren bei samung angehn soll!

    • faso
  • Lazerda

    Was die Verfügbarkeit der neuen Features auf dem Note2 bzw. S3 angeht, wird
    es wieder etwas länger dauern und man kann sich sicher darüber ärgern.

    Im Allgemeinen Nachteil der Betriebssysteme Android gegenüber ios (abgesehen
    von den Google Geräten) zeigt sich gleichzeitig ein Vorteil von Samsung
    gegenüber den meisten Android Mitkonkurrenten. Die große Communitiy wird sicher schon in Kürze Custom Roms mit diesen Softwaremodifikationen für die genannten Geräte und darüber hinaus vermutlich auch für ältere Modelle anbieten.

    3-4 Modelle bei Apple gegenüber zig unterschiedlichen Modellen bei Samsung.
    Hätte Samsung ebenfalls nur diese 3-4 Modelle, wäre man vermutlich auch
    schneller was die Updates angeht. Stellt einen möglichen Grund der verzögerten
    Updatepolitik dar, ändert natürlich nichts am Vorteil von ios gegenüber Android.

    • geek78

      Ja das ist komplett richtig, man hätte aber auch nicht so einen großen Marktanteil aufbauen können mit nur 3-4 Modellen. Die haben den Markt einfach überflutet so das es kaum noch ein entkommen gab für “normale” Verbraucher.

      Geht man heute zu einem Elektromarkt in die Smartphone Abteilung fällt eins doch ziemlich deutlich auf, neben dem Apple extra Stand sieht man meist eine viel längere Wand mit 60% Samsung Geräten und die anderen 40% teilen sich auf Nokia, HTC, LG, Sony und ab und an Google Nexus.
      Der Vorteil liegt auf der Hand Samsung hat alle Preissegmente abgedeckt und die anderen Hersteller glänzen meist nur mit dem Top Produkt.

      Was macht man da als unerfahrener Kunde, genau man greift zu dem wo die Vielfalt am höchsten ist, denn da ist garantiert das bei was mir am besten zusagt (optisch & preislich).

      • Lazerda

        Man erhöht üblicher Weise mit dem Verkauf das Produktportfolio und nicht
        umgekehrt. Für heute gebe ich dir recht, ist aufgrund des Bekanntheitsgrades der Marke und der Vielfalt an Geräten für den Ottonormalverbraucher kaum ein Vorbeikommen an Samsung mehr möglich.

        Dennoch interessant wäre es zu wissen welchen Anteil die Modelle am Gesamtverkauf haben, denn ich habe den Eindruck mit Ausnahme des ACE nur die Topmodelle “S” und “Note” zu sehen.

        • geek78

          Ja das ist aber auch nur so, weil es unglaublich viele Leute gibt die ein kleineres Samsung in der Tasche haben, denn viele nutzen die Geräte nach wie vor nur zum telefonieren.
          Leute wie wir, die hier auch mal Kommentare geben oder Facebook, Twitter, WhatsApp, G+ usw… unterwegs nutzen gibt es verhältnismäßig wenig, daher wird man die anderen Geräte wohl unterwegs eher selten sehen. Ich alleine kenne im Bekanntenkreis ganz viele die Ihre Smartphones nur besitzen, weil es kaum noch echte alte Handys gibt und wenn man für 200,- € ein “Smartphone” bekommen kann dann nimmt man das eben, ob man es braucht oder nicht ;-)

          • Lazerda

            Vielleicht habe ich in einem speziellen Shop gearbeitet aber Neuverträge gingen dort damals meist mit ACE, S, S2, Sensation und Iphone über die Theke.
            Vermutlich hat meine Tätigkeit mein Umfeld in der Art beeinflusst, dass alle mit einem Smartphone des Toplevels ausgestattet wurden und sich dadurch mein Eindruck verstärkt.

            Tatsächlich bewege ich mich in einer äußerst technikaffinen Welt, weshalb mein Urteil nicht allgemeingültig zu sein scheint.

        • faso

          Das update wird in vier bis sechs wochen ausgeliefert. Also was soll diese rederei hier.das hat samsung selbst bestätigt!

          • Lazerda

            Oh tatsächlich, die Updates kommen also annähernd zeitgleich mit dem Verkaufsstart des S4. Sicherlich hast du eine Quelle um dieser “Rederei” ein Ende zu bereiten.

          • faso

            Vieleicht weis ich ja etwas mehr.ich glaube wie gesagt das update ist fertig.und blad auch unerwegs!

          • Lazerda

            Nach deinem forschen Auftritt in dem du andere der “Rederei” bezichtigst hab ich mir ein bisschen mehr erwartet als ein “vielleicht und ich glaube”!

          • faso

            Was wolltest du denn hören!? In leben ist nur eines sicher.der tot.aber wenn es ein grund zu hoffen gibt.dann das s3 update.40 Millionen s3 wurden verkauft.deswegen denke ich das es noch kommen wird. ob es vier oder sechs wochen sind.es wird kommen.dann können wird gerne nochmal reden ;-)

          • Lazerda

            Hier ging es auch nicht darum ob es ein Update geben wird sondern um das wann! Was ich haben wollte hatte ich bereits gesagt, ein Quelle für die Aussage es seien 6-8 Wochen, alles andere war vorher klar! Wohlgemerkt hier geht es um die Funktionen des S4 und nicht um ein Update der Android Version.

          • faso

            Das update soll so angepasst sein.das 4.2 die meisten funktionen mit bringen soll.das s3 ist durchaus in der lage.die funktionen des s4 unterstützt.nur halt wie Infrarot air wive.fitness app.halt die keinen funktionen werden nicht unterstützt.aber soweit ich weis.wird der rest sich in s3 befinden.auch das neue weather witget soll mit vorinstalliert sein! Wie gesagt hatte ich was von vier bis sechs wochen gehört!

          • Lazerda

            Wie gesagt alles bereits bekannt. Lediglich der Zeitrahmen bis zur Einführung ist Thema.

  • Thomas O.

    das Feature der berührungslosen Anruf Annahme ist im Google Play Store erhältlich die App heißt sie touch Service und ist kostenlos

Trackbacks & Pingbacks