Samsung hat beim US Patend and Trademark Office ein Patent auf die Animation der Umblaetterfunktion bei eBooks beantragt und wandelt damit genau auf den Spuren, die sie dem groessten Konkurrenten Apple in diversen Gerichtsverfahren vorwarfen!

Auf Apples Spuren – Samsung beantragt Patent auf eBook “Umblaetter”-Animation

Aufgepasst, Kippe aus und angeschnallt, denn nun kommt ein Musterbeispiel fuer Doppelmoral, welches mir am heutigen Morgen den Unterkiefer Richtung Sued-Afrika gezogen hat!

Wie die Kollegen von The Digital Reader berichten, hat Samsung in der letzten Woche einen Antrag beim US-Patentamt eingereicht, welches die verschiedenen Methoden des Umblaetterns eines eBooks beschreibt und diese gerne schuetzen moechte.

Wir kennen das Problem. Fruehstueckstisch am Wochenende, die dicke Sonntags-Ausgabe der ueberregionalen Tageszeitung nimmt mal eben die halbe Grundflaeche der Tafel ein und man haelt fasziniert bei jedem Umblaettern einer Seite inne, da man sich nie genau sicher ist, wie man dies nun bewerkstelligt. Soll die Seite ganz unten rechts angefasst werden (Eselohr-Alarm Galore!) oder doch lieber in der Mitte (vorsicht bei Springer-Verlag Postillen. Der schwer verdauliche Content neigt dazu die Blaetter einreissen zu lassen)? Vielleicht ist ja die obere, rechte Ecke die Loesung?

Was auch immer ihr anstellt, Samsung holt es rueber in die digitale Welt und will es sich patentieren lassen:

Screenshot-from-2013-05-01-225824-580x286

 

Nachdem ich ueber die letzten Jahre die Koreaner wirklich auf allen Kanaelen bei ihren Gerichtsverfahren gegenueber der Konkurrenz aus Cupertino verteidigt habe, ist dies kein Schlag ins Gesicht, sondern ich fuehle mich als haette mich eine 10 Tonnen Planierraupe ueberfahren.

Man kann nicht auf der einen Seite gegen diesen Patentmuell wie “Slide to Unlock” oder den “Gummiband-Effekt” von iOS argumentieren und sich dann so hinstellen, als wollte man die Jungs und Maedels aus Cupertino noch uebertrumpfen wollen.

Lesenswert: Apple laesst sich Seiten-Umblaettern patentieren

 

Sorry Samsung, aber dieser Patent-Irrsinn muss ein Ende haben, denn ich moechte nicht in die Verlegenheit kommen in den naechsten Monaten dann hier ueber den “Patentkrieg des Seiten-Umblaetterns” zu berichten.

Fuer mich der Fail des Jahres!

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • derflo

    Wenn Samsung weiterhin so an seinem Image baut, wird es bald ähnlich polarisieren wie Apple.

    Ich frage mich, warum das immer so laufen muss. Macht doch einfach nur gute Produkte.

  • Gianni77

    Deiner Meinung sollten sie zuschauen wie Apple sich das ganze patentieren lässt?

    Ich als Kunde finde das auch doof, aber ich kann Samsung/ die anderen verstehen.

    • derflo

      Wenn das auch mich bezogen war:

      Nein, aber ich finde diese Trivialpatente so unnötig. Vor allem die daraus resultierenden Schlammschlachten mit den horrenden Abfindungen. Am Ende Zahlt doch der Kunde die Zeche.

      • Gianni77

        Eigentlich an Sascha :-)

        Ich finde es auch doof, bin ja selbst Kunde.
        Aber Samsung hat wahrscheinlich bald die Milliarde zu zahlen, weil Apple das zum teil machte was Samsung jetzt macht.
        Unternehmen gehen auf Nummer sicher!

  • Phreeze

    Wenn’s nur in den USA patentiert wird, mir egal. Das Image wird eh gleich hinüber sein.
    Patenttrolle++

  • http://twitter.com/ArsTwo Two

    Samsung hat versucht fair zu spielen und hat damit vor Gericht grandios verloren. Jetzt spielen sie halt normal so wie alle anderen auch.

    Das Problem ist das System, das so etwas erzwingt und nicht die Firma die es mitspielen muss um zu überleben.

  • gate057

    Ich habe es schon sooooooooo oft geschrieben, beide Firmen geben sich nichts, keine ist besser oder schlechter…Letztendlich geht es bei solchen Global Playern nur um die Kohle und Vormachtstellung und da schenken sich beide Firmen NICHTS… zum Glück entscheide ich mich nicht für eine Firma, sondern für ein Produkt von Firmen und der Rest bleibt mir an der linken oder rechten Arschbacke kleben… Das ist für mich die Realität.

  • Capone2412

    Oh mein Gott, die Animation gibt’s doch schon seit 10 Jahren selbst beim Blöd -Markt Online-Prospekt :/

    Es wird Zeit, dass sich die EU um “Trivial-Software”-Patentierung kümmert.

  • Matthias Ransdorf

    Cha Peau! Ein Riss vom Rede- Riemen des Sascha Pallenberg, der seines gleichen nicht wieder findet ;)

    Sollte Samsung in den unendlichen Weiten der hauseignen Galaxy und exorbitanten Gewinnspannen noch Slots für solche Banalpatente frei haben: Bitte schön ! Ich bin ja dafür, mir den digitalen Schumi- Daumen per Notariat heilig sprechen zu lassen, um beim bekannten blauen und teils sogar sozialen virtuellen Stell-Dich-Ein eine Klage an den Zuckerberg´schen Gierhals zu bringe, die mit dem Wasserwerfer abgesprüht wurde. Und Zack: Luxus- Insulaner- Urlaub bis meine Wenigkeit in die ewigen Jagdgründe einloggt!

Trackbacks & Pingbacks