Samsung hat sich offensichtlich vorgenommen, Nokia das Leben in den hart umkämpften Wachstumsmärkten schwer zu machen. Das Unternehmen hat in Indien eine Ladung neuer Touch-Handys vorgestellt, die man als “Smart Feature Phones” bezeichnet.

Samsung REX-Serie soll Nokia Asha Touch-Handys angreifen

Zu Preisen zwischen umgerechnet 60 und 90 Euro werden die neuen Simpel-Telefone in Indien, Indonesien, Brasilien und China auf den Markt kommen. Sie verfügen über Touchscreens mit Diagonalen zwischen 2,8 und 3,5 Zoll und es gibt EDGE- und WLAN-Support, auf 3G muss man allerdings verzichten. Die Auflösungen liegen zwischen 320×240 und 480×320 Pixeln wobei das Einsteigermodell Rex 60 mit resistiven und die Modelle Rex 70, 80 und 90 mit kapazitiven Touchscreens daherkommen. Die Kameras der Geräte lösen mit 1,3 bis 3,2 Megapixeln auf.

Als Betriebssystem kommt eine “Handheld Platform” von Samsung auf Java-Basis zum Einsatz. Der Hersteller installiert allerhand Spiele und Anwendungen vor, darunter Opera Mini, ChatOn, Apps für Twitter und Facebook sowie weiteree Messenger. Der interne Speicher ist mit 20 bis 30 Megabyte allerdings sehr klein, so dass der ebenfalls vorhandene MicroSD-Kartenslot grundsätzlich genutzt werden muss.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/philipp.friedrich.509 Philipp Friedrich

    Gibts das nicht schon seit einer Ewigkeit ? Für den Preis bekommt man übrigens schon Andoid Handys die mehr können ô.o

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1426963292 Mark Baumgartl

    Ist das beim Rex 70 & 90 oben rechts eine Taste für ChatOn?

  • Pingback: -Daily short Top 5- | anDROID NEWS & TV

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: -Daily short Top 5- | anDROID NEWS & TV