Samsung bringt sein erstes Smartphone, das wirklich Tablet-Maße hat. Mit dem Samsung SM-T2558 ist ein neues Phablet aufgetaucht, das endgültig die Grenzen zwischen Smartphone und Tablet verschwimmen lässt. Es handelt sich um ein Gerät, das die Formensprache von Samsungs Smartphones übernimmt, aber ein mit sieben Zoll Diagonale auf Tablet-Maß angewachsenes Display aufweist.

Samsung SM-T2558 aufgetaucht: Riesiges 7-inch “Smartphone” mit LTE & Quadcore

Die chinesische Telekommunikationsaufsicht TENAA hat das Samsung SM-T2558 soeben erstmals in ihre Datenbank aufgenommen und liefert netterweise nicht nur eine ganze Ladung Spezifikationen, sondern auch noch eine Reihe erster Bilder. Darauf ist eine Art riesiges Smartphone zu sehen, das mit Maßen von 191,1×99,7 Millimetern noch einmal größer ist als die bisher größten Phablets aus Samsungs Galaxy Mega-Serie. Technisch entspricht das Gerät dem, was man von der neuen Galaxy Tab 4 Reihe kennt.

Das 7 Zoll große Display nutzt ein LCD-Panel und löst mit 1280×720 Pixeln nicht sonderlich hoch auf. Unter der Haube steckt ein 1,2 Gigahertz schneller Quadcore-SoC, zu dem noch keine Angaben vorliegen, bei dem es sich aber wahrscheinlich um einen Qualcomm Snapdragon 400 handeln dürfte. Der Vierkerner wird zusammen mit 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher und wahrscheinlich mindestens 8 GB Flash-Speicher verbaut, die per MicroSD-Kartenslot erweitert werden können. Hinzu kommen auch noch eine 2-Megapixel-Kamera auf der Front und eine 8-Megapixel-Cam auf der Rückseite mit Blitz.

Mit 8,95 Millimetern ist das Samsung SM-T2558 genausodick wie das Galaxy Tab 4 7.0 und bringt mit 245 Gramm etwas weniger Gewicht auf die Waage und fällt sogar überraschend leicht für ein Gerät dieser Größe aus. Als Betriebssystem läuft noch Android 4.3 “Jelly Bean”, nicht das aktuelle “KitKat”. Eine weitere Besonderheit ist, dass Samsung hier LTE-Unterstützung bietet, wobei wegen der Zulassung in China noch nicht sicher ist, ob das Gerät hierzulande ebenfalls LTE bietet oder überhaupt bei uns auf den Markt kommt. Es dürfte sich um ein vergleichsweise günstiges Phablet mit riesigem Display handeln, das zu einem Mittelklasse-Preis eingeführt werden dürfte.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • WarpigtheKiller

    So langsam übertreibt es Samsung mit der Displaygröße. Wer schleppt schon freiwillig ein 7 Zoll Gerät als Smartphone mit sich herum und wer hält sich sowas ans Ohr??

    Für mich ist schon bei 5 Zoll schluss, was die Display Größe angeht.

    • Phreeze

      eben, 5 max! Mein Nexus 5 steckt jetzt schon in jeder 2ten Hose quer fest :-/
      Vor 1-2 Jahren hat man noch gescherzt als man gemeint hat, dass jetzt Tablets als Telefone verkauft werden…

  • bartsimpson7880

    Demnach ist es also doch möglich, ‘Tablets’ ohne diesen hässlichen dicken Rand zu bauen…

  • Hunffi

    Nett. Nach kleinen Tablets mit LTE schreit doch auch jeder zweite, warum also nicht auch gleich telefonieren damit? Muss man ja nicht nutzen. Da verstehe einer die Kunden :-)

Trackbacks & Pingbacks