Das erste Tizen Smartphone von Samsung wird sich wohl ein wenig verspaeten und nicht bereits im August veroeffentlicht werden. So wie es aussieht wird das Highend Smartphone von Samsung nun im Oktober auf den Markt kommen und duerfte dann immer noch das erste Tizen Handset sein.

Samsung Tizen Smartphone verspaetet sich – Release im Oktober?

Nach Angaben von iNews24 gibt es wohl noch erhebliche Probleme mit dem App Store, welcher uebrigens von Intel (Moblin>MeeGo>Tizen) und Samsung in Kooperation betrieben wird. Es fehlt zur Zeit vor allen Dingen an Apps und das duerfte sich zum Launch nicht grossartig aendern, denn hast Du keine Geraete im Markt, bekommste auch keine Entwickler!

Schaut euch in Ruhe das oben eingebettete Video und entscheidet selber. Ich finde Tizen in der Form reichlich… lahm! Ja ich muss sogar gestehen, dass ich bessere MeeGo Versionen auf Intel Handsets gesehen habe und zwar vor 2 Jahren!

Es bleibt spannend!

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • simons700

    Noch ein OS mit unzureichendem eco System.
    Darauf haben alle gewartet!

  • Jonas_D

    Also wenn das Ecosystem schon nicht vorhanden ist, dann könnte man wenigstens mit einem innovativen Bedienkonzept punkten. Dies hat Tizen sicherlich nicht.

    Was hat denn Samsung die ganze Zeit gemacht? Warum steckt den Samsung überhaupt Bemühungen in Tizen? Sie wollten unabhängiger von Google sein, hörte ich einmal. Aber mit einem altbackenen Applauncher wird das nix.

    Warum haben die nicht gleich Meego benutzt? Innovativer war es allemal.

  • Marc J.

    Das Ding wird eh genauso ein Flop wie die Bada Smartphones.

  • http://xengi.de/ Ricardo

    Ich finde Tizen ist und wird wenn es denn überhaupt erscheint ein totaler Reinfall. Es gibt keine Innovation. Es sieht aus als wenn jemand in ein paar Wochen versucht hat ein MeeGo 1.2 oder eher Bada anzupassen so das es wie ein Android 2.3 aussieht.
    Viel vielversprechender finde ich SailfishOS von Jolla. Das erste Gerät hab ich bereits vorbestellt. Das Interface ist super und wird Benutzern des Nokia N9 oder der neuen Blackberrys sehr bekannt vorkommen. Das ist für mich die Zukunft von MeeGo.

Trackbacks & Pingbacks