Samung Japan hat einen interessanten Weg gefunden, um an Weihnachten Werbung für sein Galaxy Tab 10.1 und das Smartphone Galaxy S2 in der LTE-Version zu machen. In einem seiner Flaggschiff-Stores wurde dazu zusammen mit der Firma RT Corporations ein Umarmungs-Roboter aufgestellt. Das Besondere an dem “Samsung Galaxy XMAS HUGS genannten Roboter ist die Verwendung der beiden Geräte aus der Galaxy-Reihe, wobei das Tablet als “Kopf” dient und dessen Kamera sozusagen als Auge funktioniert, während das sehr leistungsfähige Smartphone die Rolle des “Herzens” übernimmt und einen Teil der Rechenarbeit übernimmt. Die Aufgabe des Robotoers ist das Verteilen von Umarmungen.

Samsung’s Hug chan Just 4 550x337 Samsung Galaxy XMAS HUGS Roboter mit Galaxy Tab & Galaxy S2

Der auf den Spitznamen Hug-Chan getaufte Roboter kann mit Hilfe mehrerer Kameras das Lächeln seines Gegenübers erkennen und sich auf den “Nutzer” ausrichten. Die Leistung der Dual Core ARM-Prozessoren des Tablets und das Telefons reichte nach Angaben der Roboter-Entwickler von der RT Corporation mehr als aus, um die Zielsetzung zu erreichen. Im folgenden Video könnt ihr den Umarmungs-Roboter in Aktion sehen und darunter findet ihr einen weiteren Clip, in dem ausführlich erläutert wird, wie das Ganze funktioniert:

Quelle: Samsung Tomorrow Blog via via NetbookNews.com

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Samsung Galaxy 10.1 und Galaxy SII LTE zweckentfremdet | galaxytab8910.com