Leider schaffen es die Geräte von Sharp oft nicht über die Grenzen von Fernost hinaus. Mit dem Smartphone Aquos SH-01D könnte das anders werden, denn der Hobel mit dem 4.5 Zoll großen Display tauchte nun bei der FCC auf, was zumindest schon mal ein positives Signal für den US-Markt darstellt.

Das Display besticht aber nicht nur durch seine Größe, denn wir haben es mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln – also HD Quali von 720p – zu tun und können 3D ohne Brille betrachten. Unter der Haube gibt es einen TI OMAP 4430 Dual Core, dessen Kerne mit 1GHz getaktet sind, 1 GB RAM und 2 GB internen Speicher. Besondere Erwähnung verdient vermutlich noch die Cam, die mit satten 12 Megapixeln auflöst und die Tatsache, dass das Aquos SH-01D seinen Namen der Tatsache verdankt, dass es spritzwassergeschützt sein soll. Behalten wir das mal so auf dem Zettel und warten ab, ob das Gerät sich auch nach Europa verirren wird :)

Quelle: FCC via Engadget

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Anonymous

    Kann das auch telefonieren? ;-) 720p auf 4.5′ und 12MP Kamera – super Mediabox, nur viel zu klein!
    Gruß,
    Linus X.

Trackbacks & Pingbacks