Der japanische Elektronikhersteller Sharp will mit seinen sehr hochauflösenden IGZO-Displays weiter den Markt erobern und hat nun die baldige Einführung von neuen Bildschirmen angekündigt, die nicht nur sehr hoch auflösen, sondern auch noch stromsparender arbeiten als herkömmliche LCDs.

Sharp will IGZO-Displays für Notebooks mit bis zu 3200×1800 Pixeln anbieten

Sharp will in Kürze mit der Fertigung seiner neuen Bildschirme beginnen, die folgende Größen und Auflösungen bieten sollen:

  • 11,6 Zoll: 2560×1440 Pixel
  • 14 Zoll: 3200×1800 Pixel
  • 15,6 Zoll: 3200×1800 Pixel

Beim 11,6-Zoll-Modell wird die Pixeldichte somit bei 253 PPI liegen, während es beim 14-Zöller 262 PPI und beim 15,6er 235 PPI sind. Aktuell sind derart hohe Display-Auflösungen bei Tablets zwar noch gut nutzbar, bei Notebooks wird es allerdings aufgrund der fehlenden Skalierbarkeit der Desktop-Inhalte unter Windows 8 noch etwas schwierig. Microsoft hat aber bereits entsprechende Verbesserungen bei Windows 8.1 “Blue” in Aussicht gestellt. Die Produktion der neuen Displays soll im Juni anlaufen, so dass im weiteren Verlauf des Jahres mit ersten entsprechend ausgerüsteten Geräten zu rechnen ist.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • colorado109

    Hoffentlich tut sich auch mal was bei den PC-Bildschirmen.
    1920p gibts ja shcon eeeeewig.
    Und das unter 300€! Mit IPS Panel oder besser! wäre schön.

    • Rene_K

      1920p? Ist aber mal ein echt außergewöhnliches Format! Also ich würde sagen, das im PC-Bereich häufig 1920×1080 oder 1920×1200 vorkommen. Das “p” kannst auch weglassen, weil das nur für Video oder TV wichtig ist, weil man nur dort zwischen Halb- und Vollbilder unterscheidet. ;-)

    • Mobilius

      Es hat ja bei PC-Bildschirmen schon angefangen. Nachdem uns das Fernsehen erst die 1920×1080-Misere gebracht hat, kommen jetzt durch die neuen Formate UHDTV bzw. UHDV die Auflösungen 3840×2160 und 4096×2160 in den PC-Bereich. Momentan ist das Preisniveau natürlich noch etwas höher und die Auswahl begrenzt: http://geizhals.at/de/?cat=monlcd19wide&xf=98_3840x2160#xf_top

  • http://twitter.com/desth2o JD

    Weiß denn jemand schon wie gut die IGZO-Displays sind? Also im Vergleich zu den ganzen weiter entwickelten IPS Panels.

Trackbacks & Pingbacks