In modernen Betriebssystemen wie dem kuerzlich vorgestellten Windows 8 von Microsoft sind Cloud-Dienste zur Speicherung und Synchronisation von Daten fest integriert. Hierbei schwingt immer der Hintergedanke des glaessernen Benutzers mit. Die nun auch fuer Windows8 erschienen Verschluesselungs-App BoxCryptor beruhigt euer Gewissen.

Sicher in der Cloud – mit der Windows 8 BoxCryptor App

Das Programm BoxCryptor gibt es nun fuer alle grossen Plattformen. Neben Mac OS X, iOS, Windows7 und Android wurde nun auch eine Version fuer die Modern UI Oberflaeche von MS veroeffentlicht. Somit ist die preigekroente App nun auch auf Windows 8 und Windows RT Geraeten verfuegbar.

Hierbei ist es moeglich, bei einer Vielzahl von Cloudstorage-Anbietern einen verschluesselten Container zu hinterlegen welcher ohne vorherige Entschluesselung nur nutzlose Daten enthaelt. Als unterstuetzte Dienste stehen Microsoft Skydrive, Google Drive, Dropbox oder etwas selbst definiertes zur Auswahl.

Technikaffinen Leuten wird dies wie ein komfortables und zeitgemäßes TrueCrypt vorkommen. Ist es in meinen Augen auch. Allerdings eher fuer eine Vielzahl von kleinen Dateien anstatt fuer wenige grosse Files fuer dies TrueCrypt erdacht war.

Da jedoch der Hauptnutzungsbereich auf der Speicherung auf entfernten Datentraegern liegt, ist hier wohl von einer Nutzung zur Verschluesselung von grossen Dateien sowieso eher abzusehen. Da Dateien erst vollkommen uebertragen werden muessen, damit diese von andere angeschlossene Clients angezeigt werden koennen.

Als Beispiel fuer einen meiner Einsatzzwecke waere hier die Synchronisation einer Key-Chain zwischen mehreren Geraeten genannt. Somit kann ich einen Passwortmanager, mit einer verteilen und syncron gehaltenen Datenbank auf verschiedenen Endgeraeten, sicher nutzen.

Wer eine Nummer sicherer gehen moechte, der kann die “Unlimited Personal” Version fuer 29,99 Euro erwerben. Diese erlaubt es zusaetzlich zur Verschluesselung des Inhaltes einer Datei auch dessen Namen unleserlich zu machen.

Fuer Geschaeftskunden steht eine das so genannte “Unlimited Business” Paket zur Verfuegung. Dieses bietet nebem dem Featureset der Unlimited Personal auch die Lizenz zur gewerblichen Nutzung der Applikation. Preis hierfuer betraegt 69,99 Euro.

Die Produktfamilie erhielt mehrere hochrangige Auszeichnungen wie den Publikumspreis beim diesjaehrigen Telekom Innovationspreis.

Wer sich fuer den technischen Hintergrund interessiert. Die Verschluesselungsgrundlage ist wohl der asymmetrische AES Verschluesselungsalgorithmus. Diese Variante gilt bisher als praktisch nicht berechenbar und somit als sicher.

Screenshots

Video

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks