Der selbsternannte Handy-Experte Terence Eden hat auf seinem Blog über eine unschöne Sicherheitslücke beim Samsung Galaxy Note 2 berichtet, der die Bildschirmsperre des Geräts umgeht.

Sicherheitslücke beim Samsung Galaxy Note 2 umgeht Bildschirmsperre

Bevor jetzt alle Galaxy Note 2-Besitzer in Panik geraten: Der Bug muss nicht die allerschlimmsten Auswirkungen haben. Unschön ist er allemal, ermöglicht er doch kurzzeitig den Zugriff auf den Homescreen und die dort liegenden Anwendungen. Habt ihr dort also sensitive Daten liegen wie euren Kalender oder eure Gmail-Anwendung, könnte ein Unbefugter dort auf diese Daten zugreifen. Ebenso können Apps gestartet werden vom Homescreen aus oder gegebenenfalls auch ein Anruf getätigt werden, wenn sich dort das Direktwahl-Widget befindet. Eden beschreibt auf seinem Blog, was man tun muss, um die Sperre zu umgehen:

  1. Lock the device with a “secure” pattern, PIN, or password.
  2. Activate the screen.
  3. Press “Emergency Call”.
  4. Press the “ICE” button on the bottom left.
  5. Hold down the physical home key for a few seconds and then release.
  6. The phone’s home screen will be displayed – briefly.

Das funktioniert, egal ob ihr euren Bildschirm durch ein Passwort, PIN, ein Muster oder auch durch Gesichtserkennung geschützt habt. Terence Eden hat dazu ein Video veröffentlicht, welches die Vorgehensweise aufzeigt. Ob Liz Eden mit dem Clip und ihrer dort veröffentlichten Telefonnummer ebenfalls so glücklich ist, lasse ich jetzt mal im Raum stehen ;) Hier ist das Video:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Deniz Kökden

    Hab da mal unsere Samsung Geräte daheim geprüft…

    Galaxy Note 1 – Android 4.1.2 Update -> “lücke” nicht vorhanden

    Galaxy S3 LTE – Telekom Android 4.1.2 Update -> “lücke” vorhanden

    Ist aber keine gefährliche lücke…

    • Rene_K

      Dafür konnte ich am N7000 JellyBean die Sperre durch ein Telefonat umgehen. Also anbimmeln lassen, ran gehen und dann ist die Sperre draußen. Gut wenn man an das Handy eines Freundes möchte, dessen Nummer man hat.

      Lücken finden sich immer.

  • http://www.facebook.com/patryk.pedrycz Patryk Pedrycz

    Bei Apple eine Tragödie über alle Medien und bei Samsung nichts gefährliches.

    Aber der Größte unterschied ist das Apple ein Update in vernünftigen Zeitrahmen rausbringt und Samsung nur vielleicht ein Update veröffentlicht.

    Mein Samsung Handy kann man noch immer mittels SMS, NFC oder QR-Code auf Werkeinstellungen zurücksetzen was seit 09.2012 bekannt ist und auf das Update warte ich noch immer.

    Auch auf das ICS Update welches auf der Samsung Homepage für 5.2012 angekündigt worden ist warte ich auch noch.

    Und ja bla bla bla man kann es Root und selbst Updaten mit Cyanogenmod,…. kann ich nicht mehr hören.
    Dadurch verfällt die Garantie welche ich schon 2 mal gebraucht habe da das Gerät HW Fehler hatte.
    Von mir bekommt Samsung für Service und Support 1 von 10 möglichen Punkten.
    Der Einen Punkt bekommen Samsung nur weil das Gerät nach der Reparatur geputzt worden ist.

    Eines ist für mich fix mein nächstes Gerät wird sicher nicht von Samsung da es genug Alternativen in der Android Welt gibt und WP8 ist auch nicht ausgeschlossen.

    • http://twitter.com/RasstiRogga Rassti Rasstlos

      Das 5. Quartal 2012 is schon rum?

      • http://www.facebook.com/patryk.pedrycz Patryk Pedrycz

        Nein Q5 2012 ist noch nicht vorbei aber Mai schon.
        Vielleicht ist durch die Zeitverschiebung in Korea noch April 2012 und sie sind noch im Zeitplan.

    • Rene_K

      Ja, nimm Dir ein iPhone und sei glücklich. Die letzten Meldungen das iOS Lücken hat (alle Versionen außer iOS 4) blenden wir auch aus. Einen Bugfix gab es da nämlich auch noch nicht.

      Ich kann es auch nicht mehr hören das nur noch herum geheult wird und Samsung eine Sch* Firma ist. Und, bist Du dadurch zu stoppen? nee.

      Kleiner Tipp: Lies den Artikel, ärger Dich überhaupt nicht und benutze den Schließen-Button oder wechsle die Webseite. Auf Apple.com wird übrigens kein großes Tramborium gemacht wenn eine Lücke in iOS bekannt wird ;-)

      • http://www.facebook.com/patryk.pedrycz Patryk Pedrycz

        Typische Antwort in diesem Forum.
        Ich habe nie gesagt das iOS keine Lücken hat. Android hat auch Lücken.
        Bei Firmen kämpfen damit und versuchen sie zu schließen.
        Es gibt ja bei Android Updates nur leider werden die von Samsung angekündigt aber niemals verteilt.
        Software Stand Handy 2.3.6 — Software Stand Android 4.2.2
        ASUS, HTC, Motorola,…. verteilen die Updates nur bei Samsung klappt das nicht so wie es sich der Kunde erhofft.

        Aber eines muss man zugeben so ungern ich das Sage. Keiner stellt die Update so zu Verfügung wie Apple. Alle kommen Sie Zeitgleich egal im welchem Land oder bei welchen Provider man das Gerät gekauft hat.
        Ich kann nur sagen das ich für ein Samsung Handy Geld ausgegeben habe. Die einzigen Updates welche ich bekommen habe waren nur für Kies.
        2 Mal musste ich das Gerät zu Garantie Reparateur einschicken und ich bin als Kunde einfach nur enttäuscht.
        Samsung verkauft sich als ein Coole Firma aber sobald du ein Gerät gekaut hast bist du für sie schon Geschichte.
        Bei mir kommt maximal nur ein Kühlschrank von Samsung ins Haus.

        Der Kleine Tipp sollte für dich auch gelten da auf Samsung.com wird auch nichts über Lücken Geschieben sondern nur Werbung für die neuen Handy gemach da man nur durch den Kauf ans neu Android kommt und das 1 Jahr alte Handy sollte man eh Lieber wegschmeißen.

        mfg
        ein Enttäuschter Samsung Kunde

        • http://twitter.com/RasstiRogga Rassti Rasstlos

          Meines Wissens hat noch keine Device ausser den Nexusgeräten 4.2.2. sollte ich mich täuschen darf man mich gerne berichtigen.

          • Deniz Kökden

            das Galaxy S3 bekommt Android 4.2.2 in den nächsten Wochen… damit ist Samsung nach ASUS der zweite Hersteller der ein Update auf Android 4.2 rausbringt… wo ist das Problem?

          • http://twitter.com/RasstiRogga Rassti Rasstlos

            Ich hab damit kein Problem, mein Post bezog sich auf das Gejammer von meinem Vorposter.

Trackbacks & Pingbacks