Schon in wenigen Wochen erwarten wir die Vorstellung des Nexus 5 von Google, welches dann mit Android 4.4 Kitkat ausgestattet sein dürfte und wieder von LG gefertigt wird. Im Netz taucht nun ein frei drehbares 3D-Modell des Geräts auf.

So sieht das Nexus 5 als 3D-Modell aus

Offiziell von Google haben wir bis dato schrecklich wenig in Erfahrung bringen können, was das Nexus 5 angeht – zumindest nicht beabsichtigt. Allerdings tauchte das Smartphone, welches wir als Nexus 5 erwarten, in einem Video auf, bei dem das Enthüllen der Kitkat-Statue auf dem Google-Campus gezeigt wurde. Weitere Infos gab es dann durch die FCC, bei dem sich das Device bereits blicken ließ.

Beide Quellen zusammen stellen die Grundlage für ein 3D-Modell dar, welches der Reddit-Nutzer Annihilia erstellt hat. Wir dürfen davon ausgehen, dass das finale Nexus 5 nicht haargenau so aussehen dürfte, aber nach allem, was wir aktuell wissen, wird das Design sehr stark in exakt diese Richtung gehen, weswegen sich ein Blick auf dieses Modell durchaus lohnt.

Bei Sketchfab.com könnt ihr das 3D-Modell des Nexus 5 in voller Pracht bestaunen. Dabei kontrolliert ihr das Modell mit der Maus: Mit dem Scrollrad zoomt ihr rein oder raus, mit der linken Maustaste könnt ihr das Gerät drehen und mit der rechten Maustaste verschieben. Aktuell gehen wir davon aus, dass das Nexus 5 im Oktober vorgestellt wird, heißester Kandidat ist nach derzeitigem Stand der 14.10. – dann werden wir wissen, wie nah der Reddit-User wirklich dran war mit seinem Entwurf.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • infinity

    Zoomt man in die Linse sieht man einen Wald.

    • Klimbimbel

      Der Wald spiegelt sich auch im Display ein bisschen =)

    • pegelf

      Wollte dir grad zu einem gelungenem Streich gratulieren als ich dann gemerkt habe, dass die ja tatsächlich etwas reflektiert^^. Kam aber glaube ich erst später. Unter Linux läuft WebGL ja noch nicht richtig.

    • tauerman

      Und auf der Blitz LED spiegelt sich auch ein Wald/Bäume.

    • Jonas_D

      Eigentlich ist das nur das Environment Setting, was für die Beleuchtung zuständig ist. Man sieht die Reflektion auch auf der Glasobefläche. ;-)

Trackbacks & Pingbacks