Instagram und WeChat sind die großen Gewinner bei einer neuen Datenerhebung, was soziale Netzwerke u.a. auf mobilen Geräten angeht. Facebook, YouTube und Google+ dominieren weiter, auch Whatsapp kann deutlich zulegen.

Social Media: Instagram und WeChat sind Facebook und Co auf den Fersen

GlobalWebIndex haut neue Zahlen raus und die belegen, dass derzeit keine Plattform im Bereich Social Media schneller wächst von den “Großen” als Instagram. Zwischen dem zweiten und vierten Quartal konnte man um erstaunliche 23 Prozent zulegen und das in Zeiten, in denen YouTube und Facebook sogar Rückgänge zu beklagen haben. Auch Reddit (13 Prozent) und LinkedIn (9 Prozent) konnten deutlich mehr Nutzer begeistern als zwei Quartale zuvor:

GlobalWebIndex Instagram Social Media: Instagram und WeChat sind Facebook und Co auf den Fersen

 

Schauen wir uns nun an, wie es speziell auf mobilen Plattformen aussieht, dann sind die Platzhirsche dieselben wie auch im gesamten Social Media-Bereich: Facebook und YouTube dominieren das Feld, es folgen Google+ und dann wieder Facebook mit der Messenger-App. Auf dem nächsten Platz folgt dann nun bereits Whatsapp, welches um sehr ordentliche 35 Prozent zulegen konnte und nun bereits auf 36 Prozent aller erfassten mobilen Devices installiert ist.

Weiter hinten, aber mit nochmal deutlich größerem Wachstum ist WeChat, welches sich um erstaunliche 379 Prozent verbessert und nun auf 14 Prozent der erfassten Geräte zu sehen ist. Ebenfalls mit starken Zahlen können Vine, Snapchat, Line und KakaoTalk aufwarten und bestätigen den Trend auf mobilen Endgeräten, der Richtung Messaging-Plattformen deutet. Hier ist auch zu diesen Zahlen eine Grafik. Welche dieser aufstrebenden Plattformen nutzt ihr? Speziell würde mich interessieren, welche WeChat-Nutzer wir unter unseren Lesern bereits haben.

GlobalWebIndex WeChat Social Media: Instagram und WeChat sind Facebook und Co auf den Fersen

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Commander Cliff Allister McLan

    Natürlich nichts von diesem ganzen Zeug. Bin ich narrisch? Zentralisierte Systeme sind problematisch… Torrent-basierte schon was besser. Na mal warten wann es dazu eine gute Gesetzgebung geben wird, dann wären entsprechende Missbräuche zumindest mal strafbar

Trackbacks & Pingbacks