Vom Sony C6603 Yuga tauchten bereits Specs auf, aber nach einem Fake-Bild könnten jetzt zum ersten mal echte Fotos des neuen Sony-Flaggschiffs gesichtet worden sein. Aufgetrieben haben sie die Kollegen von Android Schweiz. Ein bisschen Skepsis ist auch hier allerdings angesagt, solang Sony das Design des Sony Yuga nicht offiziell so bestätigt.

Sony C6603 Yuga taucht auf ersten Bildern auf

Den Gerüchten zufolge soll sich an Bord des Geräts ein Quad Core befinden, der pro Kern mit 1.5 GHz taktet, und dem 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Das Gerät mit Unibody-Gehäuse soll ein Display von wenigstens 5 Zoll Größe mitbringen, welches mit 1920 x 1080 Pixel – also Full HD – auflöst. Entgegen vorherigen Gerüchten scheint die rückseitige Cam “nur” mit 12 statt 13 Megapixeln an den Start zu gehen.

Neben einem fest verbauten Akku sollen sich auch ein microSD-Slot und sogar ein microHDMI-Ausgang beim Sony Yuga vorfinden lassen. Als Betriebssystem ist zumindest in diesem Stadium – es handelt sich wohl noch nicht um das finale Gerät – Android 4.1.1 installiert. Wie gesagt ist das alles noch ein wenig schwammig und nicht bestätigt, aber wenn sich Spezifikationen und Design demnächst offiziell bestätigen würden, dürften wir uns wohl Hoffnung auf ein richtig starkes Flagship-Phone von Sony machen. Was haltet ihr von der Geschichte?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • ausweichschraube

    @casi: Ehrliche Meinung? Als ich den Post las, habe ich gemerkt, wie wenig mich eigentlich noch solche überteuerten Flagschiffe interessieren. Ich meine, klar als MobileGeeks wollt ihr darüber berichten. Doch in Zeiten von starken Dualcores, Quadcores und dem Nexus 4 liegt mein Interesse schon mehr auf solchen (wie ihr sie einordnen würdet) “Mittelklassephones”.
    Anstelle eines Unboxings eines Gerätes, dass 500 € + kostet, eine eigene Handtasche braucht und trotz FullHD nicht meinen TV ersetzen wird, würde ich mich mal über einen Artikel wie “Perlen im Normalsmartphone-Bereich” interessieren. Viele eurer Leser haben doch schon Geräte, wie ein Sony Xperia S, OneS, S2, S3 usw., haben aber trotzdem mit diversen Bugs und fehlender Ausstattung zu kämpfen (ruckendes Android, wenig Updates, kein SD-slot).
    Also stellt doch mal aus eurem Repertoire drei Perlen vor, bei denen es ausstattungstechnisch kaum was zu meckern gibt, die mittlerweile bezahlbar sind und für die es Updates gibt (vielleicht sogar ein CyanogenMod)! Wenn dann im Artikel noch ein Hinweis zu einer Anleitung fürs CM dran hängt, würde ich das mal “consumer advice” bezeichnen und sage viele Leser voraus, gerade wenn es Geräte sind, die mit dem N4 mithalten können (flüssig laufen, mehr Ausstattung).
    Und zum Sony Yuga? Hmmm … das Note 2 ist schon ein super Gerät und HTC kommt mitm Butterfly. Das sind starke Konkurrenten! Und ich meine: zu stark für ein Sony …

    • dejo

      bist du eine besondere Persönlichkeit, dass du dir wünscht bzw. verlangst, dass sie nach deinem Geschmack und Gebrauch Artikel schreiben? Manche Leute hören gerne und mit Freude von solchen Artikeln.

      Mich würde interressieren warum Sony nicht versucht die besten specs mit einem Preis von 550-600. Sie hauen Geräte auf den Markt, die aktuell sind aber eben nicht die stärksten und ja ich weiß, dass quadcores noch nicht richtig ausgenutzt werden können aber trotzdem ist es schön zu wissen und ein geiles Gefühl so ein Smartphone zu besitzen..

      Ich finde das Design von Sony in allen möglichen Tech-Branchen einfach das beste und hoffe das nächste Nexus ist ein Sony.

      • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

        na lass ihm doch seine meinungen und wünsche. er tut ja niemandem weh. und ganz unrecht hat er ja nich, waär ja schon sweet

      • ausweichschraube

        Mit meiner Meinung antworte ich erstens auf die letzte Frage im Artikel und zweitens auf den allgemeinen Wunsch von Sasha (und ich würd auch sagen dem ganzen MG- und ehemals NBN- Team), mit Anregungen und Verbesserungsvorschlägen ihren Blog weiter voran zu treiben!
        Das eine muss ja das andere nicht ausschließen, oder?
        Oder meinste Casi schreibt so einen Artikel nur deswegen, damit in dir so “ein geiles Gefühl” aufkommt?
        In diesem speziellen Fall meine ich (auch durch die Kommentare anderer Leser unter anderen Artikeln), dass die Anregungen nicht nur für meine Wenigkeit von Interesse sind …

  • http://twitter.com/warrior9786 Patrick Klein

    Hmm, sollte Sony wirklich solch ein Gerät auf den Markt bringen, wäre ich wohl einer der ersten, die es sich bestellen würden. Bin halt ein richtiger Sony-Fanboy und schaue manchmal schon recht neidisch auf die Konkurrenz, momentan Richtung LG…

  • Pingback: Sony C660x: Erste Fotos des „Yuga” aufgetaucht

  • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

    sieht aus als würde der rand extrem über dem bildschirm stehen, aber täuscht vlt. ansonsten könnt man es auch ut als becher verwenden

  • https://twitter.com/SavanTorian SavanTorian

    fest verbaute/verklebte akkus sind für mich ein absolutes KO-kriterium…. schade um das phone. darum habe ich auch kein iphone5, sondern die konkurrenz gewählt.

  • http://twitter.com/MarcSchaubs Bloghütte

    Ich hab mal noch ein paar Specs des Yuga aufgetrieben: http://techgeek-live.de/2012/12/17/sony-yuga-ip-57-zertifizierung-wird-kommen/

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Sony C660x: Erste Fotos des „Yuga” aufgetaucht