Hinter Samsung und Apple wird am Smartphone-Markt um den dritten Platz gerangelt und auch Sony schielt auf diese Position und rechnet sich Chancen darauf aus. Klar, dass da Einige was gegen haben.

Sony möchte die Nr. 3 der Smartphone-Hersteller werden

Eigentlich ist es ein bisschen schade, wie sich die Situation bei den Smartphones derzeit darstellt. Erst eben schrieb ich über die neuen comScore-Zahlen, die in Deutschland einen Marktanteil von über 34 Prozent für Samsung ausweisen. Das bedeutet, dass zusammen mit dem iPhone eine Summe von über 55 Prozent zusammenkommt, also sich alle anderen Hersteller um die restlichen knapp 45 Prozent streiten dürfen. Global sieht das nicht viel anders aus und daher ist außer Samsung und Apple auch kein Unternehmen mehr so tapfer, einen ersten oder zumindest zweiten Platz im Smartphone-Rennen anzustreben.

Wer also heute absolut zuversichtlich ist, gute Produkte in der Pipeline zu haben, möchte gerne die dritte Kraft werden und dummerweise für Sony verfolgen diesen Plan echt viele Anbieter. Neben den Japanern von Sony haben auch HTC, LG und sicher auch Motorola diese Position im Blick. Auch Nokia dürfte ambitioniert genug sein, um zusammen mit Microsoft nach mehr zu streben, als die derzeitige Markt-Situation hergibt. Ganz wichtige Mitspieler in diesem Wettkampf sind die Chinesen, die sich auch zunehmend besser in der westlichen Welt positionieren. Hersteller wie Huawei und ZTE halten heute schon so ziemlich die komplette Android-Konkurrenz in Schach.

Mir persönlich wäre es egal, wer explizit diesen dritten Rang belegt. Meinetwegen dürften die alle auf Augenhöhe ihre Geräte an den Mann bringen und gerne auch die Distanz zu Apple und Samsung verkürzen – mehr Wettbewerb auf ansprechendem Niveau würde jedenfalls niemandem schaden. Was glaubt ihr, wer am Ende des Jahres die Nase diesbezüglich vorne haben könnte? Hat Sony mit dem Xperia Z den Smartphone-Hit des Jahres am Start und deshalb die besten Karten? Oder vielleicht HTC mit dem One?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • gast

    Sony und HTC hätten es verdient platz 2 bzw 3 zu sein, von samsung kommt ja nur noch das gleiche …

    • Stefan

      Das finde ich auch. Wahrscheinlich bringen die dann 2015 das Galaxy S10 raus oder so…. Generell ist der Handymarkt in Europa ehr langweilig geworden. Ich kaufe mir nur noch Phones von kleinen Herstellern. (Xiaomi, Meizu….)

      • http://www.facebook.com/monty.de Monty De

        Naja, Apple hat seit Jobs Ableben auch nix Neues außer einer Iconreihe mehr zustande gebracht. Da ist Samsung mit der Wiederentdeckung des Stylus geradezu revolutionär. Ist Schade, dass bei den beiden Großen gerade soviel Stillstand ist.

  • Toby

    erstmal finde ich es gut, dass du so gönnerhaft bist und es dir egal ist welcher dieser Hersteller Nummer 3 wird. ! Vielen Dank dafür :)
    Andererseits stellt sich mir seit dem Lesen deines Posts folgende Frage. Wenn alle Nummer 3 werden wollen, WELCHER Hersteller soll denn dann verdrängt werden? Wer ist aktuell die Nummer 3 im Geschäft?

    • Paul K

      legt man die Verkaufszahlen von smartphones allgemein zu grunde dürfte es wohl noch Nokia sein (Quelle: ) ich hoffe dass stabilisiert sich mit WP8 endlich (ich bin nunmal gern produktiv mit allen Devices) allerdings finde ich den ansatz der möglichst großen Konkurrenz auch gut :)

    • Paul K

      legt man die Verkaufszahlen von smartphones allgemein zu grunde dürfte es wohl noch Nokia sein (Quelle:http://allaboutsamsung.de/2013/03/smartphone-markt-januar-samsung-android/ ) ich hoffe dass stabilisiert sich mit WP8 endlich (ich bin nunmal gern produktiv mit allen Devices) allerdings finde ich den ansatz der möglichst großen Konkurrenz auch gut :)

      • Toby

        Vielen Dank für die Info. Immer davon ausgegangen die Statistiken stimmen, ist Nokia auf jeden Fall auf einem gutem Weg die dritt meisten Smartphones zu verkaufen :D
        @ Carsten
        ich weiß es ist unheimlich viel Aufwand Blogposts zu erstellen, aber hin und wieder würde ich mir ein wenig mehr Inhalt und ein wenig weniger Meinung wünschen.

        • Paul K

          ja dass kann ich natürlich jz nicht garantieren aber die Frage ist inwiefern man zB die Asha-Serie als Smartphones bezeichnen kann ich denke durch diese Serie erhält Nokia auch keinen geringen Anteil an den Verkaufszahlen. Ich hoffe einfach dass der letzte europäische Handyhersteller mit WP wieder in die Erfolgsspur kommt und gute/konkurrenzfähige Devices produzieren kann. Weil ich WP einfach mag

  • pimpmy911

    Ich kann mich mit Samsung und Sony irgendwie nicht recht identifizieren – würde das One kaufen (hatte früher mal das Desire, jetzt N4)

  • http://www.facebook.com/h.szepanski Henning Szepanski

    Was ist das denn für ein Chart??? ,,,bevorzugt eingesetzt… Soll jetzt jeder raten was sich dahinter verbirgt? Sind das jetzt Anteile am Traffic, Verkaufszahlen, Bestandszahl und wenn Bestandszahlen wie erhoben… Bitte um Erläuterung was ihr darunter versteht..

  • http://www.facebook.com/h.szepanski Henning Szepanski

    Achja, und die wichtigen Mitspieler Motorola (unter 5% Marktanteil), Huawei und ZTE (beide unter 5%) sind jawohl kaum ernsthafte Anwärter auf Platz 3… also wirklich…

Trackbacks & Pingbacks