Bei uns ist das Sony Xperia Tablet S angekommen und logischerweise hat sich Sascha das 9.4 Zoll große Tablet direkt für ein Unboxing vorgeknöpft und angetestet. Im Vergleich zum Vorgänger Sony Tablet S ist das Gerät viel schlanker geworden, hat sich aber glücklicherweise seine originelle Form bewahrt.

Sony Xperia Tablet S Unboxing und Kurztest

Das Teil ist schon seit einer Weile auch in Deutschland zu haben, musste nach Produktionsschwierigkeiten in Japan aber zeitweise wieder vom Markt verschwinden. Jetzt ist es glücklicherweise wieder verfügbar, bei Amazon geht es ab 460 Euro über die virtuelle Ladentheke – dafür erhaltet ihr die Version mit 16 GB Speicher und WLAN.

>>>Sony Tablet S mit 16 GB Speicher für 460 Euro bei Amazon bestellen<<<

Bevor wir nun aber Palle das Tablet auspacken lassen, werfen wir doch nochmal flott einen Blick auf die Spezifikationen des Geräts: Das 9.4 Zoll große Display löst mit 1280×800 Pixeln auf (entspricht 161  ppi). Dazu hat Sony den NVIDIA Tegra 3 Chip (Quad Core mit 1.3 GHz Taktung) zusammen mit 1GB RAM und wahlweise 16GB, 32GB oder 64GB Speicher im Angebot. Die Cam auf der Rückseite kommt mit 8 Megapixeln, auf der Front sind es 1.3 Megapixel.

Es hat die Ausmaße 241.2 x 174.4 x 11.85 Millimeter und ist 585 Gramm schwer, der Akku ist 6000 mAh groß. Als Betriebssystem kommt Android zum Einsatz, leider noch in Ausführung 4.0, also Ice Cream Sandwich. Das Update auf Jelly Bean wird natürlich nachgereicht, Genaueres lässt Sony hier aber noch nicht verlauten. Logischerweise werden wir hier noch ein ausführliches Test-Video nachlegen, bis dahin könnt ihr hier aber schon ein mal einen groben Eindruck von dem Sony Xperia Tablet S erhalten:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/Basterus Daniel Barantke

    Im Vergleich zu iPad oder Nexus ist das eine dicke hässliche Kiste, pfui

    • Eraser112

      Nur zur Info: Sowohl das iPad (3. bzw. 4. Generation), als auch das Nexus 7 sind dicker als das Xperia Tablet S!!

  • LinHead

    Reichlich teuer. Für den Preis gibts das A511 mit Full-HD, UMTS, 32 GB und um 50% stärkerem Akku. Da finde ich kein Argument fürs Sony. So aussergewöhnlich ist das Design dann auch wieder nicht.

  • http://www.facebook.com/Flocki87 Florian Rösch

    Das A511 ist kein Full HD wenn dann bitte das A700.

  • hyperdelic

    Abgesehen von möglichen Softwarezeugs, was ich jetzt vom unboxing nicht sehen kann, bietet es für den Preis schlicht und einfach zu wenig. Designmäßig dennoch schick.

  • Markus

    Bei anderen Onlineshops kostet es 399€ und das ist auch der UVP.
    FYI

  • Pingback: Wir packen das Sony Xperia Tablet S aus [Video] | Tablet Blog

  • http://twitter.com/SirRobin78 Daniel

    Ich habe das Xperia Tablet S in der 3G Variante mit 16 GB. Leider ist seit ein paar Tagen Nutzung ein deutliches knarzen auf der Plastikrückseite zu hören, das ist mehr als störend und sollte nicht passieren. Das traurige ist, es war schon bei meinem ersten Gerät so :(

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Wir packen das Sony Xperia Tablet S aus [Video] | Tablet Blog