Sony hat mit dem Xperia Z den ersten Smartphone-Knaller des Jahres vorgestellt und bei o2 könnt ihr ihn in Deutschland bereits seit gestern bestellen. Bis dato waren wir davon ausgegangen, dass lediglich im Sony Store in Berlin der Hobel bereits heute zu haben sein würde.

Sony Xperia Z: Bei o2 in Deutschland bereits verfügbar

Morgen geht es bundesweit los, wie wir bereits berichteten und wer sich gerade im Dunstkreis unserer Hauptstadt befindet, kann auch heute bereits im Sony Store zuschlagen. Für einen UVP von 649 Euro gibt es das gelungene Smartphone zu kaufen und auch hier kann O2 punkten: Für 619 Euro kann man das Xperia Z nämlich bei der Telefonica-Tochter ergattern, wobei ihr bestimmt, ob ihr die Summe einmalig zahlt, oder aufgeteilt auf 12 bzw 24 Monatsraten.

Damit ist es Sony gelungen, sehr schnell Verfügbarkeit für sein erst im Rahmen der CES vorgestellten Geräts herzustellen. Sony hat damit die Gunst der Stunde im Januar ausgenutzt, als einziger großer Anbieter schon den Vorhang zu lüften, während der Rest genüsslich auf den MWC bzw auf eigene Events gewartet hat. Jetzt allerdings frage ich mich langsam, ob die schnelle Verfügbarkeit nicht sogar ein Problem werden könnte, weil der ein oder andere einfach noch abwarten wird, was Samsung und Co abliefern werden. HTC hat mit dem One bereits nachgelegt, kann ebenfalls in wenigen Tagen Verfügbarkeit vermelden und sticht das Xperia Z in vielen Punkten glatt aus.

Ihr habt es in der Hand – indem ihr jetzt bereits bei o2 oder morgen eben beim Händler/Mobilfunkanbieter eures Vertrauens vorbeischaut und euch explizit um das Smartphone der Japaner bemüht. Lasst uns in den Kommentaren oder im Forum wissen, ob ihr schon eine Entscheidung für oder gegen das Xperia Z getroffen habt.

 

Danke an Soeren-Elias für den Hinweis!

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks