Samsung muss wegen Schmutz-Kampagne gegen HTC Strafe zahlen

Samsung muss wegen Schmutz-Kampagne gegen HTC Strafe zahlen

Samsung muss in Taiwan eine Strafe zahlen, weil die Wettbewerbshüter des Landes es für erwiesen ansehen, dass der koreanische Elektronikkonzern mit einer genau gesteuerten Schmierenkampagne dem Konkurrenten HTC Schaden zufügen wollte. Die taiwanische Niederlassung von …

Gazprom sucht das Super-iPad

Gazprom sucht das Super-iPad

Der Chef des weltgrößten Gasförderers Gazprom wünscht sich ein “Super-iPad”. Das Unternehmen hat im Auftrag von Firmenchef Alexei Miller einen Wettbewerb aufgerufen, bei dem man auf der Suche nach einem Lieferanten ist, der die speziellen …

Zeitungsverleger fordern weitere Zugeständnisse von Google

Zeitungsverleger fordern weitere Zugeständnisse von Google

Im Zuge der ganzen Diskussion um das Leistungsschutzrecht und Google News vergisst man leicht, dass es in Europa auch eine Untersuchung im Zusammenhang mit der Anzeige der Suchergebnissen und einer angeblichen Bevorzugung der Google-Dienste dort …

EU untersucht Apple iPhone Verkaufsstrategie – Unfairer Wettbewerb?

EU untersucht Apple iPhone Verkaufsstrategie – Unfairer Wettbewerb?

Apple steht wieder einmal im Rampenlicht der Europaeischen Kommission und soll nach Angaben der Financial Times auf wettbewerbswidriges Verhalten im Zusammenhang mit den Verkaeufen und der Distribution des iPhones hin untersucht werden. Die Europaeische Kommission untersucht derzeit …

Google droht “Klagesturm” von EU & USA wegen Android & Co

Google droht “Klagesturm” von EU & USA wegen Android & Co

Google muss sich auf einen “Klagesturm” von Seiten der amerikanischen und europäischen Wettbewerbshüter einstellen. Der Suchmaschinenkonzern hat angeblich nur noch wenige Tage Zeit, um sich mit den Behörden zu einigen, sonst droht ihm eine Monopolklage, …

Intel erklärt Qualcomm zum neuen Erzrivalen

Intel erklärt Qualcomm zum neuen Erzrivalen

Intel hat den ARM-Spezialisten Qualcomm zum neuen Erzrivalen auserkoren. Nachdem der weltgrößte Halbleiterhersteller im Markt für x86-Prozessoren für Notebooks und Desktops die Führungsposition schon seit Jahren innehat und jüngst erneut mehr Marktanteile für sich beanspruchen …

MSI gibt Netbooks auf – Künftig keine Billig-Notebooks mehr

MSI gibt Netbooks auf – Künftig keine Billig-Notebooks mehr

Der bekannte taiwanische Computerhersteller MSI hat den Netbook-Markt aufgegeben. Nachdem MSIs Zurückhaltung bei der Einführung neuer Modelle bereits Entsprechendes vermuten ließ, bestätigen Quellen aus Taiwan den Ausstieg nun. Auch im Tablet-Bereich gibt sich MSI derzeit …