Bei Android ist alles einstellbar und alles kann man nach seinen Wünschen anpassen. Warum kann man dann eigentlich nicht auch Android einem die Arbeit für sich machen lassen? Es muss doch eine Möglichkeit geben, dass Android weiß was zu tun ist, ohne das ich etwas mache? Die gute Nachricht ist, es ist einfacher als man denkt. Tasker ist das ultimative Tool für Android, mit Tasker bzw. durch Tasker kann man alles automatisieren.

Tasker – das ultimative Tool für jeden Android User

So ist es möglich einzustellen, dass wenn man aus Google Maps raus geht, geht automatisch kurz danach das GPS aus. Im Auto benutzen die meisten Bluetooth um zu telefonieren und steigt man aus dem Auto aus, ist es schon schön wenn sich das Bluetooth automatisch ausschaltet wenn man nicht mehr verbunden ist. Nachts will man nicht bei jeder eingegangen Email benachrichtigt werden, also kann man die Datenverbindung ausstellen oder das Handy lautlos stellen, dies macht Tasker einfach automatisch. Es ist schon peinlich in einem Meeting zu sitzen und das Handy klingelt, warum nicht Tasker einfach das Handy auf Lautlos setzen, wenn ein gewisser Kalendereintrag statt findet.

Wie funktioniert diese App?

Wenn eine gewisse Vorraussetzung erfüllt ist, ein Profile, zum Beispiel das starten von Google Maps. Dies setzt eine Aktion in Kraft, ein Task, hier geht automatisch GPS an. Wenn man nun Google Maps verlässt, setzt die nächste Aktion ein, dass GPS geht aus. So bzw. so ähnlich kann man so gut wie alle von Tasker automatisieren lassen.

Armando von MobileGeeks.com hat 3 schöne Videos für Beginner aufgenommen und wird weitere für fortgeschrittene User heraus bringen. Viel Spaß beim automatisieren eures Smartphones.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

5 Gedanken zu “Tasker – das ultimative Tool für jeden Android User

  1. Ich bin ebenfalls über Tasker gestolpert, als ich eine App gesucht habe, die mir je nach Aufenthaltsort ein anderes Profil eintellt (Handy in der Schule auf laut :)).
    Ich selbst schwöre jedoch auf Llama (http://bit.ly/HCXt6W). Es hat mehr Funktionen und nochmal mehr auf nem rooted device. :)

  2. Ich kopiere meine Webseiten gern vor der Veröffentlichung zur Rechtschreib- und Grammatikkontrolle in Word. Geht echt fix. Solltest Du auch mal testen.
    Gruß,
    Linus X.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackbacks & Pingbacks