Als wäre das Wetter nicht schon Grund genug das Haus nicht zu verlassen, muss man sich als Telekom-Kunde beim Verlassen der Reichweite des eigenen WLANs derzeit auch auf Probleme beim mobilen Internetzugang einstellen.

Telekom ist gestört – das Mobilfunknetz und Hotspots *Update*

Von der Telekom bestätigt ist bislang nur, dass es seit heute Morgen eine „Großstörung“ gibt, Nutzer berichten, dass auch Hotspots der Telekom vom Ausfall betroffen seien. Beim Twitter-Account @telekom_hilft sieht man neben „Problem ist bekannt, wir arbeiten daran“-Tweets auch schon erste Erfolgsmeldungen, dass einzelne Regionen wieder am Netz wären. Zur Ursache des Ausfalls gibt es aber noch keine Informationen, auch keine Details zu den betroffenen Regionen und der voraussichtlichen Dauer, bis alles wieder läuft.

Update: Die Probleme seien behoben, die Ursachenforschung laufe – so hat es Heise auf Anfrage von der Telekom erfahren. SMS- und Telefon seien von der etwa eine Stunde andauernden Störung nicht betroffen gewesen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • derflo

    Hi Carsten,
    ich kann mich mit deinen Überschriften in letzter Zeit oft nicht mehr anfreunden. Irgendwie immer doppeldeutig oder sakastisch, aber hier geht es ja um eine ganz normale Meldung.
    Bloß meine Meinung.

    • colorado109

      Wieso? Telekom ist wirklich gestört (meine die Chefs), dadurch erinnert er uns immer, dass wir blos nicht zu Telekom gehen solllen.
      Toll sowas .

      • derflo

        Mag ja sein, nur möchte ich mir meine eigene Meinung dazu machen.

        • Andreas Pfaffinger

          Ich mag mich auch irren, aber das hier ist kein Nachrichtenportal sondern ein Blog, oder? ;-)

          • derflo

            Ja, du irrst dich nicht. ;-)
            Ist ja auch vllt nur meine Meinung. Ich störe mich ein wenig an den Überschriften in letzter Zeit. Die Artikel sind ja ok.

          • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

            Ueberschriften sind ja auch ein wenig die ganz persoenliche Freiheit des Kuenstlers…. aeh Bloggers!
            Es gibt einen triftigen Grund warum wir uns als Blogger und nicht als Journalisten sehen.

          • derflo

            Das ist ja auch sehr gut so. Allein die Tatsache, dass man ganz einfach über so etwas diskutieren kann finde ich sehr gut. Möchte ich auch nichts vorschreiben, nur ein persönliches Feedback geben.

  • tauerman

    Nicht nur Telekom hat Probleme, vorgestern hatten wir im 1&1 DSL Netz Großraumstörung. Also am Mittwoch von 11:30 Uhr bis abends 18:30Uhr ging keine einzige Website. “PPPoE Fehler, Zeitüberschreitung” meldete die Fritzbox. DSL Sync war vorhanden.

  • Ean

    Wie gesagt, wer sich das bei der Telekom antut – selbst schuld -.-

    • Capone2412

      Bei O2 ist das der Normalzustand, deswegen wird darüber nicht berichtet.

      Über Eplus müssen wir erst gar nicht reden, das ist eine einzige “Großstörung” in sich.

      • Ean

        Hm, nagut, Eplus ist wirklich mist.

        Aber ich bin im O² Netz, hatte noch keinen einzigen Ausfall? Wie erklärst du dir das?

        [Hört sich fast so an als wolltest du der Telekom den Rücken stärken]

        • Capone2412

          “[Hört sich fast so an als wolltest du der Telekom den Rücken stärken]”

          Verbrennt mich, ich bin ein Hexer!

          Ich habe von O2 zu Congstar gewechselt, weil ich bei O2 ständig Verbindungsabbrüche, knackende und rauschige Anrufe, schlechte DL-Raten und ständig gar kein Netz mehr hatte. Aber, “ich bin Einzelfall”!

          Das hat sich mit dem Wechsel zu Congstar alles geändert.

          Wenn du damit meinst, dass ich der Telekom den Rücken stärke, dann ja! Das Netz ist einfach um ein Vielfaches besser, daran ändert auch die Netzdrossel im Festnetzbereich nichts – so scharf ich diese auch kritisiere.

          • colorado109

            hate bis vor 3 Monaten 1,5 Jahre lang O2 und auch kein einziges mal Netzausfall oder ähnliches. Und die Qualität bei den gesprächen war auch gut. (merke kein Unterschied zwische Telekom oder O2)

            Jetzt bin ich bei der , (moment ich Kotz gleich) Telekom. Habe den vertrag leider kurz vor der bekanntgabe der Drosselkom abgeschlossen. Wechsle aber in 1,7 Jahren wieder.

          • Ean

            Sry aber das führt zu nichts – bei mir steht kein Telekom mast in der nähe, hier in der Gegend, überall keine Telekom.

            D2 und O² sind hier super vertreten, von daher habe ich hier super Empfang…

            Ich habe auch nie gesagt das du ein Einzelfall bist, aber es ist nunmal so das bei mir O² ein gutes Netz hat – so das ich sogar mit dem Nexus in der Hand vollen Empfang habe…

Trackbacks & Pingbacks