Die Telekom verkündet heute, dass sie die Struktur für ihre Mobilfunk-Tarife mit dem Complete Comfort-Tarif komplett neu organisieren. Die neuen Tarife gelten ab dem 22. Mai und sollen für mehr Übersicht sorgen.

Telekom: Neue Mobilfunk-Tarife ab Mai

In der neuen Tarif-Linie gibt es noch sechs unterschiedliche Angebote, angefangen mit Complete Comfort XS für 19.95 Euro im Monat. Hier spendiert uns die Telekom 100 MB Volumen bei 8 Mbit/s, 50 SMS und 50 Gesprächsminuten in alle Netze so wie eine Telekom-Flat. 100 MB wären für mich persönlich eine absolute Katastrophe, selbst zu diesem vermeintlich kleinen Preis.

Leider ist das erlaubte Datenvolumen auch in den anderen Angeboten nicht sonderlich attraktiv, man muss schon den Complete L-Tarif wählen, um über 1 GB verfügen zu können. Das kostet euch dann knapp 70 Euro im Monat, dafür bekommt ihr  dann aber auch eine Telefon- und SMS-Flat in alle Netze geboten. Die obere Preisgrenze bildet der Tarif Complete Comfort XL mit 99.95 Euro monatlich. Hier erhaltet ihr dann 5 GB Volumen bei 100 MBit/s, logischerweise auch die Allnet-Flat und einiges mehr, was ihr oben in der Info-Grafik sehen könnt.

Fairerweise muss man dazu sagen, dass Spotify nicht zum Volumen angerechnet wird und das gleiche gilt für den Messaging-Service Joyn. Keine Zusatzkosten und kein zusätzlicher Traffic für einen Messenger, den wohl sowieso die wenigsten nutzen, lässt sich in meinen Augen allerdings nicht wirklich als Mehrwert verkaufen. In der Pressemitteilung schreibt man auch noch von einem “Premium”-Tarif:

Ein Highlight ist der neue Complete Premium. Für 149,95€ im Monat erhalten anspruchsvolle Smartphone-Nutzer Leistungen, die keine Wünsche mehr offen lassen: Beispielsweise 20 GB Highspeed-Volumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im LTE-Netz und bereits alle 12 Monate ein neues Top-Smartphone zu günstigen Preisen.

Apropos Smartphone: ein Smartphone ist in sämtlichen Tarifen inklu, für die Top-Modelle werdet ihr aber auch weiterhin zuzahlen müssen. Solltet ihr den Wunsch haben, auf das Smartphone zu verzichten, gewährt die Telekom bei jedem der neuen Tarife einen Nachlass von 20 Prozent.

Tut mir leid, Telekom – aber mit den Tarifen werde ich nicht so richtig glücklich und ich bin skeptisch, ob das Verhältnis zwischen Preis und Leistung hier besonders pfiffig gewählt wurde. Was sind eure Meinungen zu den neuen Tarifen und wo habt ihr eure Mobilfunk-Heimat gewählt?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Mondmann

    Also der complete m ist doch interessant. Wenn man kein Endgerät braucht zahlt man nur 39,96, die 20% abgezogen. O2 ist da auch nicht viel günstiger und die Telekom hat auf jeden Fall das bessere netz. Die großen Pakete sind allerdings schon sehr teuer. Aber muss jeder selber wissen was er braucht.

  • Arvid

    Complete XS für knapp 20 Euro mit 100MB Volumen sowie 50 SMS und Freiminuten??? Wer aktuell im gleichen Netz wesentlich preiswerter Telefonieren und Surfen möchte wählt Congstar. Für 9.99 Euro 500MB Volumen sowie 50 Freiminuten ohne Frei-SMS. Dafür nur 9 Cent pro zusätzlicher Minute und SMS.

  • Shorty1981

    Das sind keine Preise, das ist eine unverschämtheit!!!
    Da gehe ich lieber zu Congstar, da zahle ich 25 Euro für eine AllNetFlat ohne SMS, die ich aber so wie so nicht brauche und dazu noch 500MB Datenflat. Das ist ein gutes Preis/Leistungs Verhältnis!
    Aber die MB limitierungen sind allgemein in meinen Augen schon sehr klein bemessen. Internetradio hören z.B. kann man mit 500MB fast vergessen.
    Ein Kumpel von mir hat eine 5GB Datenflat und die reichen ihm gerade so.

  • Lars

    20 Euro p.M. mehr nicht für 500 MB + alle Gespräche flat im Vodafone-Netz (http://affiliate.maxxim.de/ oder http://www.deutschlandsim.de/ oder http://www.simplytel.de)

    • Coth

      wollt ich auch gerade posten… die aktuelle Tarifstruktur von Telekom und Vodafone geht am Kunden vollkommen vorbei… Das is ne absolute Unverschämtheit, was die da verlangen -_-

  • pimpmy911

    Ganz ehrlich? da ist es ja fast günstiger in Östereich einen Tarif zu nehmen und zu roamen was das Zeug hält…

  • tauerman

    Und schon wieder gibt’s keinen Tarif für 10€
    Meinen die etwa, jeder Schüler oder Student hat 20€/Monat übrig?

    • Capone2412

      Sorry, aber als Student, der nur 10 Euro pro Monat für einen Handyvertrag übrig hat, zu T-Mobile zu gehen, ist doch absolut bescheuert.

      Mal abgesehen davon, dass du dafür wahrscheinlich 100MB und 50 Freiminuten
      ohne Subventionen bekämst, sagt einem doch schon der vernünftige Menschenverstand, dass man bei dem Budget nicht zum Premium-Anbieter geht.

      Nimm doch Congstar, eine 100%-ige Tochter der Telekom.
      Da bekommst du auch für 10-15 Euro im Monat was Vernünftiges.

  • Reeling

    Also ich zahl in österreich 10 € für 2000min und msm und 5gb internet (danach gedrosselt)
    Dazu 4€ international.option und schon kostet ein gespräch ins dt. Festnetz 2,5 cent/min und 12,5cent fürs handynetz…
    Als “auswärtig Wohnender” ist das verdammt noch mal günstig

    Es tut mir leid um die Preise in D.

    • phred

      Wow, das klingt verdammt gut, 5 GB ungedrossrlt? Wie heißt der Anbieter?

      • Reeling

        http://www.drei.at
        ich glaube, inzwischen “nur noch” 2gb. dafür halt auch in england und italien, wenn ichs brauch ;)

    • Tobias Tafart

      Ich zahle 7,50€ für 2000 SMS, 1000 Freiminuten Inland und 2 GB ungedrosselt… Dafür war kein Handy dabei.

      • Reeling

        ja den sah ich auch, nur war da international eher schlecht. ;) daher war ich bei drei gelandet. war auch der tarif ohne handy.

  • Matthias

    Echt heftig die Preise, vergleicht man Telekom und DeutschlandSim

    Telekom: 50 Min. + 50 SMS + 100 MB = 20€
    DSIM: 100 Min. + 100 SMS + 1 GB = ~9€

    Unverständlich wer sich solche Tarife andrehen lässt!

    • tauerman

      welcher tarif?

      Beim Smart100 musst du dann ja die von 300mb auf 1GB aufstocken. Also werden aus 7,95€ (+9,95€) schon knapp 18€

      • Matthias

        Das Standartpaket kostet 4,95€ (mit Computerbild-Aktion). bei Vertragsabschluss wird dir das einmalige Angebot gemacht für 5€ auf 1GB auszustocken, willst du das nach Abschluss machen kostet es 9,95€!!
        Ist allerdings O2-Netz. Vodafone kostet glaub 3€ mehr.

        Hatte damals ne Aktion von CB das Standardpaket für 2,95€ ;-)

  • Jan

    Gut, dass ich noch einen alten Tarif bei der Telekom habe. Zahle knapp 25€ für 500MB, 100 Frei-Minuten, Telekommobil-Flat und SMS-Flat… Warum wird es jetzt teurer? Bin zwar eigentlich Fan von T-Mobile, aber das verstehe wer will

  • Julian

    gillt die AllnetFlat auch für alle Mobilfunknetze? Also Vodafone, E-plus, O2, etc.?
    oder muss man die bezahlen??

  • http://twitter.com/Linus7878 Linus_7878

    Ich nutze keine SMS (wer nutzt das noch und warum?), dank Messenger und Mail telefoniere ich sehr wenig, nutze dafür viel Internet (Simfy, Tunein, Soundcloud, Youtube) 2-4 GB im Monat, dafür zahle ich beim Spanier 25 Euro (für 5GB) plus die wenigen Gesprächsminuten. Ich bin selten über 30 Euro / Monat. Die Telekom ist echt verrückt, solche aufgeblähten Tarife zu verkaufen, aber es ist ja niemand gezwungen, die zu nehmen. Ich kaufe mir kein Smartphone, um dann mit 500 MB rumzugurken.

  • http://twitter.com/Bobele34 Bobele34

    Ich bin bei Congstar und zahle für 50 Minuten und 1GB im Telekom-Netz 12,99 Euro. Die neuen Telekomtarife sind überteuert und wird die Abwanderung zu Discount-Anbietern fördern.
    Aber vielleicht will die Telekom keine neuen Kunden, da sie mit dem Technikausbau nicht hinterher kommt.

  • http://twitter.com/weltraumpirat Claus not Han Solo

    *Yes!* Gleiche, oder weniger Internet FLAT für mehr Geld. Fragwürdige Politik!

  • Pingback: Deutsche Telekom stellt neue Mobilfunktarife und neue (LTE)-Optionen vor – zwar mit Smartphone aber imho nicht wirklich smart » Pottblog

  • http://www.pottblog.de/ Jens Matheuszik

    Finde das ganze ist eher eine Verschlechterung. Klar Sprachtelefonie-All Net Flat ist toll. Aber bei einem Smartphone-Tarif geht es doch eher um Datenverbindungen. Und dahingehend wird es schlechter (insbesondere die neue LTE Speed Option; siehe hier: http://hinwe.is/595 ).

  • Bodo

    Was für ein teuflisches Spiel, was die Telekomiker hier treiben. Vermindern das Inklusiv-Volumen über die Jahre von 300 auf nun 100MB im günstigsten Surf-Tarif. Im Gegensatz dazu steigt der Datenverbrauch für minimalste Besuche auf Internetseiten immer weiter an. Kein normaler User wird sich 100MB für die 20 Taler gönnen oder aber im Zweifelsfall einfach auf die Fresse fallen.

  • dieter rueber

    viel zu teuer
    o2 19, 95 allnet

  • elkgrin

    Da fühle ich mich mit meinen € 3,95 für 100/100/500 @ DeutschlandSim richtig übervorteilt :(

  • phred

    Leider weiterhin extrem unattraktiv. Da bleibe ich beim privaten Netz. Denke derzeit über ein fyve Paket nach. Für 15 Euro bekomme ich da mehr oder weniger das, wofür die Telekom 70 Euro will, wenn ich das richtig sehe. Diese Preise mögen vielleicht in den USA funktionieren (wo man gerne mal 200$ bei mehreren phones hinlegen darf), in dtl aber zum Gluck nicht mehr.

  • gast

    die sollen LTE günstiger machen 5 € geht noch aber über 10 tsssss ^^

  • gast

    Leute heult nicht immer so viel rum ihr vergleich auch nie Tarife mit einem dazugehörigen Smartphone was bringt euch zb wenn ihr für ein iphone den vollen preis zahl und dann günstigen Tarif habt wenn ihr gleich einen bissel höheren Tarif habt und dafür keinen hohen Anschaffungspreis…

    • Stothed

      Rechnen kannst du?

      Das Smartphone will ich sehen, dass du bei gleichen Konditionen über die Vertragslaufzeit nicht bei Prepaid Anbietern günstiger bekommst!

      • gast

        in der regel haben die dann einen höheren “Anschaffungspreis” ich verteidige nicht die telekom ich sage nur das es oft so ist^^ vorallem bei Neugeräten.

  • Pingback: HTC One (M7) Stammtisch Seite 30 - HTC One - Android Forum

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Deutsche Telekom stellt neue Mobilfunktarife und neue (LTE)-Optionen vor – zwar mit Smartphone aber imho nicht wirklich smart » Pottblog

  2. Pingback: HTC One (M7) Stammtisch Seite 30 - HTC One - Android Forum