Smartphone Designs, Konzepte und MockUps inspirieren immer wieder die Produktdesigner der grossen Hersteller und das war letztendlich auch fuer uns der Anlass,  10 der interessantesten Konzepte fuer euch zusammenzufassen. Abgefahrene Utopien und “Will ich sofort haben” – Konzepte in der Uebersicht und die Frage, wie und wann diese dann auch zu finalen Produkten mutieren.

Top 10 Design- und Concept-Smartphones im Ueberblick

Damit ihr euch nicht durch endlichendliche Bilderstrecken klicken muesst, haben wir alles mundgerecht in einem Video aufbereitet:

Ein paar ausgesuchte Konzepte und Render gibt es aber dennoch fuer euch:

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/philippgombert1 Philipp Gombert

    Manche von diesen Konzepten werden aber denk ich nicht in den nächsten 10 Jahren erscheinen :D
    Und wer will so ein komisches Spinnenteil auf der Hand haben? (letztes Bild)

    • matrixcruiser

      Mitarbeiter von Minority Report. Oder Spiderman.

  • Simon Edelmann

    Geht es nur mir so oder kann man die kleinen Bilder nicht vergrößern? (getestet in IE9 & Chrome 24)

    • the_snap_dragon

      nein auch mir geht es so
      wie schon seit tagen bei vielen galerien

    • the_snap_dragon

      jetzt klappts

      • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

        fehler gefunden, gefahr erkannt und gebannt. danke fuer euren hinweis ;)

  • the_snap_dragon

    mMn ist da absolut nichts interessantes oder gar zukunftsträchtiges dabei

    • MetalHead6

      Du sagst es!

      Hier sind meine Favoriten:

      • the_snap_dragon

        hm, das flipphone sieht spannend aus

        dazu passend die neueste news: http://mobilegeeks.de/samsung-galaxy-q-gt-b9150-mit-faltbaren-dual-amoled-hd-screen-bereits-zum-mwc/

      • Andi

        Stimmt deine Konzepte sind way cooler! Das erste kenn ich sogar. Schon ziemlich alt. Da fragt man sich, ob sich Apple mit dem iPhone 5 dran orientierte. ^^

        Da isses glaub ich her http://facebook.com/PhoneDesigner

        Das zweite ist von Nokia selbst gewesen, glaub ich. Die anderen beiden sagten mir bis eben noch nix. Danke fürs sharen. Ich sammle sowas :)

        • MetalHead6

          Den Phone Designer kannte ich noch garnicht. Die Lumia Konzepte sind ja der Hammer!! Besonders das Lumia 1001!!
          Da sollte sich Nokia mal ein Beispiel dran nehmen! Es gibt ja schon Gerüchte über ein Lumia aus Aluminium….

          • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

            Das Lumia 1001 ist doch im Video drin, genau wie das BlackBerry Windows Phone

          • MetalHead6

            Auf der Facebookpage sieht das 1001 aber ganz anders aus.

          • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

            seltsam. das war das, was wir zur verfuegung hatten. ob die da ein 2. gebastelt haben? Keine Angst, wir machen bald ein neues Video und sammeln dann einfach mal vorher innerhalb der Community ein paar Vorschlaege

          • Michael

            Das mir bekannte 1001 Concept stammt von Jonas Daehnert https://www.facebook.com/PhoneDesigner , bei euch im Video hingegen wird ein gleichnamiges Concept von Edgar Mkrtchyan gezeigt. Jonas ist mir zuerst auf deviantart begegnet, er hat u.a. auch die recht bekannten Surface Phone Mockups gemacht.

            Und ich vermute einfach mal, dass sich MetalHead6 auch auf dessen 1001 Concept bezog. https://www.facebook.com/media/set/?set=a.413966288651902.84627.413801792001685&type=1

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      mal von ein paar ausnahmen abgesehen war auch die Frage nach der aktuellen Machbarkeit. Wir haetten ja auch ein fliegendes Miniferkel mit Hoehrer anstatt Ringelschwanz zeigen koennen. Waere ziemlich abgesehen gewesen, aber nicht machbar ;)

      • the_snap_dragon

        mensch das miniferkel würd ich sofort kaufen ;)

        also über die aktuelle machbarkeit lässt sich streiten, denn da sind einerseits technisch “veraltete” teile verbaut (qHD, dualcore), andererseits glaub ich nicht dass das mit dem e-ink-display bzw. das samsung-teil realisierbar sind

  • http://twitter.com/HalloHa07084008 Hallo Hallo

    Bei 1:05
    Windows-Taste vorne und Blackberry-Logo hinten? :D

  • mosodo

    ist zwar schon ein bisschen älter und entspricht nicht mehr dem neuen Standarts aber so ähnlich würde mein Traum Gerät aussehen.

    http://www.concept-phones.com/wp-content/uploads/2012/09/Sony-UX-concept-phone-1-490×367.jpg

  • mcboss86

    naja..

    Ich finde, dass diese Concept-Phones entweder technologisch gesehen schon veraltet sind (hallo?? qHD Display) oder dann ganz abgefahren (Samsung One) mit biegbarem Display (klar das Display ist kein Problem, gibts ja schon, aber packt mal einen anständigen SoC inklusive Akku, SIM usw. in dieses kleine Feuerzeugähnliche “Schächtelchen”, wenn da auch noch das Display drin verschwinden soll).

    Wenn schon so unrealistisch dann ist mein Favorit noch immer das XPhone

    • the_snap_dragon

      ganz meine meinung

  • Commander Cliff Allister McLan

    Wow! Das Second Life Mobile Phone ist ja der Design Kracher schlechthin. Grossartig. Volltransparentes Display mit AMOLED und eINK – ein Schmuckstück. Da sitzt dann die gesamte Hardware in dem unteren Cameramodul. Wie die da bloss den Akku reingequetscht haben ;-)

    • nutritio

      es gibt in der Physik kein Gesetz das besagt, Schaltkreise und Akkus können nicht transparent seinen. :)

  • jehaa

    ich finde das eInk konzept ziemlich interessant. das display verbraucht ja bekanntlich viel strom und hier könnte man wohl in teilen ansetzen. so könnte zb die rückseite des nexus4 durch solche in display ersetzt werden.

    an und für sich stimmig finde ich auch die idee einer 5mb frontkamera im facebookphone. für mich wäre es kein kaufanreiz aber ich bin ja auch nicht weiblich und machen auch nicht ständig fotos von mir ;)

  • MetalHead6
  • Guest

    In Zukunft werden die Phones noch “randloser”, also ein großer Bildschirm, teils gebogen. Sie haben eine Lichtfeldkamera, welche auch fernes IR (Wärme) sehen können. Funk läuft über Software Defined Radio mit 3 oder mehr Antennen als Array, welche wie eine Richtantenne zur nächster Funkstation (4G, Wlan…) funktionieren. Außerdem werden haptische Displays verbaut, welche mittels Piezoaktoren das Gefühl von Tastendruck/Schalter… vermitteln. Außerdem: noch mehr Rechenpower, das geht immer. Vielleicht bekommen sie auch Energy Harvester verbaut, um die Betriebszeit zu steigern. In der Displaytechnologie ist man mit der Auflösung schon an die Grenze des sinnvollen (Retina) angelangt. Sie können künftig nur mehr durch geringeren Stromverbrauch, sattere Farben und Dicke sich abgrenzen.Außerdem wird Robustheit wieder ein Kaufargument (Wasserfest…).

  • http://www.facebook.com/manuel.weishaupl Manuel Weishäupl

    In Zukunft werden die Phones noch “randloser” und dünner, also ein großer
    Bildschirm, teils gebogen. Sie haben eine Lichtfeldkamera, welche auch
    fernes IR (Wärme) sehen können. Funk läuft über Software Defined Radio
    mit 3 oder mehr Antennen als Array, welche wie eine Richtantenne zur
    nächster Funkstation (4G, Wlan…) funktionieren. Außerdem werden
    haptische Displays verbaut, welche mittels Piezoaktoren das Gefühl von
    Tastendruck/Schalter… vermitteln. Außerdem: noch mehr Rechenpower, das
    geht immer. Vielleicht bekommen sie auch Energy Harvester verbaut, um
    die Betriebszeit zu steigern. In der Displaytechnologie ist man mit der
    Auflösung schon an die Grenze des sinnvollen (Retina) angelangt. Sie
    können künftig nur mehr durch geringeren Stromverbrauch, echtere Farben
    und Dicke sich abgrenzen. Außerdem wird Robustheit wieder ein
    Kaufargument (Wasserfest…). Transparente Smartphones sind vielleicht schön anzusehen, ich halte davon aber nicht viel, da ja die Technik auch irgendwo verbaut werden muss, und die ja noch nicht transparent sind. Außerdem ist es unpraktisch, weil ja alles was Schwarz ist, durchsichtig wird, das stört bei der Bedienung. Man müsste dahinter eine schaltbar Transparente Schicht aufbringen (LCD), –> viel Aufwand für wenig Nutzen…

Trackbacks & Pingbacks