Das Aakash 2 Tablet ist mit knapp 40 US-Dollar eines der günstigsten Geräte mit Android 4.0 “Ice Cream Sandwich” und wird in Indien von der britischen Firma Datawind an die dortige Regierung verkauft. Das Tablet bietet trotz seines extrem niedrigen Preises ungefähr so viel wie die meisten rund 2,5 Mal teureren China-Tablets.

Video: Aakash 2 – Indiens 40-Dollar-Tablet im Hands-on

Die Kollegen von Engadget haben das Aakash 2 nun von Datawind zum Testen bekommen, wobei der einzige Unterschied zu dem in Indien vertriebenen Gerät im anderen Namen besteht, denn das Tablet wird auch unter dem Namen Ubislate 7Ci vertrieben. Unter der Haube des in China gefertigten 7-Zoll-Tablets steckt ein 1 GHz schneller ARM Cortex-A8 Prozessor zusammen mit 512 MB RAM und 4 GB Flash-Speicher. Mit 800×480 Pixeln ist das Display nicht gerade hochauflösend, aber im Grunde soll das Aakash 2 besser sein als die meisten anderen China-Tablets. Die volle Packung Infos gibt’s im folgenden Video von Engadget:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

4 Gedanken zu “Video: Aakash 2 – Indiens 40-Dollar-Tablet im Hands-on

  1. Kommt dieses Tablet auch hierzulande für diesen ultra billig Preis auf den Markt? Das währen ja umgerechnet grademal gute 30 Euro. Für Kinder oder für leute die für wenig Geld nen Tablet haben wollen ist das echt der hammer. Was für nen Akku ist da eigendlich verbaut? Für mich währe dieses Teil zwar nichts, aber für meinen Vater währe es perfekt.

  2. ich find das ganz cool. für jmd wie mich, der mit tablets wenig anfangen könnte ausser mal im bett ein wenig surfen oder chatten wärs ideal, das ist mir nämlich keine 300+€ wert. für studenten sowieso perfekt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackbacks & Pingbacks