Bevor ich mich gleich um ein eigenes Hands-on-Video des Samsung Galaxy Tab schlagen darf, will ich euch hier schonmal sämtliche Spezifikationen und ein erstes Hands-on-Video der Kollegen von Engadget vorlegen. Außerdem gibt’s bereits die ersten Pressebilder, die noch vor der derzeit stattfindenden Pressekonferenz an die Öffentlichkeit gelangt sind.

samsung galaxy tab top 1 550x365 Video & Bilder: Samsung Galaxy Tab 7 Zoll Tablet mit Android 2.2 offiziell vorgestellt

Das Samsung Galaxy Tab ist wie erwartet ein 7-Zoll-Tablet mit kapazitivem Touchscreen auf Basis einer 1 GHz ARM Cortex-A9 CPU mit 16 oder 32 GB Flash-Speicher und einem 4000mAh-Akku. Das Gerät kann Full-HD-Video wiedergeben und wird sowohl mit WLAN, als auch mit UMTS/GSM ausgerüstet sein. Das Display ist leider doch kein AMOLED-Display, sondern ein sehr ordentliches LCD mit einer Auflösung von 1024×600 Pixeln.


Hier die Spezifikationen (danke Engadget!):

•Android 2.2 running TouchWiz 3.0
•7-inch TFT LCD with 1024 x 600 resolution (WSVGA)
•1GHz Cortex A9 processor
•16GB or 32GB internal storage
•microSD expansion for up to 32GB additional storage
•Front-facing 1.3 megapixel camera and rear 3 megapixel camera with flash
•4,000mAh battery
•3G data / voice (there’s a speakerphone and Bluetooth for phone calls, but no earpiece)
•5GHz dual-band 802.11n WiFi
•Standard back color is white, carriers might offer different colors
•Full HD video playback
•There’s a 30-pin dock connector on the bottom that allows for HDMI, USB, and docking accessories (a car dock at least is planned)

Und hier das vorab gedrehte Hands-on der Kollegen von Engadget:

UPDATE: Und hier unsere eigenen Videos:

Quelle: T3 via iPadInside und Engadget

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Anonymous

    Golem erzählt was von 800 Euro. Bei den Zubehörpreisen (80 Euro für ne Tastatur?!) dachte ich mir schon, dass das kein preiswertes Gerät wird, aber 800 Euro sind imho locker 400 Euro zuviel.

  • Anonymous

    Die sind ja irre… 800 Steine… Wahnsinn…

  • Peter-Stuttgart

    800?!!!
    Das iPad ist überteuert…
    Das Galaxy aber noch vielmehr!

    Ich denke, dass neben dem iPad (hat ja schon einen komfortablen Vorsprung)
    Das ViewSonic ViewPad das Rennen machen wird.
    Da ist Preis/Leistung wirklich top.
    Für 400-500 wär das Galaxy sicher auch ein Erfolg geworden, aber so … mal abwarten

  • Krallino

    ..ähm…800!?

    Damit hat sich Samsung selbst disqualifiziert…
    Ich habe mich so auf den heutigen Tag gefreut, weil endlich ein Erscheinungstermin für mein neues Wunschgadget feststehen würde, aber dass meine persönliche (sehr großzügige) Preisgrenze von 499 EUR um fast das doppelte übertroffen wurde, lässt mich jedes Interesse an diesem Gerät vergessen.

  • http://coffeeshock.net Elusian

    Der HErsteller sei aber mit der UVP relativ offen heißt es zusätzlich und wenn die Preisentwicklung so fix wie beim Wave ist, dann sind wir ganz schnell bei 500-600 Euro angelangt. Abwarten und Tee trinken, ich wart ja noch darauf das beim NotionInk sich bis November neues an Infos eröffnet.

    Aber, so schön das Tablet auch wirklich aussieht, ohne UMTS ziehe ich das GalaxyTab nicht mal in Erwähnung.

  • Pingback: Samsung Galaxy Tab nun offiziell - ab Oktober im Handel

  • Pingback: Video: Samsung Galaxy Tab 7-Zoll-Tablet mit ARM Cortex-A9 im Hands-on auf der IFA 2010 | Netbooknews.de - das Netbook Blog

  • Pepilo

    Für 800 €taler kauf ich mir was anderes. Viel Spaß mit dem VIP Pad.

  • Netix84

    800€ ist ein witz… freu mich aufs archos 101, damit fällt samsung gewaltig auf die nase.

  • Pingback: Samsung Galaxy Tab: Schnell, sexy und teuer | Alltablets.de - Tablet PCs

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Samsung Galaxy Tab nun offiziell - ab Oktober im Handel

  2. Pingback: Video: Samsung Galaxy Tab 7-Zoll-Tablet mit ARM Cortex-A9 im Hands-on auf der IFA 2010 | Netbooknews.de - das Netbook Blog

  3. Pingback: Samsung Galaxy Tab: Schnell, sexy und teuer | Alltablets.de - Tablet PCs