Microsofts Surface Tablets haben ein Gehäuse aus einem Magnesiumgemisch, das viele Belastungen problemlos überstehen soll. Jetzt hat der Softwarekonzern ein Video veröffentlicht, in dem man einen klitzekleinen Einblick in das Testlabor der Surface-Sparte gibt.

Video: Microsoft gibt Video-Einblick in die Härtetests der Surface-Tablets

Die Testeinrichtung für die mobilen Geräte von Microsoft befindet sich in einer nach außen sehr unscheinbaren Halle, an einem nicht näher genannten Ort auf dem Campus des Unternehmens in Redmond. Dort werden die Surface-Tablets und sicherlich auch andere Hardware-Produkte durch eine Reihe von Tests geschleust, die ihnen definitiv sowas von schaden, dass sie am Ende kaum noch zu gebrauchen sind. Zwar zeigt Microsoft in dem Video zu seinen Reliability Lab nur oberflächlich, was in den Testreihen abgeht, doch dürfen wir wohl sicher ein, dass die Geräte höchst ausführlich geprüft wurden.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • optimismprime

    Microsofts Surface Tablets haben ein
    >> Gehäuse aus einem Magnesiumgehäuse, <<

    Yo dawg, i heared you like Gehäuse…. :P

  • Volker Buschmann

    Erinnert mich an die Testaufbauten bei IKEA früher. Gibt es glaube ich nicht mehr. Vor einigen Wochen habe ich mir das Surface angeschaut und war positiv überrascht. Obwohl die RT-Version nichts für mich wäre.

  • Guest

    Und was ist jetzt am Ende mit dem Surface passiert, als es vom Auto gefallen ist??

  • Guest

    Was ist jetzt mit dem Surface passiert nachdem es dann auf dem Boden gelandet ist??

Trackbacks & Pingbacks