Microsoft macht sich so wie viele andere Technologiefirmen Gedanken darüber, wie unsere Zukunft aussieht und welche elektronischen Helfer uns zur Seite stehen sollen. Jetzt hat der Softwarekonzern ein neues sogenanntes “Envisioning Center” eröffnet, in dem gezeigt wird, was mit aktueller Technik so alles möglich ist.

Video: Microsofts Vision für die Technikwelt der nächsten 5-10 Jahre

Das untenstehende Video zeigt, wie man sich in Redmond den Umgang mit aktuell verfügbarer und hoffentlich irgendwann auch mal im Alltag nutzbarer und erschwinglicher Technik vorstellt. Im Microsoft Envisioning Center geht es unter anderem darum, auszuloten, wie sich die Technologie in den Alltag integrieren lässt. Die neue Einrichtung wurde heute eröffnet und enthält Microsofts neueste Ideen und die neueste Technologie.

Unter anderem werden Szenarien gezeigt, wie Arbeit, Zuhause und die dazwischenliegenden Orte ausgestattet werden können, wobei man sich von den eigenen Produkt-Teams, Microsofts Forschungsabteilung und allgemeinen Trends aus der IT-Industrie inspirieren ließ. Das Ganze sei ähnlich zu verstehen, wie die in der Autoindustrie üblichen Fahrzeugstudien, mit denen die Hersteller ihre Vision der Zukunft zeigen, Rückmeldungen sammeln, diskutieren und Veränderungen vornehmen, um die dabei gewonnenen Erkenntnisse in zukünftige Produkte einfließen zu lassen.

Als Trends, die im Envisioning Center gezeigt werden, nennt Microsoft unter anderem Machine Learning und Natural User Interfaces. Insgesamt geht es darum, wie unsere Zukunft in den nächsten fünf bis zehn Jahren aussehen könnte, wenn es nach Microsoft geht. Was Microsoft da in seinem Video zeigt, ist für mich ja durchaus interessant, doch bei all den riesigen Bildschirmen muss man sich doch fragen, woher das Geld für die Stromrechnung kommen soll. Außerdem scheinen mobile Geräte im Haushalt oder am Arbeitsplatz für den Softwarekonzern noch immer nur eine untergeordnete Rolle zu spielen – ein Ansatz, der dem aktuellen Trend zu mobilen Geräten irgendwie entgegengesetzt scheint.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Touch überall: Microsofts Vision für unser Leben in fünf bis zehn Jahren » t3n - Das Magazin für Digitales Business | we love technology