Vodafone UK warnt die Besitzer eines Apple iPhone 4S davor, ihr Smartphone mit dem neuen iOS 6.1 zu versehen. Offenbar gibt es Probleme mit der UMTS-Konnektivitaet, die immer wieder die Verbindung zum Netzwerk abbrechen lassen. Apple arbeitet bereits an einem Update.

Vodafone warnt Iphone 4S User vor Upgrade auf iOS 6.1 *Update*

Der Update-Teufel ist bekanntlich ein Eichhoernchen und deshalb muss der geneigte Smartphone-User immer noch ein paar mehr Nuesse als Backup rumliegen haben. So und nicht anders wuerde wohl Bernd Stromberg die Update Misere beschreiben, welche diverse iPhone 4S User gerade durchmachen.

Die britische Filiale (ok, eigentlich ist es ja eher der Hauptsitz) von Vodafone warnt nun seine iPhone 4S Besitzer vor einem Update auf iOS 6.1 und spricht in seinem Supportforum von Problemen mit dem UMTS-Empfang.

We’re aware of an issue caused by Apple iPhone 4s handsets that have been upgraded to iOS 6.1 which impacts performance on 3G.

Some customers may occasionally experience difficulty in connecting to the network to make or receive calls or texts or to connect to the Internet. Apple is working on a solution to their software issue. These connection problems are intermittent.

While Apple’s investigations continue, we would recommend that anyone who has not yet installed iOS 6.1 on their iPhone 4s should delay doing so until Apple has confirmed that their problem has been fixed.

Meines Wissens nach ist dies der bisher einzige Provider, der diesen Bug meldete oder sagen wir mal, es ist der einzige der damit in die Oeffentlichkeit ging.

Es gibt aber schon einen Lichtstreifen am Horizont, denn iOS 6.1.1 steht kurz vor dem Release.

Update: Inzwischen hat sich auch Vodafone Deutschland zu Wort gemeldet und geht in einem Blogposting auf die Problematik ein:

Einige Leser haben vielleicht von den Problemen des iPhones 4S mit den 3G-Netzwerken von Anbietern in Großbritannien gehört. Vodafone UK hat daraufhin für seine Kunden eine Warnung vor dem Update auf iOS 6.1 zum jetzigen Zeitpunkt herausgegeben.

Auch wenn wir derzeit von unseren Kunden keine Informationen zu vergleichbaren Störungen hier in Deutschland vorliegen haben, möchten wir derzeit davon abraten, mit dem iPhone 4S Updates auf iOS 6.1 durchzuführen.

Bei einigen Kunden mit dem iPhone 4S in Großbritannien kommt es zeitweise zu Schwierigkeiten, sich mit dem Netzwerk zu verbinden, Anrufe und SMS zu erhalten oder abzusetzen sowie eine Internetverbindung aufzubauen. Diese Verbindungsprobleme treten mit Unterbrechungen auf. Apple arbeitet bereits an einer Lösung seines Software-Problems. Solange Apple die Behebung des Problems nicht bestätigt hat, empfiehlt Vodafone allen Kunden, derzeit kein Upgrade ihres iPhone 4S auf iOS 6.1. durchzuführen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/Bernhardt.Michael Michael Bernhardt

    Ich weiß ja ni ob das auch auf die deutschen Provider zutrifft aber ich hab als der JB raus kam mit meinem 4S das Update auf 6.1 gemacht und seitdem öfters, dass Mitteilungen ni raus gehn oder die Internetverbindung kurz weg is bei vollem Empfang. Wenn ich deine Meldung hier so lese Sascha dann frag ich mich ob es noch andere deutsche Vodafone Nutzer mit selbigen Problemen gibt?

  • Sascha

    Was ist da los bei Apple? Machen die ihre Hausaufgaben nicht mehr richtig? Im Moment höre/lese ich häufig von Problemen aus dem Hause Apple…

    • matrixcruiser

      Es geht ihnen nun so wie jeder anderen Firma mit mehr als eine Handvoll Geräten. Viele Produkte, also viel zu beachten und viel falsch zu machen. Andere Hersteller kämpfen damit schon lange. Apple mit ihren paar Geräten hatte da natürlich bis jetzt noch ein klein wenig einfacheres Spiel.

  • Densin

    Mich würde auch interessieren, ob das bei deutschen Providern bzw. beim deutschen Ableger von Vodafone auch auftritt.

  • Banger

    Ich habe das gleiche Problem, bei mir war mein altes Handy kaputt, dann habe ich ein neues bekommen und an dem Tag ist das Update rausgekommen, natürlich sofort drauf gemacht, und viele Probleme mit dem Empfang usw gehabt, habe das Handy dann wieder eingeschickt und ein neues bekommen und dort wieder die gleichen Probleme, jetzt war ich kurz davor nochmal bei Aplle anzurufen, aber nun weiß ich ja woran es liegt. Bei mir gibt es folgende Probleme: SMS gehen verzögert oder gar nicht raus, Imessage Nachrichten das gleiche und bei Whats App gibt es auch nur Probleme, und das trotz bestem 3G empfang.

  • FreakInCage

    Hmm, ich habe das Update seit dem ersten Tag des Erscheinens auf meinem 4s und hatte nie Probleme. Man könnte mich durchaus als “Poweruser” bezeichnen. Betrifft dieses Problem ggf. nur Vodafone? Ich selber nutze tMobile.

  • Pingback: Anonymous

  • gate057

    Ich könnte mir vorstellen das sie das Provider-Firmware von Vodafone etwas Verhunzt haben und es mit den 6.1.1 Ausbügeln wollen, wobei dies bei Provider-Firmware kein komplett neues Update kommen muss…denke mir das sie das gleich als Anlass nehmen werden den JB zu schließen…Merke auch auf meinen iPad 3 das Vodafone derzeit nicht Rund läuft…prepaid VF raus und o2 rein, bevor ich den JB verliere.

  • http://twitter.com/Falcon2045 Severin Lochinger

    Bei welcher Version und bei welchem Jahreswechsel gab es denn bisher keine Probleme mit Apple Geräten…!?

    Apple lernt nie draus… Und den Nutzern scheint es egal zu sein… Apple-Bonus…

  • Vincvega

    Wie kann man denn bitte Probleme mit der Konnektivität erreichen?!? Herrje, das kann man nur noch Pfusch nennen

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Anonymous