Nachdem HP das eigene Tablet TouchPad eingestellt und das dazu gehörende System WebOS als Open Source an „die Community“ gegeben hat, gab es schon einige Ports des Systems auf unterschiedliche Hardware, inzwischen auch eine frühe Alpha-Version für das Google Nexus 7. Ein Video zeigt das System bei der Arbeit und welche Teile bereits funktionieren.

WebOS auf dem Google Nexus 7

Beeindruckend daran ist weniger was bereits funktioniert, sondern auch, dass der Entwickler das alles innerhalb nur einer Woche seiner Winterferien vom College gebaut haben will – dabei hat er natürlich auf die Vorarbeit anderer Entwickler aufgebaut. Unter anderem beim Port für das Galaxy Nexus wurde sehr viel Vorarbeit bereits geleistet. Das System läuft weitgehend flüssig, es gibt natürlich noch Hänger, aber das ist in der frühen Version noch zu erwarten. WiFi, Display-Helligkeit lassen sich konfigurieren und auch die Bildschirmtastatur funktioniert wie erwartet.

Wichtig ist auch: Das System läuft auf dem Tablet auch ohne Anschluss an einen PC. Zwar muss das Nexus 7 zum Booten von WebOS mit einem Computer verbunden sein, danach ist die Verbindung aber nicht mehr notwendig und man kann mit dem Tablet machen, was man eben mit einem Tablet macht: es mobil nutzen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks