Das iPhone bekommt eine 14-Megapixel-Kamera. Zumindest ist es das, was der Musiker und Unternehmer Will.i.am in der kommenden Woche präsentieren will. Sein Vorhaben ist natürlich nicht, die integrierte Kamera der Apple-Smartphones zu ersetzen. Stattdessen will er einen speziellen Kamera-Aufsatz präsentieren, in den das iPhone eingesteckt wird.

Will.i.am will dem iPhone 4/5 eine 14-Megapixel-Kamera verpassen

Das Kamera-Addon ist Teil einer ganzen Reihe von Zubehörprodukten, die Will.i.am unter seiner Marke i.am+ auf den Markt bringen will. Es handelt sich um eine Art Dock, in welches das Smartphone eingesetzt wird. Der Aufsatz hat einen eigenen 14-Megapixel-Sensor und einen separaten Blitz integriert und wird offenbar per Kabel mit dem Dock-Anschluss des Telefons verbunden. Das Ziel ist es, die Qualität der Bilder, die man mit dem iPhone 4 oder 5 aufnehmen kann, deutlich zu steigern.

Noch liegen keine konkreten Details zu Preisen und Ausstattung des Kamera-Aufsatzes vor, doch sicherlich wird der Aufsatz nicht unbedingt günstig zu haben sein. Der Vertrieb wird nämlich über das Selfridges-Kaufhaus in London realisiert, das nicht unbedingt für Schnäppchen bekannt ist. Die Vorstellung des Kamera-Addons soll anlässlich eines Launch-Events in London am 28. November erfolgen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Cadamdraft3D

    Was für die Künstlerin das Parfüm ist, ist wohl für Künstler Technik Zubehör! Würde mich nicht wundern, wenn demnächst David Garret ein iPhone Halterung für die Stradivari auf den Markt bringt. :D

  • peter

    Die einfachere Lösung: kauft euch gleich ein Nokia Lumia xD

  • Pingback: 14 Megapixel – Will.i.am will die Cam des iPhone verbessern

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: 14 Megapixel – Will.i.am will die Cam des iPhone verbessern