Microsoft und Windows 8 mausern sich so langsam: nach aktuellen Zahlen sind nun im Windows Store bereits über 35000 Apps für Windows 8 verfügbar. Diesen Meilenstein erreichte man nun, gerade mal zwei Monate, nachdem das System ins Rennen geschickt wurde.

Windows 8: jetzt über 35000 Apps im Windows Store

Schauen wir auf die Stores von Android und iOS, die langsam stramm auf die Millionengrenze zurasen, sehen 35000 Apps vielleicht ein wenig dünn aus, aber wie gesagt: es handelt sich um ein taufrisches Betriebssystem und somit bedeutet diese Zahl, dass man bei Microsoft derzeit über den am schnellsten wachsenden App Store verfügt. Immerhin hat man erst am 22. November die 20000er Marke übersprungen – der Store hat sich in seiner Größe also in einem guten Monat nahezu verdoppelt.

Man sollte hierbei übrigens auch nicht außer acht lassen, wie sich Microsoft mit seinem letzten Betriebssystem geschlagen hat: ein volles Jahr war notwendig, bis der gleiche Meilenstein erreicht wurde. Das lässt darauf hoffen, dass zukünftig mehr und mehr Entwickler auf den Windows 8-Zug aufspringen. Das ist auch absolut notwendig: mir bringt ein App Store mit einem Berg an Anwendungen überhaupt nichts, wenn ich das meiste davon qualitativ in die Tonne treten kann.

Es wird aber so sein wie bei Android: auch dort fehlte oft die breite Unterstützung der Developer aber mittlerweile gibt es den Großteil der Apps sowohl bei iOS als auch beim Androiden und diese Entwicklung wird der Windows Store mit Abstrichen wohl auch nehmen. Täglich kommen aktuell 415 Apps im Schnitt dazu, während es Anfang November noch durchschnittlich 362 Stück pro Tag waren. Hält Microsoft dieses Tempo, könnte man bereits Anfang Februar verkünden, dass man mit 50000 den nächsten Meilenstein erreicht hat. Das wäre so knapp vor dem Mobile World Congress sicher nochmal ein klares Signal an die App-Entwickler

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Erik

    Wenn ich ganz ehrlich bin, brauche ich auf meinem Smartphone nur wenige “Key-Apps” und nicht zig-Tausend. Das mag auf einem Tablet schon wieder ein wenig anders aussehen.Am wichtigsten ist am Ende eine vernünftige Qualität dieser Apps.

    Eigentlich fehlt mir aktuell nur wenig auf meinem Windows-Phone. Am meisten vermisse ich ein App für Google+. Daran wird sich wohl auch erstmal nicht viel ändern.

    • Frank_Schuster

      Hm, hier geht es aber eigentlich um Windows 8 :).

      • Erik

        Danke für den Hinweis! ;-)

        Jedoch ändert das nichts an meinen Aussagen und Microsoft betont doch gern die Portabilität beider Systeme zu einander. Aus Entwicklersicht quasi fast eine Einheit.

        Und wenn wir hier die Vergleiche ziehen, dann doch zu App-Stores von Systemen, die rein auf mobilen Geräten laufen. Daher würde ich Windows 8 und Windows Phone 8 in diesem Zusammenhang auch eher zusammen betrachten.

  • http://www.taschen-pcs.de Fabius Engel

    Interessant wäre mal, wie viele Android Apps auf Tablets angepasst sind. Kann mir vorstellen, dass Microsoft dann nur knapp hinter Android liegt :)

  • Stefan Richert

    Das ist an sich schon irgendwie ein Meilenstein, aber wo sind die “Big Player”? Keine Adobe Produkte, die auf die Modern-UI angepasst sind. Wo sind Apps von Dropbox, Spotify, Facebook, Google und und und… Habe nur den Android-Vergleich, aber aus den Top 50, sowohl der kostenlosen als auch der kostenpflichtigen Apps, ist nahezu nichts vertreten. Finde ich sehr schade, denn erst wenn dieses gegeben ist, dann lohnt sich aus meiner Sicht, z.B. ein RT Tablet. Android hat immer noch riesige Probleme mit angepassten UIs für Tablets und das ist aus meiner Sicht auch immer noch ein Grund für den riesigen iPad Erfolg, der auch noch anhalten wird.

    • http://twitter.com/CothSind Coth

      Wo sind denn die Big Player auf Android oder iOS? Ich vermisse Skydrive, Xbox Music und endlich ne ordentliche Office app (und da gibt’s ehrlich nur eine ;) ).

      Wozu brauch ich dropbox, gibt’s bei skydrive und das weit besser (Hab 25gb frei), Xbox Streaming Dienst hat ne Bibliothek von 30 mio Titeln, was wollen die Leute denn noch?

      Muss Microsoft euch auch irgendeinen Schrott schenken und euch dann über Werbung abziehen damit ihr euch besser fühlt? Hilfe Hilfe…

      • johannes cermak

        hehe er nun wieder… troll dich

        deine erste frage ist schon falsch ,müsste richtigerweise bei dir:wo ist DER big player heissen
        aber diese frage nach haus eigenen programmen zu stellen (im gegnsatz zu deinem vorposter) ist so sinnvoll wie: wieso gibts auf android oder win 8 kein keynote, pages etc

        aber erstens gibts genügend office apps die der ms version mehr als nur das wasser reichen können mobile (und richtig arbeiten kann man auf keinem tablett damit)

        zweitens wirds zumindest für ios eine version geben irgendwann
        und musik streaming ist auch so eine sache (qualität vor quantität)
        was nützen mir 30 mio titel wenn mein musik geschmack nicht darunter ist bzw ich gerne die musik die mir gefällt und auf meiner platte ist auch mir gehört ;)

        • http://twitter.com/CothSind Coth

          Flame Flame Flame… der Vorposter fragte nach Google apps, ich frag nach MS apps, über Sinn oder Unsinn kannst du ihn belehren.

          Wann es nun Office für iOS gibt sei dahingestellt… bis dato gibt es das nicht (nicht mal angekündigt, evtl beim mwc).

          Ich versteh deine aussage zur Musik nicht ganz, vermengst hier Streaming mit abgleichen oder was?
          Musik die dir gehört verweigert dir wohl kein OS abzuspielen, auch die Bösen von MS nicht ;)

          Edit: und was brauch man denn um gescheit auf nem Tablet mit Office zu arbeiten? Ich kann hier genauso gescheit wie auf jedem normalem Notebook arbeiten, für richtiges schaffen brauch man dann schon eher >20″ aufwärts…

          • johannes cermak

            also wer gescheit auf einem tablett mit office arbeiten kann…..gibt sich die antwort selbst

            streaming abgleichen etc vermeng ich nicht nur deine andauernden 30 mio titel werbebotschaft ist irrelevant wenn das richtige für einen nicht dabei ist…e.rgo ist die von dir permanent angebriesene zahl nicht ausschlaggebend vielleicht finden leute bei spotify mehr als bei ms…nämlich von dem was sie wollen…nichts anderes ist meine aussage…

            und dein vorredner hat nach google,dropbox,facebook spotify und adobe apps gefragt….das sind eben…langsam für dich VIELE FIRMEN
            einfach mal genau lesen dann wird das schon ;)

          • http://twitter.com/CothSind Coth

            Und wieder ne Antwort die von halbgelesenem Text zeugt… werde langsam müde deine Falschaussagen immer wieder zu korrigieren…

            Wie du darauf kommst das die 30 mio Titel bei der Xbox wirklich komplette sparten nur ungenügend bedienen ist mir nach wie vor ein Rätsel… immer nur bla bla….

            Des Weiteren sagte ich, dass man am Tablet genauso gut arbeiten kann wie am Laptop, ob ich nu 13″ oder 10″ Display habe ins nu wirklich egal…

            Zu den apps im generellen, die werden bis auf Google schon kommen… wie schon mal erwähnt, gibt’s inzwischen wohl mehr Tablet optimierte apps für Windows als für android…

Trackbacks & Pingbacks