Das XOLO X1000 wurde vollmundig als schnellstes Smartphone aller Zeiten angekündigt. Eigentlich war uns vorher schon klar, dass das Intel-befeuerte Gerät hinter diesen Erwartungen zurückbleiben würde.

XOLO X1000: ‘Schnellstes Smartphone aller Zeiten” ist eher so mittel

Das, was da in Goa, Indien – sicher nicht ganz zufällig – am gleichen Tag vorgestellt wurde, an dem auch das Samsung Galaxy S4 der Weltöffentlichkeit präsentiert wird, entpuppt sich eher als solide Mittelklasse.

Das Gerät, welches dem Nexus 4 nicht ganz unähnlich ist, wird von einem Intel Atom Z2480-Prozessor angetrieben, der mit 2 GHz taktet und Hyperthreading bietet. Der Arbeitsspeicher entspricht mit 1 GB RAM ebenfalls der Mittelklasse, dazu gibt es 8 GB internen Speicher, welchen ihr mittels microSD-Karten erweitern könnt. Sharp ist für das 4.7 Zoll große Display verantwortlich und der Akku fällt mit 1900 mAh vergleichsweise klein aus. Ist aber nicht ganz so dramatisch, weil die Intel-Plattform nicht so gierig am Akku zerrt wie die CPUs der Konkurrenz. Kameras sind ebenfalls an Bord – vorne mit 1.3 MP und auf der Rückseite mit 8 MP.

Das Betriebssystem ist ein wenig veraltet – hier setzt man nämlich noch auf Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich. Alles in allem präsentiert man uns ein sehr durchschnittliches Smartphone, welches umgerechnet etwa 285 Euro kosten soll. Dem Buzz, den man vorher durch markige Worte entfacht hatte, wird man mit diesem Gerät jedenfalls nicht gerecht – oder seht ihr das anders?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • DevSibwarra

    1.3 GHz kamera. nicht schlecht ;) Ultramegasuperduper-slowmotion ich komme

  • Torti_78

    GHz Kameras? Was das schon wieder fürn neuer Shit? :)

  • Torti_78

    Jetzt aber mal im ernst: Um was dazu sagen können, ob es nun das schnellste Smartphone ist oder nicht bräuchte es Benchmark Angaben. Aber vermutlich ist es nicht das schnellste Smarthphone derzeit
    Die anderen technischen Daten sind Durchschnitt, das stimmt.

  • Fipsi Fail

    Ne Kamera mit 8 GHz is auf jeden Fall nen ganz heißes Eisen ;)

  • http://www.facebook.com/back2toxic Christopher Dittrich

    Vielleicht ist es auch einfach das windschnittigste Smartphone, weshalb man es besonder schnell werfen kann…
    Spaß bei Seite: Mit den Specs für den Preis musste man marketingtechnisch schon auf den Putz hauen – vor allem als relativ unbekannter Hersteller.

  • http://blog.gonline.at Georg S.

    Ich will auch eine 8GHz Kamera die ist sicher ideal für Videos mit extern vielen fps ;-)

  • murooo

    Ich habe mir eine Kamera von Canon gekauft mit 16 Ghz… Ist auch richtig gut

  • http://www.zweipunktnull.org Casi

    Ja ja – die Contentbitch eures Vertrauens hat einen rausgehauen :D Asche über mein Haupt ;) Schiebt es auf die Kombination aus Schlafmangel und Galaxy S4-Aufregung ;)

  • LinusX

    Ich vermute, das Marketing bezieht sich wie früher bei PCs simpel auf die Taktfrequenz. 2Ghz gab’s bisher noch nicht, oder? Und die Intel CPUs sind ja auch wirklich ziemlich schnell…
    Gruß,
    Linus X.

Trackbacks & Pingbacks