YouTube bzw Google hat seiner Android-App ein Update verpasst, welche gleich ein paar Veränderungen mitbringt und jetzt bereits via Google Play zu haben ist.

YouTube: Update für Android App

Die Version 4.3.9 bringt laut Google Play folgende Verbesserungen mit:

  • Use your Google+ profile on YouTube
  • Control TV playback directly from the notification bar
  • Fullscreen button bug fixed

Was heißt das für uns im Einzelnen? Der erste Punkt ist etwas, was wir schon gewohnt sind, wenn wir YouTube über die normale Web-Ansicht nutzen. Auch über die Android-Anwendung können wir bei YouTube also nun unser Google+-Profil nutzen.

Auch konnte man den ärgerlichen Bug mit dem Button für die Vollansicht fixen. Der betraf zwar nicht alle Android-Geräte, sorgte aber bei vielen Nutzern für Ärger. Mitunter hat da Tippen auf diesen Button schlicht nichts bewirkt.

Der dritte Punkt, den man in dem Update hervorhebt ist für diejenigen spannend, die YouTube via App mit dem Fernseher verbinden möchte. Wer über eine aktuellere Version von Android verfügt, kann nun auch die Bedienung über die Notification Bar, also die Benachrichtigungsleiste steuern. Damit erspart ihr euch einen Schritt und müsst dafür nicht mehr zwingend in die YouTube-App wechseln.

Die YouTube-App wird somit nicht komplett auf links gekrempelt, bekommt aber ein paar richtige und wichtige Verbesserungen verpasst. Wer die App noch nicht hat: Wie gesagt kostenlos bei Google Play bekommt ihr sie.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/people/Ulrich-K-Keuter/771119239 Ulrich K. Keuter

    Das sind doch Kinkerlitzchen. Youtube sollte endlich mal das Vorpuffern von Videos ermöglichen, denn das Abspielen mancher Videos ist eine mittlere Katastrophe und erinnert mehr an Stop & Go auf der Autobahn.

Trackbacks & Pingbacks