Es sieht mal stark danach aus, als würde ZTE wirklich alle möglichen Preiskategorien mit seinen neuen 5-Zoll-Smartphones bedienen wollen. Nach dem ZTE Grand S und dem kürzlich aufgetauchten ZTE V987 sind wir nun bei der chinesischen Telekommunikationsaufsicht auf das _zwischen_ den beiden erstgenannten Geräten angesiedelte ZTE V988 gestoßen.

ZTE V988: Superdünnes 5inch Smartphone mit 720p-Display & 1,5 GHz Quad-Core aufgetaucht

Während das ZTE Grand S mit einer Full-HD-Auflösung und einem 1,7 Gigahertz schnellen Qualcomm Snapdragon S4 Pro APQ8064 an der Spitze des Line-Ups stehen wird, soll das ZTE V987 bekanntermaßen mit seiner 720p-Auflösung und dem 1,2 GHz schnellen MT6589 ARM Cortex-A7 Quad-Core den Einstieg in ZTEs Welt der recht leistungsstarken 5-Zöller bilden. Das ZTE V988 hingegen wird wohl irgendwie in der Mitte dazwischen angesiedelt sein, denn es hat zwar “nur” eine 720p-Auflösung wie das V987, doch die hier verwendete CPU unbekannten Typs taktet mit 1,5 Gigahertz und es sind 2 GB RAM (statt 1GB) sowie die bessere 13-MP-Cam vom Grand S mit an Bord. Dafür fehlt wiederum die LTE-Unterstützung, so dass nur per HSPA+ gefunkt werden kann.

Optisch ist das ZTE V988 optisch wohl eng mit dem V987 und dem Grand S verwandt, ist aber mit 6,9mm nur so dick wie das Grand S, so dass ich mal vom gleichen Akku mit 1780mAh ausgehen würde. Das von der TENAA angegebene Gewicht von nur 110 Gramm halte ich allerdings für ein bisschen sehr wenig für ein 5-Zoll-Smartphone, so dass die ensprechende Angabe nicht ganz stimmen kann. Wahrscheinlich wird das V988 Teil der ZTE Grand-Reihe werden, wie genau der endgültige Name lautet wird, bleibt allerdings abzwarten. Noch gibt es keine Angaben zur Verfügbarkeit und dem Preis.

PS: Eben weil es sich um ein Modell ohne LTE handelt, würde ich mal auf den APQ8064 als Prozessor tippen, der ja auch im Nexus 4 mit 1,5 GHz verbaut ist.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks