9 Hightech-Ringe bald am Start – Wird 2015 das Jahr der „smarten Ringe“?

2013 waren es die Fitness-Tracker-Armbänder und 2014 das Jahr der Smartwatches, die große Aufmerksamkeit erlangten. Stellt sich die Frage, welche Teil-Produktkategorie es in diesem Jahr zu größerer medialer Aufmerksamkeit gelangen wird. RINGE! Ich sehe da zwei erste SUB-Kategorien, Notifier und Motion-Tracker.

Ich tippe auf „smarte Ringe“ – Gründe dafür…

Unisex: Frauen und Männer tragen Ringe. Beide Geschlechter dienen also als schöne Zielgruppe. Es reicht eine Designmodifikation um beide Zielgruppen ein erstes Produkt zu präsentieren.

Vom Geek zum Dandy: Die Modebranche erkennt langsam das Potential im Bereich Wearables. Technologieunternehmen wie Apple betreten den Modesektor mit der Apple Watch. Im Umkehrschluss werden sicher auch große Modemarken in den Bereich eintreten.

Wenige Funktionen: Wenn man heute ein smartes Armband auf den Markt bringt, muss der Funktionsumfang für den Geek schon groß sein. Klar, für den Markenfreund eines Modelabels zählt schon eher der Style „seines Labels“. Warum aber in den Wettstreit für schon bestehende Produktbereiche einsteigen? Wenige – oder gar nur ein/zwei Funktionen – wie ein Notifier – lassen sich schon heute in einem Ring integrieren. Es zählt in dem Fall vor allen Dingen das Design des Rings.

Problem Akku-Laufzeit: War mein erster Gedanke… wenn schon die umfangreicheren Smartwatches teilweise 1-2 Tage Akku-Laufzeit haben, wie soll es dann erst in einem Ring genug Platz für einen passenden Akku geben? Wie man an den Produktbeispielen weiter unten sehen kann werden sich die Smart-Wear-Dandys an Ladeschalen auf dem Nachttisch für Ringe und Uhren gewöhnen müssen. ;)

Erste Notifier-Produkte, wenn auch noch nicht aus der Modebranche

Der OLED-Ring von Bateske ist ein gutes Beispiel. Statt des DIY-Bodys aus dem 3D-Drucker könnte ein geschäftstüchtiger Schmuckdesigner auch ein sehr geschmackvolles Gehäuse entwickeln und via einem angesagten Mode-Label vertreiben lassen. Oder eine große Marke steigt direkt in das Segment ein. Zwei Designer, die den 3D-Drucker nutzen stelle ich in einem anderen Beitrag bald vor.

Via Kickstarter wurde der Notifier MOTA Smartring erfolgreich „gefunded“. Jeder Ring erhält eine Ladeschale zum Aufladen. Auslieferung ist für den Sommer 2015 geplant. Pre-Order-Preis ist 99 Euro. Erhältlich in den Farben schwarz und weiß.

Smarty-Ring (via Indiegogo) ist ebenfalls ein solcher Notifier. Auslieferung ist für den April 2015 geplant. Eine Vorbestellung nach der Kampagne scheint nicht möglich zu sein. Auch hier gibt es eine Ladeschale im Paketpreis.

Wer nun denkt, diese drei Designs sind nicht wirklich Lady-Like, der sollte sich Ringly anschauen. Ab 195 Dollar gibt es ein passendes Design, welches auch in diversen Modezeitschriften vorgestellt wurde.

Ausbaustufe: Motion-Tracker

Neben diesen Notifiern gibt es noch eine weitere neue Sub-Kategorie, die einen Beschleunigungssensor in einen Ring integriert. Erste Produktankündigungen:

OZON vom japanischen StartUp 16Labs aus Japan soll genau diesen Markt bedienen. Details sind jedoch noch nicht so richtig bekannt geworden.

RING von Logbar ebenfalls aus Japan (und Kalifornien) kostet circa 270 Dollar und kann schon bestellt werden. Über das genaue Auslieferungsdatum wird noch nichts gesagt. Auf der CES 2015 erfahren wir vielleicht mehr. Kritische Stimmen zu der Kickstarter-Kampagne gab es mehr als genug.

NOD kostet im Pre-Order 149 Dollar und kostet damit circa 100 Dollar weniger als RING, scheint aber ebenfalls erst im Verlauf des Jahres 2015 auf dem Markt zu kommen. Ausnahme scheint eine Developer-Version zu sein. Ebenso wie RING ist das Design für meinen Geschmack aber eher Klobig. Beide Hersteller geben keine Auskunft über die Batterielaufzeit.

Wer nun sofort Shoppen gehen möchte um sich einen Hightech-Ring zuzulegen, kann ja für 29 Dollar einen NFC-Ring erwerben. Damit ist der für den „Smart Ring-Trend 2015“ schon ganz schön Trendy!

Update 06. Januar:

Kim Ernst erinnerte mich via Twitter (Danke!) an die RingClock. Damit sind es 9 Ringe ;)