Acer Jade Primo IFA 2015 - 01

Acer Liquid Jade Primo – das günstigere Lumia 950?

In den letzten Wochen haben wir immer wieder über die neuen Lumia Smartphones von Microsoft berichtet. Dabei ist aber ein weiteres Windows 10 Mobile Phone etwas zu kurz gekommen. Die Rede ist vom Acer Jade Primo, einem High-End-Smartphone mit ähnlicher Ausstattung wie das Lumia 950, aber zu einem wohl günstigeren Preis.
von Marco Wilde am 23. Oktober 2015

Acer hat bereits vor einiger Zeit angekündigt, Smartphones mit Windows 10 for Mobile bauen zu wollen. Das Liquid Jade Primo ist Acers Einstieg in die Windows 10 for Mobile Welt und zumindest auf dem Blatt ein richtig guter Start für das Unternehmen aus Taiwan. Denn das Liquid Jade Primo ist ein High-End Smartphone das sich vor der Konkurrenz aus Redmond nicht verstecken muss.

Schauen wir aber zunächst einmal auf die bereits bekannten technischen Daten:

Technische Daten – Acer Liquid Jade Primo

  • Display: 5,5 Zoll AMOLED Display mit FullHD-Auflösung (1920×1080 Pixel)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 808
  • Speicher: 3 Gigabyte RAM, 32 Gigabyte interner Speicher
  • Kameras: Rückseite – 21 Megapixel mit Dual Flash, Frontkamera – 8 Megapixel
  • sonstiges: USB-C, Continuum-Dock wird mitgeliefert
  • Acers Alternative zu den Lumia-Smartphones

    Acer Jade Primo IFA 2015 - 03
    Das Acer Jade Primo ist laut Datenblatt also kaum schlechter ausgestattet als das Lumia 950. Einzig die Display-Auflösung fällt etwas geringer aus. Das sollte aber nicht weiter schlimm sein, denn meiner Meinung nach reicht eine FullHD-Auflösung bei einer Displaygröße von 5,5 Zoll vollkommen aus und kommt außerdem der Akkulaufzeit zu gute. Acer versucht hier einen Mix aus Preis und Leistung zu finden um das Jade Primo auch im Preis attraktiv zu machen.

    Acer Jade Primo IFA 2015 - 02

    Die Rückkamera hat eine Auflösung von 21 Megapixel. Spannend wird hier die Frage, wie sie sich im Vergleich zu den Lumia Kamera schlägt. Denn wie wir bereits aus der Vergangenheit wissen, war dies immer die Stärke der Windows Phones von Nokia bzw. Microsoft. Sollte Acer es hinbekommen, eine vergleichbare, ggf. auch minimal schlechtere Kamera zu liefern, so sollte das Acer Jade Primo definitiv in die engere Wahl kommen, wenn es heißt ‚get ready for Windows 10 for Mobile‘ und ihr auf der Suche nach einem neuen Gerät seid. Die Frontkamera löst mit acht Megapixeln auf und sollte für das ein oder andere Selbstportrait genügen.

    Ein weiteres Feature des Acer Jade Primo wird die Continuum-Unterstützung sein. Somit hat man also die Möglichkeit das Smartphone per Dock an einen Monitor anzuschließen und dann ähnlich wie am PC zu arbeiten. Das Ganze benötigt zusätzliche Hardware, nämlich den Display Dock. Acer hat bereits angekündigt, dass das Jade Primo inklusive Continuum-Dock, Maus und Tastatur angeboten wird. Weiterhin soll es auch möglich sein die Continuum-Funktion kabellos zu nutzen. Dazu wird sicherlich auf die Miracast Wireless Display Technologie zurückgegriffen, offiziell bestätigt wurde dies jedoch noch nicht. Wie das Ganze dann aussehen wird, könnt ihr in dem folgenden Video sehen.

    Interessant wird es beim Preis. Denn Acer hat das Jade Primo in dieser Woche auf den Philippinen offiziell vorgestellt. Für 18.990 philippinische Pesos wird das High-End Smartphone ab Dezember im Handel stehen. Rechnet man den Preis um, so würde man ca. 370€ auf den Tisch legen müssen. Ob das der Marktpreis in Deutschland sein wird ist schwer zu sagen.

    Acer Jade Primo - Preis auf den Phillippinen
    Ich gehe davon aus, dass Acer viel daran liegt den Preis im Bereich von 400€ zu belassen, denn das würden das Jade Primo auch preislich besonders attraktiv machen. Verglichen mit dem Lumia 950, welches 599€ kosten wird und bei dem das Continuum Dock für zusätzlich 99€ zu erwerben ist hat Acer hier im Punkto Preisgestaltung die Nase vorn.

    Wann der Marktstart in Deutschland sein wird ist bisher noch nicht angekündigt worden. Höchstwahrscheinlich erreichen uns die ersten Geräte im Q1/2016. Diesbezüglich halten wir euch natürlich auf dem Laufenden und werden zeitnah darüber berichten.

    Was haltet ihr von Acers Schritt in Richtung Windows 10 for Mobile? Ist das Jade Primo für euch überhaupt relevant, oder ist Windows Phone gleich Lumia?

    (Bilder von frawin.com)